Leica Q 50 mm

Léica Q 50 mm

Zusätzlich zur 28 mm Vollauflösungsbrennweite sind auch die 35 mm und 50 mm Brennweite erhältlich. Eine Aussage über die Leica Q Ich denke oft an diese Wörter von Mephistopheles aus Goethes Glauben, wenn ich im Netz les. Dies ist unter anderem beim Leica Q der Fall. Seit fast einem halben Jahr bin ich Besitzer der Fotokamera. "Ogottogottott, die Kammer bricht auseinander!

Bei Leica würden sie nur Altmetall aufbereiten!

"Oder die Linse rasselt. "Unglücklicherweise ist dies bei ausgeschalteter Kamera wie bei jedem anderen bild-stabilisierten Objektiven, ob von Sony oder anderswo, der Normalfall für die Stabilisierung des Bildes. Darüber hinaus hat das 28-mm-Objektiv des Q seine eigene Handschrift, besonders weit geöffnet. Außerdem gibt es wirklich Menschen, die sich die Zeit nehmen, ganze Beiträge darüber zu verfassen, warum sie den Leica Q nicht erwerben wollen.

Nicht ist das die Höhe der Aufregung, eine Fotokamera überhaupt nicht zu erkennen (nur aus dem Datenblatt) und anderen zu erläutern, welche Art von Trottel sie sind, sich ein so fehlerhaftes Stück zu erlauben? Liegt das an der Fotokamera oder an deiner eigenen? Denn gerade beim Fotografieren von Damen verwenden die Damen Fotoapparate als Werkzeuge und achten nicht auf Mängel.

Aber sie ziehen es vor, Fotos zu machen, anstatt ihre Zeit damit zu verbracht zu haben, Menschen selbst zu töten oder das, was sie für gut halten, im Netz, um ihr Ich zu stärken. Wie Sie bemerkt haben, geht es nicht nur um den Leica Q, sondern um das allgemeine Internetverhalten, aber auch um Engstirnigkeit.

Außer der Leica Q gibt es viele gute Fotokameras, jeder wird etwas finden, um "nach seiner eigenen Vision gesegnet zu sein", wie Friedrich der Große sagte.

das zu einem Instrument wurde!

Das war am 13. Februar - (kurze Lesepause) - 11. Oktober 2015, als ich die Verpackung beim Fotofachhändler eröffnete und meine Leica Q aus der Verpackung und an die Frischluft in Langer mitnahm? Eingetroffen ist am 13.11. 2015 die befohlene Leica Q..... oh der Beginn kann man auch nicht übersehen, er wird auch nichts.

Es ist Zeit für einen Leica Q-Review nach mehr als einem Jahr! Anfang September 2015 erhielt ich meinen Leica Q. Man lud mich zur Produkteinführung des Leica SL in Wetzlar ein, etwa einen ganzen Tag vor der Einführung des Leica Q (es war schon wieder eng mit den Rezepturen im Kopf....).

Ich mochte die Leica dort sehr, aber nicht die neue und neu vorgestellte Leica SL, sondern die Leica Q, die ich an diesem Tag zum ersten Mal im Detail begraben durfte. Noch bis heute Nacht am kühlen Oktoberabend in Wetzlar (Jörg bleibt objektiv!) war der Leica Q für mich so ein Mist!

Dann waren es wohl meine Überlegungen nach den wenigen - aber sehr arbeitsintensiven - Gesprächsminuten mit dem Leica Q. Der Großteil der 200 eingeladenen Gäste an diesem Tag ging wohl mit ihren Vorstellungen über den neuen Leica SL nach Haus und ich hatte nur einen einzigen Gedanke im Sinn........ Bei der Anschaffung des neuen Leica SL hatte sie auf mich gezählt und war vielleicht nur glücklich, dass ich einen "Verlust" von 4000 EUR für den Q und nicht 12000 EUR für den SL nach Haus bringen konnte.

"Die Leica Q wird nur für mich ganz allein sein - nicht für das Business, nicht für die Hochzeit - nur ein edles Spielzeug. "Die Leica Q wurde vor einem Jahr auf Fehlmarnso, in unserer traditionsreichen letzten Woche der Saison, die wir beide seit einigen Jahren Ende Oktober in der gleichen Wohnung auf "unserer Insel" genießen, richtig eröffnet.

Nun, mir wurde bald bewusst, wie sehr die Fotokamera und ich harmonierten. Der Leica Q und ich haben uns sehr rasch daran gewöhnen können, so dass in wenigen Tagen deutlich wurde: Diese ist nicht nur ein edles Spielzeug - sie kann mehr leisten und muss kaufen! Der Leica Q wurde in diesem Jahr bei allen Hochzeitsfeiern und Berichten, die wir für unsere Kundschaft gemacht haben, umfassend verwendet und hat gut 60% aller Hochzeitsfotos gemacht.

Eine unglaublich unkomplizierte Außenseite, die wirklich auf das Wichtigste beschränkt ist! Weil das edle Spielzeug sehr rasch zu einem sehr gutem und immer einsatzbereiten Arbeitsgerät wurde. In kürzester Zeit habe ich mit dieser Kanone meine Kleinbildobjektive an meinen Sony-Kameras ausgetauscht, denn die Leica Q mit ihren 28 mm hat diese Aufgabe ab jetzt übernommen.

Damit wurden der Leica Q mit 28 mm Brennweite und der Sony A7R II mit 55 und 85 mm meine bevorzugte und meistgenutzte Kombi im People- und Hochzeitsfotogeschäft. Inzwischen bin ich selbst so weit reif geworden, dass ich mit der Leica Q nur noch einen kompletten Hochzeitsbericht mit ein paar Bildern und Porträts erstellen konnte.

Jawohl, liebe treue Leserinnen und Besucher und auch alle neuen Leserschaften dieses Weblogs, die sich nun viele Fotos vom Leica Q erhofft haben, muss ich sie hier kurz enttaeuschen, weil ich nicht eigens fuer diesen Artikel Fotos von dieser Fotoapparat gemacht habe oder sie durchsucht habe, weil meine gesamten Online-Instanzen alle ueberfluessig mit Fotos von meinem fast taeglichen Begleiter des Leica Q ausgefuellt sind.

Auf meinem Instagram-Account findest du viele Fotos vom Leica Q, von Wedding Emotions. de und Langeronline. de sowie hier in diesem Weblog in den Rubriken Leica und Leicakuh. Möchten Sie besondere Fotos ansehen, oder haben Sie eine Frage, die ich in meinen bisherigen Ausführungen nicht beantwortete, dann schreiben Sie mir doch einfach unten im Kommentar-Feld, was Ihnen entgeht, was Sie wissen wollen, dann bemühe ich mich, diese sofort zu antworten.

Auch von Leica würde ich mir wünschen: Du fotografierst gerne - übrigens auch am Arbeitsplatz - im Gegensatz zu anderen "normalen" Fotoapparaten. Das Bildmaterial und die Resultate dieser Fotokamera sind erstklassige Qualität und müssen sich nicht hinter Leica M, Sony A7RII oder anderen ausgeklügelten, technisch ausgefeilten Geräten verbergen.

Das Bildergebnis schafft für mich und meine Auftraggeber das, was sie sollten - emotional einwandfreie Aufnahmen von kostbaren Momente. Leicas Werbebotschaft "Reduziert auf das Wesentliche" ist mehr als passen. Der Leica Q ist kostspielig - aber nach mehr als einem Jahr kann ich wohl behaupten - er hat jeden Pfennig gekostet und ich mag dich - auch wenn er nicht wie vorgesehen zum edlen Spielzeug wurde und manchmal wie ein Arbeitstier verlangt wurde.

Aufschlag? Der Leica Q war vor zwei Woche in Wetzlar zum Serviceeinsatz, weil mein Ein-/Ausschalter etwas angehakt war und mein Objektivschutz noch eine der allerersten Serien war, in denen der Film nach drinnen kam (ja, Leica bekämpft auch mit solchen Kleinigkeiten und Missverständnissen.... denn auch in Wetzlar ist nicht alles, was leuchtet, Gold) und alles wurde sehr blitzschnell und unproblematisch im Serviceeinsatz repariert.

Deshalb kann ich den Leica-Service nur loben, denn alles ist so gelaufen, wie es ein professioneller Pferdebesitzer erwartete, der mit den Fotoapparaten bares Geld verdient. Mit diesem Tool - dem Leica Q - bin ich schon gespannt auf die nÃ??chsten Momente.

Mehr zum Thema