Leica M-P

M-P Leica

Der schlanke und zuverlässige Leica MP kann unabhängig von Batterien bei jeder Belastung und jedem Wetter eingesetzt werden. Die Messsucherkamera M wird von Leica mit einem M-P geliefert, der über einen größeren Pufferspeicher (zwei statt einem Gigabyte) für längere Bildserien verfügt. Ich fotografierte neben Portraits auch mit der Leica MP am Rande des Millerntors.

Das Leica MP // Leica M-System // Fotografie

Der Leica MP ist schlank und zuverlässig und kann bei jeder Belastung und jedem Witterungseinfluss batterieunabhängig verwendet werden. Egal was die Natur auf Sie wirft, Ihre Leica ist bereit! Der Leica MP ist auf das Notwendigste beschränkt. Der Leica MP denkt nicht selbst. Bei Leica L à la carte können Sie die vielseitig einsetzbare Leica L oder die einmalige Leica L ist nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten:

Sie haben die Wahl zwischen diversen feinen Lederausführungen, Stichen sowie einer Fülle von variablen Elementen und funktionalen Ausstattungen. DAS LEICA M-SYSTEM.

Produktinformationen // Leica MP // Leica M-System // Fotografie

Der Leica MP ist auf Langlebigkeit und Wertstabilität ausgelegt. Die Leica MP beweist immer wieder ihre Verlässlichkeit auch unter schwierigsten Einsatzbedingungen. Die robusten Gehäuseformen der Leica MP - ausschliesslich aus Edelstahl - halten allen Anforderungen aus. Batterien werden nur für die Messaufgaben benötigt.

Der Leica MP ermöglicht es dem Photographen, auch die schwierigsten Lichtbedingungen zu bewältigen, denn er hat alle Freiheiten bei der gestalterischen Ausgestaltung. Das selektive TTL-Messsystem liefert nur die notwendigen Daten zur Auswahl der optimalen Expositionsparameter. Der Leica MP ist in silber verchromten und lackierten Gehäusen zu haben.

Viele Foto-Profis mögen den Leica-Dot auf ihrer Cam. Der Leica MP hingegen benötigt diese Eigenschaft nicht. Denn natürlich ist eine Leica für Genießer und Liebhaber immer unverkennbar - auch ohne typischen Markennamen.

Die Leica MP

Auf der PMA 2004 in Las Vegas stellte Leica die neue Leica MP vor. Die Annahmen drehten sich im Grunde um das Äußere; es wurde beispielsweise betont, dass der Leica MP über einen Schnellaufzughebel in der Gestalt des Klassikers Leica M3 von 1954 verfügt. Durch die offizielle Einführung der neuen Videokamera hat sich der Schleier von Gerüchten und den Mutmaßungen aufgelöst; wir wissen jetzt, was die neue Leica MP ist und vor allem, was sie nicht ist.

Zum anderen ist es keine Leica mit Selbstfokus. Was ist die beste Beschreibung der neuen Leica MP? Um es so auszudrücken: Nach der Leica M2, Leica M1, Leica M4, Leica M5 und der Leica M6 seit 1984 ist die neue Leica MP eine weitere Kopie der Leica M3 seit 1954 und baut im Kern auf der Leica M6 auf, kommt ohne die Blitzmessung der Leica M6 TTL aus und weist eine Vielzahl von Features in der bereits seit 1954 bestehenden Leica M3-Tradition auf, die auf überwunden zu finden war.

Ich persönlich betrachte den Wegfall der kamerainternen Blitzmessung als richtig für: Vom technischen beschränkten - Messsystem der Leica M6 und der besonderen Form des Mess-Systems her ist die Blitzmessung im M6 TTL wenig bis gar nichts (anders ist es bei Leica R8 und Leica R9 mit ihren Messgeräten, die auch nach dem Wegfall der 9.....

Wie das Erscheinungsbild von Bildfeldwählers auf der Kameravorderseite, entsprechen auch der Transporthebel und Rückspulknopf auf der Kameraoberseite der Leica M3 in ihrer Gestalt. für Damit dient Leica dem Zirkel der Traditionsfotografen, die in der Zeit von Henri Cartier-Bresson einen ewigen Höhepunkt in der fotografischen und vor allem kamerabaulichen Weiterentwicklung erreichten.

Mittlerweile sind diese traditionsbewußten Photographen, die auch das nötige Kapital haben, um eine vergleichbare sündteuren Abgeordnete zu kaufen, schon etwa 70 Jahre jung - man kann nicht mehr viel kaufen und vor allem nichts mehr neu, weil man dort müsste etwas erfährt. Mit den jüngeren Photographen, mit denen Leica Käuferbasis im Schnitt expandieren konnte, hat der Ausdruck und die bisherige Arbeitsweise von HCB wenig gemein.

Es mögen die verschiedenen Liebhaber des Beat von Mr. Puts noch so anfeuern über die vermeintlich unübertreffliche Qualität von Spielfilmen im Abgleich mit Digitalfotos: der Zug ist ausgefahren. Die Finanzlage des Unternehmens, in der die Leica M8, die seither mit allen möglichen Wehen auf den Markt gebracht wurde, ändern nicht erreichen konnte, zeigen deutlich, wie richtig der von Leica verfolgte Weg nicht nur mit der MP ist.

Es wird sich zeigen, ob die in Vorbereitung befindlichen Leica S2 mit dem Digitalsensor übergroÃ?em angesichts der Größe des Zielmarktes etwas dagegen tun wird. Wenn Sie mit einer neuen Leica MP mit mehr Bildfeldern und einem TTL-Messsystem photographieren wollen, wie Sie es vielleicht 1954 mit einer Leica MP gemacht haben, dann ist die MP eine begehrte Fotokamera.

Wenn Sie möchten, können Sie entweder den Léicavit für für den schnellen Transport des Films erwerben und den Transport mit einem klappbaren Filmtransporthebel an der Unterseite der Maschine durchführen. Dies ist im Grundsatz nicht unbekannt und korrespondiert mit dem wohlbekannten Modell für individual Schraubenleicas und einem korrespondierenden Gegenstück für individual models of the M-Leicas.

Der schnelle Filmtransport mit dem aufklappbaren Hebel im Boden der Kamera war damals bei vielen Photographen populär, doch Leica stellte die Herstellung dieses Zubehörs vor etwa 30 Jahren ein und wollte statt dessen seine eigenen, damals recht sperrigen und geräuschvollen Triebwerke ausliefern. Aber wenn Sie möchten, können Sie bereits ein Produkt von zuverlässiges zu Ihrem Leica M6, M6 TTL und M7, dem von Abrahamsson in Kanada gefertigten Schnellaufroller, erstehen.

Und so sieht auch der neue MP von Leica aus. Fürs die Hälfte des Geldes, aber dafür ist auch nicht von Leica. Leica MP greift nun wieder auf das Funktionsprinzip des Hochgeschwindigkeitsaufzugs zurück zurück und begründet damit das vorläufige Existenzrecht der Abrahamsson'. Die Leica MP würdigt auf Urstände das Konzept des mechanischen Absperrens.

Leica hat diesen Shutter seit 1954 in allen M-Leicas installiert; nur im M7 gibt es eine elektrische Shutter-Steuerung. Jetzt ist nichts mehr falsch mit dem maschinellen Schließen der früheren. Den Jubel des berufsmäÃ?igen Jubiliers kann ich mich jedoch noch gut erinnern, als der M7 auf den Markt kam: ein viel exakterer Fang ohne die dennoch großen Abweichungen vor allem bei 1/1000s, der sich sogar auf Tonträgern deutlich erkennen lässt.

Genauso jubelnd preisen nun auch die Menschen den technischen Verschluß! Es ist ganz einfach: Der Shutter des M7 ist dank der elektronischen Kontrolle präziser; die Toleranz des automatischen Shutter hat keinen Einfluss auf die Bilder aufgrund der Belichtungsbreite der Folien in der Anzahl von Fälle bei weitem überwiegenden Der Leica MP enthält enthÃ?lt auch eine Vielzahl von Neuerungen gegenÃ?ber dem VorgÃ?

Um Sie daran zu erinnern: Mit dem Leica M4-2 wurde das Mess-System von Kostengründen damals stark vereinfachend gestaltet und seitdem haben alle Modelle diese Tendenz zur Reflexion. Die Kunststoffbeschichtung des Gehäuses der Leica MP ist sicherer zu greifen als die Vorgängermodelle der Leica. Im Gegensatz zu M6, M6, M6, M6 TTL und M7 ist die Website Gehäuseoberteil mit dem klassischen Leica-Schriftzug im Gewindetyp eingefräst und der mit MP beginnenden fortlaufenden Nummer versehen.

Damit ich nicht noch einmal etwas wiederhole, was andere vor mir viel besser beschreiben, beziehe ich mich auf die positiven Beschreibungen und Bewertungen der neuen Leica MP (und überhaupt aller Leica-Produkte) bei Erwin Puts â?" ausführliche und ausführliche. überhaupt Sollte man die neue Leica MP oder die Leica M7, bzw. eine Leica M6 oder M6 TTL, oder ein anderes Model im Gebrauchtwarenhandel erstehen?

Ich persönlich halte einen elektronischen Shutter mit, wenn überhaupt, automatischem Geschwindigkeitsausgleich wie bei der Leica M7 für die optimale Lösung. Der Fotograf wird von Manipulationen entlastet und kann sich so besser auf das Foto konzentrieren. Dies ist unerlässlich preisgünstiger, aber natürlich werden Sie das spezielle Gefühle in der Broschüre und bei Mr. Puts nicht miterleben.

Aber welches Model sollte ich bei würde anstelle einer Leica MP einkaufen? Hätte mir nachteilig? einerseits eines der älteren Modelle, vom M3 über M2, M4 bis zum M4-P: Natürlich der M3 hat einen Sucher, von dem alle schwärmen, andererseits kauft man eine Kamera, die etwa 50 Jahre alt ist und keinen Sucherrahmen für 35 mm hat (man benötigt die speziellen - teuren - Weitwinkelobjektive alter Bauart, oder man benötigt einen zusätzlichen Hilfssucher und verliert die Vorteile des Suchers.

Auf der anderen Seite eines der Geräte mit integriertem Lichtmesser, also M6 und M6TTL (der M5 erscheint mir überteuert, der Leica Clip zu eingeschränkt in seinen Möglichkeiten). Denn fällt ist für mich schwierig zu wählen: TTL-Blitzmessung mit dem M6TTL ist nicht viel und die Vorzüge dieses Verfahrens lassen sich mit dem mechanischem Shutter nicht wirklich ausschöpfen.

Wenn ich eine Digitalkamera mit 0,85x oder 0,58x erwerben wollte, müsste Ich wollte eine Digitalkamera mit einer Suchervergrößerung von 0,72x und einem integrierten Lichtmesser, würde Ich wollte das viel billigere erhältliche (aber immer noch nicht billig) M6 anstelle des Mobiltelefons. Wenn Sie keine gebrauchten Leica, das neuste Model der Leica oder eine Digitalkamera mit den Features der MP wollen, dann, ja, dann sind Sie eine potentielle Käufer der Leica MP.

Anmerkung: Dies ist keine amtliche Leica-Website. lch habe keine Beziehung zu Leica oder Mr. Abrahamsson.

Mehr zum Thema