Videokamera Professional

Professionelle Videokamera

Die Broadcast- und Professional-AV-Produktpalette umfasst einige der leistungsfähigsten Produkte der Branche. Importieren von Videos Wenn Sie eine digitale Videokamera besitzen, können Sie auch Videos in die Fotogalerie importieren. Unterwasserkamera JVC HM550 Camcorder Professional Kurzbeschreibung: Unterwasser-Videokamera von JVC. Glänzende Unterwasserfotos mit der HM550 JVC Everio Videokamera. Ob es sich um eine Hochzeitsreise, eine Geburtstagsparty oder einen Taucherurlaub handelt - eine Videokamera zeichnet die schönste Zeit im ganzen Jahr auf.

Es ist heute kaum noch vorstellbar ohne Videokamera. Und wie sonst kann man einfache und schöne Augenblicke aus der Geschichte in der Gegenwart bewahren?

Die JVC ist einer der drei größten Videokamerahersteller der Welt. Der Professional Full-HD-Camcorder wird mit Gehäuse, Koffer und einem weiteren, verstärkten Akkupack geliefert. Die Möglichkeiten der Videoaufzeichnung sind heute nahezu unbegrenzt: Vollbild 1920 x 1080, Super LoLux für helle, besser beleuchtete Videoclips, verbesserte Bildstabilisierung, Zeitrafferaufnahme, eingebaute Bluetooth-Funktechnologie, Laser-Touch-Betrieb, automatische Aufnahme, Gesichterkennung und Face-Flow-Vorschau, Cross-Memory-Aufzeichnung, integrierter automatischer Blitz, Video-Direktexport und YouTube Upload, individuelle Digitalfotografie und viele andere mehr.

Die Monitore des Camcorders können schräg in das Kameragehäuse eingepackt werden, so dass die Kameras nicht unmittelbar vor dem Gesichtsausschnitt unter der Wasseroberfläche stehen müssen. Ein erstklassiges Camcorder-Equipment, das keine Langeweile aufkommen lässt. UXP 2 h 55 min XP 4 h 5 h 5 h SP 5 h 50 h 50 h EP 14 h 40 h 40 h Max. Batterielaufzeit (Dauerbetrieb ca.) 2 h 5 h 5 h Lieferumfang: Kamerarecorder, Unterwassergehäuse, Batterien, Täschchen, Anschlusskabel, Schiene mit Handgriff, Funkfernbedienung.

Das neue Produkt für das Apple Smartphone mit der ultimativen Videokamera-Applikation für das Apple Smartphone.

Die Videokamera-Applikation für Profi-Kameras auf dem iPod. Jetzt hat der Produzent die gesamte Lösung überarbeitet und präsentiert in der neuen Variante 6 überzeugende und professionell gestaltete Funktionen. Diese gehen weit über das hinaus, was das Gerät selbst kann. Aus Ihrem Smartphone wird mit Hilfe von FillMiC Pro 6 eine Videokamera! Smartphone-Projekte haben bereits auf mehreren Festivals international für Furore gesorgt, am bekanntesten ist die 87-minütige "Tangerine", die nahezu vollständig auf einem 5S aufgenommen wurde und nicht nur die Juroren des bekannten Indie-Festivals beeindruckte.

Moderne Smart-Phones sind mit dem notwendigen Basiswissen schon lange in der Lage, professionell zu filmen - das Wichtigste habe ich hier für Sie aufbereitet. Das enthaltene Kamera-Programm des iPhones ist das gleiche wie wir es von Apple gewöhnt sind: Nicht nur Amateurfilmer kommen mit Filmen von Filmen auf ihre Rechnung, vor allem Professionals werden über den Funktionsumfang der Anwendung erstaunt sein.

Digitales Zoom ist eines der Dinge auf einem Handy, aber mit einem zweiten Objektiv wie dem iPod 7 ist es sinnvoll. Weitere finden Sie mit dem Knopf links: Neben dem Balkendiagramm sind dies die noch fehlenden Funktionalitäten der meisten halbprofessionellen Modelle, die bisher für professionelle Video- und Film-Kameras reserviert waren.

Für das FHD (1080p) erstellt die Software 7 30 Bilder in 4K (2160p) und 120 Bilder auf dem iPod. Es gibt zwei Optionen für die Aufnahme und den Brennpunkt. Beide können die Bezugspunkte halbautomatisch ermitteln und die Applikation die Arbeiten übernehmen. Es gibt zwei verschiedene Arten von Elementen, die mit dem Zeigefinger bewegt werden können:

Kreise für die Aufnahme und eine Form des Fadenkreuzes für den Blick. Bei der mitgelieferten Kameraanwendung wurde nun beim Antippen des Motivs richtig fokussiert, das Motiv aber unbarmherzig überbelichtet. Bei manuellem Betrieb erhalten wir ein Zifferblatt auf der linken und ein Zifferblatt auf der rechten Seite. Auf der linken Seite die Aufnahme, auf der rechten Seite der Brennpunkt oder optional der Ausschnitt.

Bei halbautomatischem Betrieb korrigiert die Anwendung die Aufnahme in die richtige Position, sobald eine Testperson das Aufnahmefeld passiert. Dies kann bei der festen Aufnahme nicht mehr vorkommen. Das RGB-Feld verbleibt im unteren linken Bereich, dessen Berührung drei wesentliche Unterelemente hat. Als erste Smartphone-Applikation kann das Programm mit logarithmischem Farbverlauf rotieren.

Das Cinematographer Kit" für zusätzlich 9,99 EUR bietet neben "FiLMiC LOG" weitere professionelle Features wie Farbkanaleinstellung, Rauschreduzierung, Weiß-Schwarzpunkt- und Klangfarben. Die Entwicklung einer Applikation für 2017, die die immense Rechenleistung von modernen Smart-Phones für Video-Zwecke einsetzt, ist nur folgerichtig. Auf das, was in Sachen Softwaretechnologie seit Jahren möglich gewesen wäre, wird hier bewusst verzichtet, um genügend Anreize zum Kauf der großen Vorbilder zu schaffen.

Deshalb reduziert sich mit dem neuen Release nicht nur der Unterschied zu semiprofessionellen Fotoapparaten. Die Kosten von 14,99 EUR plus evtl. 9,99 EUR für den Erweiterungssatz mögen kurzzeitig schmerzen, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Wenn es um Sensorik und Signalaufbereitung geht, ignorieren Profimodelle jedes beliebige Handy.

Der optische Zoommodus, zusätzliche Objektive und die Möglichkeit, professionelle Audiogeräte zu unterstützen, sorgen dafür, dass die oft gelächelten Smartphone-Filme ihren Platz in der Video-Welt haben.

Mehr zum Thema