Kompaktkamera mit Großem Bildsensor

Kleinbildkamera mit großem Bildsensor

Entdecken Sie unsere Top-Modelle unter den Kompaktkameras mit großem Sensor. Die Bildaufnahme erfolgt durch den Bildsensor. Grössenvergleich Bildsensorik von digitalen Kameras Die Bildaufnahme erfolgt durch den Bildsensor. Es werden Einzelbildpunkte - sogenannte Pixels - gespeichert. Der Begriff Bildpunkt ist ein künstliches Begriff und kommt von Elementen und Bildern - im Volksmund "pix" - "pi(x)cture element".

Durch die Pixelanzahl erhält man die gewünschte Bildauflösung. Besitzt das Foto 5616 Punkte in der Horizontalen und 3744 Punkte in der Vertikalen, ergeben sich 5616 * 3744 = 21.026.304 Punkte - wir sprechen von einer Bildauflösung von 21 Megapixel.

Tatsächlich benötigen Sie 4 Bildpunkte, um die Farbinformation zu erhalten. Auf den Punkt gebracht: Warum grössere Sensoren besser sind (und welche Vorteile sie haben). Aufgrund der Grösse des Sensors kann mehr Helligkeit auf die zur Verfügung stehende Oberfläche gelangen - besonders bei schwachem Umgebungslicht ist der Unterschied in der Qualität durch deutlich geringeres Rauschen (Signal-Rausch-Verhältnis) rasch ersichtlich.

Zum anderen ist eine bestimmte Sensorgröße erforderlich, um Bilder mit hoher Bildschärfe und Weichzeichnung zu erzeugen. Vorteil des großen Bildsensors: Nachteil: Das Gehäuse ist grösser und schwer. Der Vollbildsensor zum Beispiel hat diese Ausmaße. Nachfolgend finden Sie eine Liste der verschiedenen Grössen der Sensoren von digitalen Kameras und deren Bezeichnungen: Nachfolgend ist ein Grössenvergleich der Sensoren von digitalen Kameras im direkten Vergleich in einem Produkt.

Die abweichende Grösse des Sensors wird durch den Format-Faktor angezeigt. Der englische Begriff Crop-Factor sagt es genauer.

Lumix DMC + 1.0 inch Sensor + Reise-Zoom- und Bridge-Kameras

Lumix ist ein bekannter Name. Seit mehr als 100 Jahren ist das Unternehmen für seine innovativen Techniken weltberühmt und folgt nun dem allgemeinen Markttrend bei Kompaktkameras: Es verwendet zunehmend auch 1,0-Zoll-Bildsensoren. Die so genannten Reise-Zoom-Kameras gelten als Erfinder: klein und handlich, passt sie in jede Hosentasche.

Im Folgenden präsentieren wir vier der populärsten Lumix DMC-Modelle von Pansonic. Die letzten TZ-Modelle aus der Travel-Zoom-Serie, die LX15 aus der Kompaktserie der oberen Klasse und zwei FZ-Brückenkameras (besonders großes Zoom-Objektiv und damit etwas größer). Der Lumix Reisezoom Lumix TZ101EGK ist in Schwarz und Schwarz verfügbar und passt dank seines leichten Gewichtes von nur 313 g gut in die Hände.

Mit bis zu 30 Serienaufnahmen pro Sek., bis zu 4K Video und High-Speed-Aufnahmen bis zu einer Auflösung von 4k. Die LUMIX DMC-TZ101EGS von LUMIX wird von Fachleuten als eine der besten Reise-Zoom-Kompaktkameras auf dem Markt beschrieben, da sie eine hervorragende Abbildungsqualität mit großem Brennweitenbereich bietet. Deshalb nennt man dieses Gerät bei uns das "Flaggschiff der Reise-Zoomkameras".

Sehen Sie sich die Lumix DMC-TZ101 von Amazon an. de. Auch die Digitalkamera Lumix-K Lumix ist mit einem 1,0-Zoll-Sensor und vor allem mit einem extrem hellen 3fach-Zoomobjektiv ausgerüstet. Die Lumix Digitalkamera Lumix Professional mit Blende und Daumengriff kann wie die TZ101 betrieben werden.

Außerdem kann das 2. 0-Zoll-Display nach oben geklappt werden. Die 4K Videofunktion, 30 Serienaufnahmen pro Minute sowie ein verblüffend schnelles Scharfstellen ermöglichen gestochen scharfes und detailreiches Bild. Die Lumix DMC von PANASONIC ist auch ohne Bildsucher eine der besten digitalen Kameras in der Kategorie der kleinen, extrem praktischen Kompakt-Kameras.

Bestellen Sie jetzt diese preiswerte Lumix DMC-LX15 von Amazon.de! Zu den so genannten Bridge-Kameras zählt die Lumix DMC-FZ1000EG Superzoom Digitalkamera von Panasonic: eine Kompaktkamera mit großem Zoomobjektiv, die aber im Unterschied zu den System-Kameras fest installiert ist. Im Unterschied zu den kleinen Taschenkameras erzeugt das System einen 16-fachen optischen Zoomsensor.

Der Betrieb und die Funktionsweise sind den kleinen Geschwistern sehr ähnlich: Vollautomatisch mit 33 Motiv- und Szenemodi, 9,5 Serienaufnahmen pro Sek., Video bis zu 4K Auflösung und schnellem Scharfstellen. Zusätzlich können bis zu 29 minütige Videoaufnahmen und Serienaufnahmen von bis zu 74 Bildern nacheinander gemacht werden. Die Panasonic Lumix DMC-FZ1000EG ist eine Brückenkamera, etwas grösser und schwer auf der einen Seite, aber dennoch eine sehr kleine Kompaktkamera mit den Abmessungen 137 x 99 x 131 Millimeter.

Dies bei einer nahezu professionellen Abbildungsqualität in der Klasse der Sensoren mit 1,0 inch und 16-fachem Zoomen. Klicken Sie hier für das aktuelle Produktangebot der Lumix DMC-FZ1000 bei Amazon.de. Mit der Lumix DMC-FZ2000EG Superzoom Digitalkamera von 2016 präsentiert sich das neue Flagschiff unter den Bridge-Kameras. Ausgerüstet mit einem 1,0-Zoll-Sensor für 20 Mio. Pixel und einem leistungsstarken 20fach-Zoom-Objektiv verfügt das Gerät über höchste Abbildungsqualität und eine Vielzahl von professionellen Einstellmöglichkeiten.

Die Lumix DMC-FZ2000EG von Lumix liefert jedoch Nachrichten, die für Filmemacher besonders relevant sind: Deshalb nennt man das Model bei uns eine Hybridkamera. Aber auch 9,5 Serienaufnahmen pro Sek. und selbst Highspeed-Aufnahmen mit bis zu 80 Aufnahmen pro Sek. inspirieren Sport- und Naturliebhaber. Die von Lumix Kameras gewohnte Fingerspitzenfokussierung und Nachfokussierung sind ebenfalls ein Muss für Serienaufnahmen.

Resümee: Sie sind auf der Suche nach einer starken Bild-Qualität mit großem Zoomen und einem exzellenten Video-Modus? Die Superzoom-Kamera FZ2000EG von PANASCHALL LUMIX ist das richtige Kameramodell für Sie! Bestellen Sie die Lumix DMC-FZ2000 jetzt bei Amazon.de!

Mehr zum Thema