Canon Ixus test

Kanon Ixus-Test

Der Name Canon Ixus steht für eine erfolgreiche Digitalkamera-Reihe, deren Modelle sich durch eine ultrakompakte Bauweise und ein spezielles Design auszeichnen. Die Canon Digital Ixus Digitalkameras Testbericht ? Highscore Obwohl die PowerShot-Modelle von Canon nicht nur schlanke und leichtgewichtige kompakte Kameras, sondern auch zoome starke Überbrückungskameras darstellen, wurde die Ixus-Serie in erster Linie für Neueinsteiger entwickelt. Welche Funktionen kann ein Ixus inspirieren? Obwohl ein Digitalzoom bei Smartphones zur Standardausstattung geworden ist, verfügt das Ixus-Modell über einen visuellen Zoomansicht, der - wenn er verwendet wird - die Bild-Qualität nicht verschlechtert.

Canon wirbt mit seinem Model Ixus 300 H s als perfekte Fotokamera für die Aufnahme bei schlechten Lichtverhältnissen. Lies den Test, um zu sehen, worum es bei dem Test geht. Die Canon Digital Ixus 200 IS mit einer Bildauflösung von 12 Megapixel bietet ein 5-faches Zoomobjektiv ab einer Objektivbrennweite von 24 mm. Das Magazin `Color Foto'' räumt es gleich zu Anfang ein: Es hat einen sehr unfairen Test durchgeführt:

Mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis schickt Canon dagegen eine Kamera in den Wettkampf. Canon begeht mit der Ixus 200 IS eine doppelte Premiere: Es ist nicht nur der erste Ixus mit Berührungsbildschirm, sondern ermöglicht erstmalig auch einen 24 mm-Ultra-Weitwinkel. Geprüft wurde eine kompakte Kamera, die mit der Gesamtnote "befriedigend" abschloss. Grundlage für die Bewertung bildeten die Faktoren Image, Film, Flash sowie Monitoring und Handling.

Eine digitale Kamera wurde erfolgreich eingesetzt. Es wurde die Bewertung "zufriedenstellend" vergeben. Als Prüfkriterien galten Bilder, Videos, Flashs, Monitore und Handhabungstechniken. Eine digitale Kamera wurde begutachtet. Es wurde die Bewertung "zufriedenstellend" vergeben. Die Prüfkriterien waren Image, Film, Flash, Bildschirm und Handling. Es wurde eine digitale Kamera untersucht, die mit der Bewertung "befriedigend" abschneidet.

Ausschlaggebend waren die Faktoren Image, Videokonferenz, Flash, Monitoring und Handling. Getestet wurde eine kompakte Kamera, die eine "zufriedenstellende" Qualitätsbewertung erreichte. Die von den Prüfern angewandten Prüfkriterien waren Image, Image, Video, Flash, Monitoring und Handling. Die Überprüfung beinhaltete eine digitale Kamera, die als "befriedigend" eingestuft wurde. Die verwendeten Auswahlkriterien waren Image, Videokonferenz, Flash- und Monitortechnik sowie die Bedienung.

Die Überprüfung beinhaltete eine digitale Kamera, die als "zufriedenstellend" eingestuft wurde. Die verwendeten Auswahlkriterien waren Image, Videokonferenz, Flash- und Monitortechnik sowie die Bedienung. Eine Sonderstellung unter den Analog- und Digital-Kompaktkameras von Canon einnimmt die Serie Ixus. An dieser Stelle tummelt sich der Designschmuck des Haus - und auch die neue Ixus 800 IS macht da keine Unterschiede.

Zu den Prüfkriterien gehörten unter anderem Fotoqualität, Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität. Dabei wurden unter anderem Merkmale wie Abbildungsqualität, Geräte, Bedienung und Wartung geprüft. Geprüft wurden die Merkmale Imagequalität, Arbeitsergonomie, Geräte und Dienstleistung. Man könnte alle möglichen Lobgesänge singen, aber lasst uns deutlich sagen: Das Erscheinungsbild der Canon Digital IXUS 800 IS schaut fantastisch aus.

Sie werden über neue kostenlose Testverfahren für Canon Digital Ixus Digicams benachrichtigt.

Mehr zum Thema