Fuji Finepix Zoomfehler

Zoom-Fehler bei Fuji Finepix

30.03.2005 Zoomfehler bei der Finepix E550 Markus, nein, die Maschine geht nicht. Im Wiedergabemodus können Sie auch vergrößern und verkleinern. In der Zwischenzeit habe ich auch im Finepix-Forum um Unterstützung gefragt oder die Suche genutzt und musste herausfinden, dass ich mit dem Thema nicht allein bin.

Im Artikel könnte man nachlesen, dass Fuji dies nicht als Produktionsstörung ansieht.

Meinen Fehler habe ich dem Kameradienst von Fuji in Wien in einer E-Mail beschrieben und hoffte tatsächlich, meine Fotokamera dort hinschicken zu können. Was ich damit sagen will: Vielleicht ist die Frequenz der Zoomfehler beim E550 auf das Design zurückzuführen (der Grund dafür ist das einziehbare und ausziehbare Glas selbst oder die Sensibilität des Designs und nicht die technischen Umsetzung).

lch habe nur Bilder kopiert. Die Fotokamera war neben meinem Notebook. Ich wollte nach der Sendung die Kameras ausmachen. lch habe Dutzende von Bildern meines Olymps übertragen und nichts ist je geschehen. Nun, ich werde nicht davon verschont werden, die Kameras an Amazon oder Fuji Düsseldorf zu senden.

Das Jahr 2008 technisch

Auskünfte

Schreiben Sie ErrorProblem mit der xD-Picture Card, der Dateistruktur auf der Memory Card oder dem Kartensteckplatz in der Camera. Das aufgenommene Foto konnte nicht aufgenommen werden, nehmen Sie die Karte heraus und legen Sie sie erneut ein. Neuformatieren Sie die Karte, wenn möglich. Zu viele Dateien / Zu viele Bilder5000 oder mehr in einem Verzeichnis oder auf der Karte, können nicht nach Datumsangaben geordnet werdenEin Maximum von 4999 Bildern pro Verzeichnis/Speicherkarte kann nach Datumsangaben geordnet werden.

DPOF-Dateifehler / DPOF-DateifehlerIn den Einstellungen für DPOF-Bilder wurden mehr als 1000 Aufnahmen angegeben. für kann auf einer SmartMedia-Speicherkarte bis zu 999 Aufnahmen gedruckt werden. Zoomfehler / ZoomfehlerDas Objektiv ist verstopft oder die Funktion der mechanischen Komponenten ist nicht mehr gewährleistet Schalten Sie die Digitalkamera aus und wieder ein. Deaktivieren Sie den Bildkomprimierungs- und Auflösungsmodus; die Einstellungen für CCD-RAW, Bildkomprimierung und Auflösung können nur im JPG-Format gespeichert werden.

Bei den S-CANNOT CROP / RAW-CANNOT CROPEs wurde der Versuch unternommen, einen Teil eines Bildes mit minimalen CROPEs (S) oder ein im RAW-Format aufgenommenes Foto an wählen (Wiedergabemodus)Von diesen Fotos kann kein Bildausschnitt gemacht werden. Der DS-300 kann auch mit dem PC-AD3 Smart-Media-Adapter in Kombination mit einer SmartMedia-Speicherkarte eingesetzt werden.

Die xD-Picture Card ist eine neue ultra-kompakte Karte für Digitale Kameras und ersetzt die SMD-Karte bei FUJIFILM. Geplant sind Speichergrößen von bis zu 8 GB, die xD-Picture Card ist deutlich kleiner als eine Smart-Media-Karte und gegenüber ist weniger empfindlich gegen mechanische Belastungen. Gleicher Preis wie SmartMedia-Produkte. Verwendet in allen FinePix-Modellen ab 09/2002, obwohl eigentlich Kapazitäten bis 8 GB möglich sind, z. Zt. werden nur Kartengrößen bis 2 GB im CompactFlash-Format offeriert (Stand Ende 2008), Microdrive/CompactFlash-Speicherkarten werden in den Kameraleute- und Profi-Nutzern in verschiedenen Versionen und in den verschiedensten Sprachen zur Verfügung gestellt. Kapazitäten in vielen diversen Formaten ( "Kapazitäten" und Ausführungen) mit abweichender Schreib-/Lesegeschwindigkeit.

Mehr zum Thema