Pentax Zoom Objektiv

Stift-Zoom-Objektiv für die Pentax-Zoom-Optik

Hochgeschwindigkeitszoomobjektiv SMC Pentax B 1:4 70- 210 mmm. Hochgeschwindigkeitszoomobjektiv SMC Pentax B 1:4 70- 210 mmm. Verkaufen Sie das folgende Objektiv: Pentax-Objektiv, SMC - FA 35-80mm Zoom, Auto-Fokus, Pentax K...

.. Verkaufen Sie die Digitalkamera Pentax K-70 mit Pentax-Objektiven: SMC Pentax-DA 35mm F2.4AL und SMC Pentax-DA 35mm F2.4AL und SMC.... Originale Pentax-Objektive für Filmkameras, gute Glasobjektive wie damals gewohnt.

Der PENTAX TENTAX - Ein ZOOM TENTAX 28-80mm F/3,5-4,5 - 25,00 EUR Pentax Blitz AF 200 S - 15,00..... Hochgeschwindigkeitszoomobjektiv SMC Pentax B 1:4 70- 210 mmm. Kauf aus dem Besitz meiner Opa´s Pentax r ME Super SLR Kamera. Bieten Sie hier eine Pentax - Ein Zoom 28-80mm f 1:3,5-4,5 incl. walimex uv Filtern 58mm und zwei Objektiven an....

Verkaufen Sie mein nahezu neuwertiges Pentax Fisheye SMC 10-17 Millimeter, F1:3,5-4,5 ES Objektiv. F-Zoom 28-80mm Objektiv 1:3,5-4,5 inkl. Gegenlichtabdeckung ! Verkaufen Sie ein sehr gut gepflegtes Pentax F-Zoom 28-80mm Objektiv 1:3.5-4.5 inklusive..... exzellent erhaltene Fotokamera Pentax A 3 und Flash kaum verwendet mit einem 35er / 70er smc.....

Sie können hier einen Revision MC Makrozoom f=28-200mm, 1:4.0-5.6 mit Pentax PK Anschluss kaufen....... Hier stelle ich einen gut erhaltenen Makrozoom zur Verfügung. Großartiger Pentax-Zoom, der hell und sehr gut aufbereitet ist. Hallo, ich vertrete mein sehr gut konserviertes Objektiv von Pentax. Verkaufen Sie hier ein SMC Pentax-M 80-200 Zoom-Objektiv.

Ich habe es auf meine digitale Pentax bekommen..... Ergibt auch Pentax-Kanone..... In gutem optischen und technischen Erhaltungszustand ist das Modell 35-70mm 3.0-4.9 von der Firma Techno MC Zoom..... Hochgeschwindigkeitszoomobjektiv SMC Pentax B 1:4 70- 210 mmm. Hallo. Ich stelle ein Pentax AF-Zoom-Objektiv zur Verfügung. Stiftzoom 70 AF Autofokus 35-70 Millimeter Objektiv.

Objektiv Pentax DA 55-300mm Zoom-Objektiv

Die Pentax miniaturisierte DA 55-300mm f4.0-5. 8 EM ist ein Telezoomobjektiv, das aktuell rund 300 Euro kosten wird. Es ist damit eines der preiswerteren der sonst recht teuren Pentax-Objektive. Die Linse ist jedoch widerstandsfähiger, als sie ist. Sie machen die Linse unhandlich; ich bevorzuge immer elastische Gummiabdeckungen, die der Linse einen Frontaufprallschutz geben.

Die Pentax SMC-DA ist mit 55-300mm auf einer Pentax K7 ausgestattet. Der Stativhalter ist von Tamron. Das Objektiv ist bei allen Objektiven mit offenen Blenden bereits in Bezug auf Bildschärfe und Helligkeit hervorragend. Auch bei einer Fokussierung von 300mm fällt die Performance nicht aus; selbst ein guter 2x Teleconverter zeigt keine signifikanten Nachteile.

Sie müssen sich keine Sorgen um den Farbsaum machen, es gibt keine. Inwiefern dies ein Anlass zur Kritik an der optischen Erscheinung ist, lässt sich angesichts der steigenden Zahl automatischer Objektivfehlerkorrekturen in der Bildverarbeitung hinterfragen. In der Zwischenzeit werden Objektive gemessen und ihre Fehlstellen bei allen Objektivbrennweiten erkannt.

Die Pentax 55-300mm SMC-DA und 2x Teleconverter. Blendenöffnung 8 (effektive Öffnung 16), Belichtungszeit: 1,6 s. Bild vom Dreibein. Diese Linse sollte eine Stativklemme haben. Bei vielen Aufnahmen können Sie das Potential dieses Objektives ohne ein Dreibein nicht ausschöpfen. Die Bilder oben zeigen eine Stativklemme von Tamron. Die Linse wird immer wieder von Unendlichkeit auf 1,4 m und zurück umgestellt.

Die Pentax ist nicht gerade für ihren raschen, verlässlichen Auto-Fokus bekannt, was sich im Tele-Bereich auswirkt. Hier ist die präzise Fokussierung sehr wichtig. Großaufnahme Der Ausdruck Großaufnahme ist bei der kleinsten Aufnahmeentfernung von 1,4 Meter nicht ganz anwendbar, aber bei 300mm bewegt man kleine Motive nahe am Fell.

300mm, Öffnung 8, 1/400 Sek., ISO 200, Pentax K7 mit Dreibein. Schießdaten: 1,4 m Abstand, 170 mm Objektivlänge, Öffnung 8, 1/25 Sekunden, ISO 400, Pentax K7, Freihandaufnahmen. Die AntiShake-Funktion der Pentax K7 unterstützt das Image einer Grasschlange, die die Erstellung eines unscharfen Images effektiv unterstützt.

Bilder sind mit 170 Millimetern Brennweite (entspricht 255 Millimetern bei 35 Millimetern Film) und verhältnismäßig langer Aufnahmezeit von der Freihand ohne AntiShake-Funktion weitgehend verschwommen. Über dieses Objektiv notiert Pentax: "Nur für die Verwendung mit PENTAX Digital SLR-Kameras. "Dazu liest man im Netz die Aussage: "Das Objektiv ist ausschließlich für digitale Kameras mit APS-C-Sensor aufbereitet.

Die Linse wurde auf einer herkömmlichen Pentax X20 und etwa 35mm Dia-Filmen getestet. Es wurde angenommen, dass der verwendbare Bildumfang im engsten Fokussierungsbereich bei geöffneter Apertur am geringsten sein würde und zu dunklen Bildwinkeln führen würde. Aus dem selben Blickwinkel wurden einige Beweggründe sukzessive mit den Fokussierungen 55mm, 100mm, 200mm und 300mm aufgenommen.

Merkwürdigerweise erwies sich das Objektiv bei der Betrachtung der Filmaufnahmen als das beste für das volle Format, besonders bei 55 Millimetern. Bei ca. 100mm und 300mm haben die Bilder mehr oder weniger verdunkelte Nischen. Mit 300 Millimetern sind sie nicht so schwerwiegend und können während der Bildverarbeitung leicht korrigiert werden. Wahrscheinlich wird nicht jeder Anwender bemerken, dass die Kanten bei 300 Millimetern einen leichten Abfall haben.

Der stärkste Eindruck entsteht bei ca. 100mm Objektivbrennweite. Die Serie wurde mit Öffnung 5,6 fotografiert. Mit 100 Millimetern vignettierte die Linse kraftvoll.... In der Praxis kann das Objektiv über einen großen Brennweitenbereich für viele Motivarten verwendet werden, die leicht begrenzt sind, da das Vollformat geeignet ist. Schwere Abschattungen sind bei einer Objektivbrennweite von ca. 100 Millimetern und einer verhältnismäßig großen offenen Öffnung erkennbar.

Diejenigen, die eine Blutung von 24x36 bis 22x32 akzeptieren können, werden auch mit 100mm gut auskommen. Diese Linse hat ein Top-Objektiv für Spiegelreflexkameras mit dem kleinen 15x23mm Sensor und ist für viele Anwender lohnend, die gern mit Teleobjektiven photographieren. Der Zoom ist verhältnismäßig leicht, was man von einem helleren Teleobjektiv nicht erwartet.

Ein anspruchsvoller professioneller Sportfotograf wird teure Profiausrüstung mit einem zuverlässigen und raschen Auto-Fokus bevorzugen, aber dieses Objektiv wird allen anderen dringend angeraten. Der kleinen Unzulänglichkeit, der Fokusgrenze bei 1,4 Metern, kann mit einem zwischengeschalteten Ring oder einer weiteren Makrolinse (Tamron SP 90mm ?) begegnet werden. Die Pentax hat ein sündhaftes, kostspieliges 4/300mm Objektiv im Angebot (1200 Euro/Strecke 1,4m - endlos/ 1070 g).

Vor dem Abschleppen sollte das viel billigere und leichtere 55-300mm-Objektiv unverzerrt ausprobiert werden. Es ist anzunehmen, dass der praktische Nutzen für die meisten Photographen weit unter dem 55-300mm Telezoom liegen wird, da die Apertur 2,8 kaum wirklich von Vorteil ist und alle erwähnten Objektive meist auf solche Größen gedimmt werden, die auch mit dem 55-300mm Telezoom möglich sind.

Zusätzlich zu seinem 18-55mm Zoom-Objektiv bietet Pentax ein 55-300mm Telezoom an. Der Anfangsöffnungswinkel reicht von 4,0 für 55mm Brennweite bis 5,8 für 300mm. Mittlerweile gibt es verhältnismäßig gute Zoom-Objektive von Sigma und Thamron mit 18-200mm bis 18-270mm, die tatsächlich alles decken, was man normalerweise in der Alltagsfotografie braucht. Die 18-200mm Tamron-Objektiv dargestellt ist ein wenig schwach bei 200mm und hat nicht die scharfe Bildschärfe, die Sie wollen.

Dabei kann ein Bambus XR 28-300mm, der dem 18-200mm außen und in seinen Abmessungen sehr ähnlich ist, bei der digitalen Kamera zwischen 200mm und 300mm tatsächlich übersehen werden. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Telefon sind, können Sie die Pentax smc DA* 300 mm / F 45. 0 bei Pentax erstehen. Der Preis beträgt ca. 1000 , während die Pentax smc 55-300mm ED ca. 270 Euro kosten.

Die beiden Objektive können von 1,4 Metern bis zur Unendlichkeit fokussiert werden. Die Pentax SMK DA* 300 Millimeter soll in vielen Webtests ausgezeichnete Eigenschaften aufweisen. Was ist mit dem 55-300m Objektiv? Gegenüber den 18-2xx Linsen von Bambus und Bambus macht es einen positiven Gesamteindruck. Mit der offenen Öffnung sind die 300mm bereits einsetzbar.

Einige Tests mit einem 2x Teleconverter belegen, dass er immer noch einen guten Job macht, was vom 12 x 18 x 200 Millimeter großen Rumpf des XR Di II nicht zu sagen ist. Der Pentax-Zoom ist etwas längerer als der Tamron-Zoom eingelassen. Glücklicherweise kann man eine ältere Gummi-Sonnenblende mit 58mm Filtermutter am Pentax-Zoom anbringen.

Mit dem 18-200mm Zoom funktioniert das jedoch nicht, da im niedrigeren Brennweitenbereich eine Abschattung in den Kurven zu erwarten ist. Leuchtet die Sonneneinstrahlung von vorn in die Linse, können unerwünschte Effekte auftreten. Am besten ist eine Sonnenblende aus weichem Gummi, da sie die Linse bei einem Aufprall an der Front gut dämpft und zur Aufbewahrung zusammengeklappt werden kann.

Der Telebereich der Pentax-Optik hat einen Lead. Aber in allen Vergleiche mit dem Pentax smc 55-300mm Telezoom mit Tamron XR 18-200mm und 28-300mm und einem 5,6/500mm Rubinar Spiegellinse und einem Tokyo 5,6/400mm Freihand- oder Dreibeinstativ lag das Pentax Objektiv vor. Es wäre gut gewesen, wenn Pentax den nahen Bereich auf 1 m abgesenkt hätte.

1,4 m sind mit einer Objektivbrennweite zwischen 55 und 150 mm zu weit entfernt, um den Naheinsatzbereich richtig abzudecken. Mit 300 Millimetern wäre eine Stativklemme nicht schlecht. Schlussfolgerung: Es gibt kein "weder noch" für diese Objektive. Ist eine höhere QualitÃ?t im Tele-Bereich gefordert, zahlt sich zusÃ?tzlich die Pentax 55-300mm aus.

Wenn Sie Teleaufnahmen in grösseren Bildformaten drucken möchten und/oder über hochwertige Bildteile verfügen, sollten Sie die Pentax mini 55-300mm DC in Erwägung ziehen. Der Pentax mini 55-300mm DC. Die Pentax SMK DA 55-300mm f4.0-5. 8 EM ist trotz ihrer kleinsten Nahaufnahme von 1,4 Meter bei einer eingestellten 300mm-Fernweite ebenfalls makrotauglich.

Mehr zum Thema