Gfx50s

GfK50s

GFX Sofort-Rabatt-Aktion von GFX Sofort 1.300,- EUR gespart werden! 1.300,- ? Sofortrabatt.

Diese Ermäßigung wird unmittelbar beim Einkauf abgebucht und es ist keine störende Anmeldung erforderlich! Wenn Sie ein GFX 20S und eines dieser drei Gläser kaufen, bekommen Sie einen sofortigen Preisnachlass von ? 1.300. Für weitere Informationen zu dieser oder anderen Aktivitäten steht Ihnen unser Team jederzeit für ein persönliches Beratungsgespräch zur Seite!

FÜJIFILM GFX 50ER JAHRE

Der GFX-50S ist mit einem 51,4-Megapixel-CMOS-Sensor (43,8 x 32,9 mm) und einem X-Processor-Pro-Motor ausgerüstet. In der kompakten und leichten Ausführung ist die Leuchte mit einem 2,36-Megapixel-Touchscreen und einem herausnehmbaren 3,69-Megapixel-Elektronischen Bildsucher ausgerüstet. Die spiegelfreie Fachkamera weist einen neuentwickelten Blendenverschluß mit einer Verschlussgeschwindigkeit von bis zu 1/4.000 Sekunde auf. Fotos können in verschiedenen Bildseitenverhältnissen in vielen JPEG-Levels und im 14-Bit-RAW-Modus aufgenommen werden.

Makroverlängerungsring für GFX 20S GFX 60S Filmmittelformat - Macrofotos

Im Mittelformat des GFX 20S Fujifilms trägt der makroskopische Intermediärring die Bezeichnungen MCEX-45G und MCEX-18G. Die Differenz zwischen den beiden Makro-Verlängerungsringen von FUSJIFILM besteht im Distanz zwischen dem Kameragehäuse und dem Objektivausschnitt. Die Höhe des MCEX-18G beträgt 18 Millimeter, die Höhe des MCEX-45G 45 Millimeter. An dieser Stelle die Informationen zu den Makroaufnahmen mit der GFX 50S: Wie Sie als GFX 50S-Besitzer sicherlich schon wissen, ist das Macroobjektiv Frujifilm GF120mm F 4 R LM OIS WR Macro für Makroaufnahmen bestens geeignet.

Das GF120mm ist ein exzellentes Objekt, aber die Aufnahme von Produkt- und Kleinfotos sehr groß ist im 1:1-Maßstab noch viel spannender. Um so angenehmer, dass der makroskopische Intermediärring MCEX-45G den Bildmaßstab auf 1:1 erhöht.

Andererseits hat das MCEX-18G nicht so eine große Wirksamkeit, ist aber auch für andere Optiken des Mittelformatsystems von Interesse. Der minimale Abstand zum Aufnehmer beträgt ohne MCEX-45G 50cm, mit dem Intermediärring ca. 39cm. Vergleichsweise ist das MCEX-18G zum Beispiel sehr spannend, um den Minimalabstand mit dem GF110mm zu reduzieren und sich einer Fläche anzunähern.

Selbstverständlich kann das MCEX-18G auch mit einem GF32-64mm oder GF63mm, GF45mm Primärteil verwendet werden. Ich habe keine Testfotos, aber ich werde sie ausliefern, sobald ich den Makro-Extensionsring prüfen kann. Nachfolgend einige Bilder mit dem Kombi MCEX-45G mit GF120mm: Linsen und Verlängerungsringe bei Calumet: Dies ist eine Artikelserie - GFX50S - Lies die ganze Serie: Ich, Peter Roskothen, bin professioneller Fotograf, Fototrainer von ganz speziellen Fotokursen und Fotofachjournalist.

Eine eigene Website mit Fotos, Foto-Kursen und Webeindesign findet man bei Peter Roskothen Photokunst & Gestaltung.

Mehr zum Thema