Digitale Spiegelreflexkamera test Stiftung Warentest

Spiegelreflexkamera Test Stiftung Warentest

PRÜFUNG 18 DIGITALE DSLR-SYSTEMKAMERAS (Testbericht 09/2011 Stiftung Warentest) Die Systemkamera DMC-GH2K ( "Panasonic Lumix", 16 Megapixel, 3 Inch-Display, Bildstabilisierung) wurde von der Stiftung Warentest im Herbst 2011 zusammen mit dem Kit-Objektiv 14-42mm mit der Note "GUT" bewerte. Im Kammertest von 18 Digitalkameras und Systemkameras belegte die Panoramakamera den sechsten Rang.

Bei den spiegellosen Fotoapparaten war sie mit einer Punktzahl von 2,1 (GUT) für die Zweite. Rang sieben - Sony alpha SLT 33L + SAL 18-55mm Im Test hat die digitale Wechselobjektivkamera Sony SLT A33L mit dem Kit-Objektiv 18-55mm auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder geliefert.

Bei einem Kameratest der Stiftung Warentest im August 2011 erzielte die Spiegelreflexkamera mit hochauflösendem 14 Megapixel CMOS-Bildsensor die Bestnote GUT (1,9) und belegte den sechsten von 18 geprüften SLRs und System-Kameras. Die Bildqualität des Sony SLT A33 (Note 2.1) und die Geschwindigkeit wurden als gut angesehen.

Sehr gut sind auch der Betrieb und die Menüführung. Rang neun - viel Fotoapparat für wenig Kosten - Canon EOS 1100D + EF-S 18-55 IS II Die digitale Spiegelreflexkamera EOS 1100D von Canon war im Test 09/2011 der Stiftung Warentest zusammen mit dem Bildstabilisator-Kit Objektiv EF-S 18-55mm II 1:3,5-5,6 IS mit der Prädikatsklasse 1,8 Bildqualität (Sehtest, Farbgebung....) und einem Durchschnittspreis von ca. 500 Euro die Kamera günstigste.

Mit einer Gesamtbewertung von GUT (2,0) hat die EOS 1100D nur den zehnten von 18 geprüften DSLRs und System-Kameras erreicht, im Test aber "Die besten Fotos für wenig Geld" geliefert und ist damit auch vor Nikons Konkurrenzmodell D3100 gelandet. Rang zehn - Sony alpha 580L + SAL 18-55mm Das SONY DSLR-A580 Kit mit SAL 18-55mm Objektiv (16,2 Millionen Pixel, APS-C Sensor, 7,0 Frames pro Sek., Quick AF Live View) belegt nur Rang zehn im Kamera-Test der Stiftung Warentest 2011.

Rang - Nike D3100 + AF-S G 18-55 V. Im Test bekam das Einsteigermodell D3100 der Firma Nike DSLR 14 Megapixel, Live View, Full HD-Videofunktion) als Objektiv-Kit mit dem AF-S DX 18-55 VR-Objektiv im Gerät und DSLR-Kameravergleich 2011 von Stiftung Warentest die Bestnote GOOD (2,1). Auf dem Prüffeld wurden 18 Digitalkameras mit Wechselobjektiven abgeglichen.

Rang zwölf - Peertax K-5 + cm DA 18-55 AL WR Die Spiegelreflexkamera K-5 mit dem AF-Objektiv 18-55 AL war im vergangenen DSLR-Test 2011 der Stiftung Warentest mit der Gesamtbewertung 2,1 (GUT) im mittleren Feld im Verhältnis zu 18 digitalen Kameras von 300 bis 2300 EUR. Bei der Bildbewertung hat die Pantax K5 gar die höhere Punktzahl 2,0 erhalten. 14.

Die Digitalkamera K-R + DAL 18-55AL von Pentax K-R SLR mit 12 Megapixel, Live View, High Definition Digitalkamera erzielte im System 09/2011 der Stiftung Warentest und im Spiegelreflexkamera-Test mit dem DAL 18-55mm Kit-Objektiv eine Punktzahl von 2,1.

Rang vier - Sony NEX-5H + SEL 18-200 Im Kamera-Test 09/2011 erhielt die Sony NEX-5H Systemkamera mit vierzehn Megapixeln und das Sony 18-200mm Objektiv (SEL18200) von der Stiftung Warentest das Testurteil "GUT". Rang 1 - Samsung NX11 + 18-55 OIS Die Samsung NX11 Systemkamera (14,6 Mio. Pixel, 7,6 cm (3 Zoll) Bildschirm, bildstabilisiert) inkl. 18-55mm II OSI i-Function Objektiv erhielt bei Stiftung Warentest 09/2011 die Gesamtbewertung GOOD (2,3) im Test DSLR und Systemkamera.

Achtzehn digitale Kameras wurden mit austauschbaren Objektiven abgeglichen. Rang 1 - Die Systemkamera PEN E-PL2 mit dem Wechselobjektiv 14-42mm wurde von der Stiftung Warentest im Systemtest 09/2011 mit GUT (2,5) bewerte. Das Video wurde nur mit der Bewertung SATISFACTORY (3.5) ausgezeichnet. Als sehr praktisch empfanden die Testpersonen die flächigste der spiegelfreien System-Kameras und empfanden Bildqualität als gut.

Rang der NX100 + 20-50mm Die Samsung NX100 Systemkamera wurde von der Stiftung Warentest mit 09/2011 mit der Gesamtbewertung Gut(2.5) bewerte. Im Test haben sich die Bildresultate gut durch den großen APS-C-Bildwandler gewandelt, der fehlenden internen Blitzgeräte und der schwachen Monitore wurden negative Bewertungen abgegeben.

Mehr zum Thema