Youtube Kamera

Joutube-Kamera

Welche Art von Kamera ist für YouTube am besten geeignet? Wer gerade erst mit seiner YouTube-Karriere anfängt und sich selbst testen möchte, kann das mit seiner Smartphone-Kamera tun. Für den Einstieg genügt auch die Laptop-Kamera oder eine Webkamera. Sie sind leicht zu bedienen und man kann es ein wenig erproben. So werden Sie rasch feststellen, ob Sie gern filmen und sich vor der Kamera wohlfühlen.

Sprechen Sie einfach vor der Kamera oder müssen Sie oft nach den richtigen Wörtern Ausschau halten? Kommen Ihnen die neuen Video-Ideen gerade recht oder müssen Sie lange nach spannenden Inhalten Ausschau halten? Wer sich für die professionelle Ansprache von YouTube entscheidet und sich einen guten Ruf erarbeitet, sollte sich bald eine YouTube-Kamera besorgen.

Welcher Fotoapparat steht mir? Bevor Sie eine Kamera kaufen, denken Sie darüber nach, wozu Sie sie benötigen und was sie tun sollte. Die SLR-Kamera ist eine gute Kamera für die YouTube-Karriere: Sie ist verhältnismäßig einfach zu bedienen und man kann damit rasch erste große Fortschritte machen. Bei Spiegelreflexkameras müssen Sie Ihr Benutzerkonto nicht ausplündern.

Canon hat zum Beispiel viele unterschiedliche Typen, die als YouTube-Kameras verwendet werden können. Panasonic und Canon haben aber auch kompakte Kameras auf dem Markt, mit denen man leicht und kompetent für YouTube filmen kann. Mit der richtigen Kamera für Ihre Videoaufnahmen starten Sie gut. Für die Qualitätssicherung benötigen Sie aber noch mehr Zubehör: Zum Beispiel sollten Sie ein Dreibeinstativ kaufen, damit Ihre Folien nicht zittern.

Wer viel im Außenbereich fotografiert und erstklassige Tonqualität will, dem genügt das Mikrophon in der Kamera oft nicht. Die preiswertere Variante sind so genannte Mikrofonbuchsen, die mit einem Klettverschluss über dem Kameramikrophon befestigt werden. Überlegen Sie dann, ob eine Außenbeleuchtung nicht etwas für Ihre Filme wäre. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie über einen leistungsstarken Rechner verfügen.

Dies ist nicht unmittelbar für das Drehen von Bedeutung, stellt aber einen reibungslosen Ablauf Ihres Schnittprogramms und die problemlose Bearbeitung Ihrer Filme dar. Damit werden Ihre Filme mit Sicherheit ein voller Erfolg. Mit diesen Tips werden Ihre Filme ein voller Erfolg. 3.

Mehr zum Thema