Computer Bild Browser test

Test des Computerbild-Browsers

Getestete alle gängigen Internet-Browser - Fotos, Bildschirmfotos Wenn Sie viel im Netz reisen, ist die aktuelle Firefox-Version ein Muß. Mit dem cleveren Browser ist der schnelle, bequemste und sichere Wegbegleiter für jeder, der im Intranet ist. Hinsichtlich der Sicherheitsaspekte hat der Internetexplorer viel zu tun. Das Blockieren von einzelnen Seiten des Internets hat besonders gut funktioniert.

Ein mangelndes Download-Management und die mangelnde Darstellung vieler Internet-Seiten stört die Usability und drückt den Hinweis. Wem von Hast häufiger mal Schreibfehler eingebaut werden, wird vom Navigator dieser Nervenbelastung freigegeben, da der Browser häufige Störungen anerkennt und behebt. Es gibt eine schlimme Nachricht bei für Wer absichtlich den Zugriff auf bestimmte Internet-Seiten verhindern will, findet eine solche nicht.

Aber auch Sprachbarrieren müssen überwunden wird es geben, denn der Browser kommt vollständig in Deutsch. Ein fehlendes Feature, das besonders für Kinder fehlen wird, ist das Blockieren und Gestatten von Internet-Seiten. Darüber hinaus ist der Browser vollständig in Deutsch, die für einige Benutzer, die Operation ist nicht gerade vereinfachen.

Test: Top-Browser Chrome, Mozilla-Browser & Browser, Browsergruppen,

Browsertest: Edge, Mozilla und Chrome kämpfen um die Pole -Position im Browser-Rennen. Die neue Variante schließt Mozilla 48 und macht für zu einem Muss für alle Benutzer von Webbrowsern. Obwohl Chrome 52 auch viele Änderungen und Erweiterungen für Entwickler von für anbietet, profitieren die meisten Anwender im besten Fall nur auf Umwegen.

Bei einem bestimmten Erregerpotential ist zumindest die Löschtaste für deaktiviert, die Browser-Navigation per Tastatur. Sollte aber tatsächlich - wie Google sagt - nur ein kleiner Teil der Chrome-Nutzer die Backspace-Taste benutzen, um im Prozess zurück eine Rolle zu spielen, dann sollte ihr Protest rasch verklingen. Auch die Designänderungen, die seit einigen Fassungen von angekündigten vorgenommen wurden, sind noch nicht fertig, so dass die endgültige Fassung von Chrome 52 für Windows weiterhin in der üblichen Form vorliegt.

Microsoft will mit Windows 10 nicht nur alles mit dem Betriebsystem verbessern, sondern auch ein weiteres Browserkapitel einleiten. Für Edge ist für das neue Surferlebnis aus dem Hause New York mitverantwortlich. Die Standardbrowser von Windows 10 wissen dank interessanten Funktionalitäten zu begeistern. Ältere Methoden, die der Internetexplorer (IE) noch mit sich herumtrug, werden hier vergebens gesucht.

Wem die alte Version des Internet Explorers noch bekannt ist, wird kaum glauben, einen Browser von Microsoft vor sich zu haben. Mit dem neu veröffentlichten Jubiläumsupdate für Windows 10 hält ist auch ein umfangreiches Upgrade-Paket für Edge ready enthalten. Somit reißt der neue Microsoft -Browser endlich mit und ermöglicht es, den Browser mittels Extensions zu langweilen.

Die aktuellen Angebote von verfügbarer sind im Gegensatz zu den überbordenden gefüllten Webshops von Mozilla und Google unbedeutend, aber mit dem aktuellen Trend zu Windows 10 ist es nur eine Sache der Zeit, bis weitere Hersteller die Browser-Erweiterung für Edge bereitstellen. Darüber erhält Edge einige neue Funktionen, die die Bedienung des Browsers erleichtern.

Sie können nun Registerkarten anheften oder Ihre bevorzugten Seiten aus dem Browser einlesen. Schließlich hat Edge im Gegensatz zu Chrome mehr als 2,5 Std. Filmvergnügen von der Batterie. Microsoft führt mit dem kostenfreien Jubiläumsupdate Windows 10kräftig durch. Nach dem Microsoft den Unterstützung für Internet Explorer 7, 7, 7, 8, 8, 7 und 10 mitte Jänner 2016 gestoppt hat, kommen auch Vista-Benutzer ganz ohne Microsoft-Browser aus.

Wenn Sie Windows 7 oder 8.1 installieren, erhalten Sie das Programm Microsoft Windows Explorer 11. Selbst wenn man beim nicht mit dem frischerem Edge mithält - verglichen mit seinem Vorgängern - auch anhand der gealterten Programmversion 11 feststellt, dass Microsoft die Browserentwicklung wieder ernstnimmt. Aber wenn man nicht auf die Browser-Konkurrenten von Mozilla und Google schaut, hält sogar noch auf den IE11.

Microsoft konzentriert sich nun ausschlieÃ?lich auf Edge. Mit mehr als Sicherheits-Updates wird nicht mehr gerechnet: für, das ist der neue Browser. Benutzer mit Windows 7 oder 7. 1 sind am besten mit den Browsern Mozilla Fox oder Admin. Bei den Browsern von Mozilla oder Google gibt es wesentlich mehr als bei den Browsern von Windows 10 Unter Windows 10 sollte man einen Besuch bei Edge machen.

Jeder, der schlechte Erlebnisse mit den Browsern von Greenpeace hat, sollte dem neuen Microsoft-Browser eine Möglichkeit einräumen. Spätestens seit dem Jubiläumsupdate hat sich der neue Microsoft Browser zu einer ernstzunehmenden alternativen Lösung entwickelt: für Chrome und vor allem Mozilla. Aber am Ende sind auch die Anwendungen von Mozilla und Google führend.

Gerade wenn es darum geht, geräteà ¼bergreifende fernab von Windows 10 zu nutzen, bietet das Programm von Google und Mozilla wesentlich mehr Übersicht. So ist es nach wie vor aufregend, was Microsoft mit dem nächsten-Update lässt zu realisieren vermag. Wenn Sie sich nicht entschließen können, brauchen Sie nur zwei oder mehr Browser zu verwenden und können selbst gegenübertreten!

Mehr zum Thema