Speicherkarte

SD-Karte

Kameraspeicherkarte für unbegrenzte Aufnahmemöglichkeiten Die rasante Entwicklung bei Videokameras und Digitalkameras erfordert Speichermedien, die eine Aufzeichnung in hoher Auflösung und Quantität zulassen. Hochaufgelöste Videoaufnahmen in 4K liefern eine riesige Menge an Daten, was an Kameraspeicherkarten höchste Ansprüche in Bezug auf Geschwindigkeit und Speicherkapazität stellt. 4K ist die ideale Lösung für den Einsatz in der Industrie. Die neueste Speicherkartengeneration bietet dem Anwender dank ihrer hohen Speicherkapazität unbegrenzte Möglichkeiten beim Fotografieren.

Vier unterschiedliche Typen von Kameraspeicherkarten haben sich auf dem Kameramarkt durchgesetzt. Im Online-Shop stehen Ihnen eine Vielzahl von Speicherarten und -größen zur Verfügung, die Ihren Wünschen nachkommen. Was für Karten gibt es für Fotoapparate? Für Fotospeicherkarten stehen vier unterschiedliche Dateiformate zur Verfügung: Eine CF-Speicherkarte (CompactFlash) ist seit langem auf dem Markt und wurde ständig weiter entwickelt.

Sie entsprechen dem neusten technischen Standard und werden insbesondere bei Profikameras eingesetzt, die eine höhere Aufzeichnungsgeschwindigkeit haben. Die Speicherkarte mit dem SD-Standard (Secure Digital Standard) hat eine Speicherkapazität von maximal 2 GB und ist mit vielen alten Geräten kombinierbar. Das Nachfolgemodell, der Standard-SDHC ( "Secure Digital High Capacity"), stellt Ihren Dateien bis zu 32 GB Speicherplatz zur Verfügung.

Durch das neueste Kartenformat, die Secure Digital Extended Capacity (SDXC) Kamerakarte, ist nun Speicherplatz bis zu 2 Terabyte möglich. Bei den Kartenarten SD, SDHC und SDXC sind die Abmessungen baugleich. Manche Fotoapparate, insbesondere im Action-Cam-Segment, bieten Unterstützung für Micro-SD-Speicherkarten. Sie sind deutlich kleiner als die anderen Kameraspeicherkarten, haben aber die selbe Leistung.

Wir bieten Mikro-Speicherkarten im SD-, SDHC- und SDXC-Format an. Das Kompatibilitätsverhältnis des Kamerarecorders mit dem Speicherkartenformat hängt sowohl vom Kamerahersteller als auch vom Kameramodell ab. Manche Mobiltelefone können mehrere verschiedene Dateiformate verarbeiten, während andere nur mit einer Camcorder-Speicherkarte zurechtkommen. Grundsätzlich gibt es keine Differenzen zwischen den unterschiedlichen Karten, die Sie in einer Digitalkamera oder einem Videokamera haben.

Achten Sie auf die allgemeinen Unterscheidungen zwischen CF-, SD-, SDS-, und SDXC- Kameraspeicherkarten. Mit einem geeigneten Speicherkartenadapter kann eine Micro-SDHC-Speicherkarte auch in einem Standard-SDHC-Steckplatz verwendet werden. Die neusten Digitalkameras und Camcordergenerationen erfordern leistungsstarke Datenträger, die eine optimale, hochaufgelöste Aufzeichnung Ihrer Erfahrungen erlauben.

Mehr zum Thema