Preis Leica Q

Der Preis Leica Q

im Ausland zu einem etwas niedrigeren Preis. Die Griffe bieten einen sicheren Halt für den Leica Q. Die Leica Q: Vollformatige Kompaktkamera mit schneller fester Brennweite

Leica präsentiert heute das erste Exemplar der neuen Q-Serie. Der Leica Q ist mit einem 24 Mpix Vollformat-Sensor und einem festen Leica Summilux 1:1,7/28 Millimeter ASPH mit einem formatreduzierenden Bildwinkel von 28, 35 bzw. 50 Millimeter Brennweite ausgestattet. Leica Camera AG, Wetzlar, präsentiert das erste Produkt einer neuen Produktreihe von digitalen Kompaktsensoren.

Der Leica Q mit Vollformat-Sensor und herkömmlicher Fixbrennweite überzeugt durch eine rasche, intuitiv bedienbare Bedienung und ein besonders schnelles Gegenlicht. Ausgerüstet mit der Leica Summilux 1:1,7/28 Millimeter ASPH verfügt sie über ein weites, natürlich aussehendes Sichtfeld, insbesondere bei verfügbaren Lichtsituationen und ist für Straßen-, Architektur- und Landschaftsaufnahmen geeignet. Zusammen mit dem eigens für dieses Objekt entwickelten 24 MP CMOS-Vollformat-Sensor erzeugt die Leica Q ruckelfreie, detailgetreue Bilder bis zu ISO 50.000. Die Leica Q schafft gestalterische Freiräume bei der Realisierung fotografischer Anforderungen, nicht zuletzt aufgrund der praktischen Umschaltbarkeit zwischen Makro-Modus, Automatik- und Manuellem Fokus.

Laut Leica verfügt die Leica Q über den besten Auto-Fokus in der Kategorie der Vollformat-Kompaktkameras. Zudem nutzt der für den Leica Q angepasste, neuentwickelte Image-Prozessor aus der Leica Maestro II Reihe die vom Signalgeber gelieferten Messdaten mit höchster Geschwindigkeit und erzeugt bis zu zehn Messbilder pro Minute bei Vollauflösung.

Der Leica Q ist mit einem eingebauten elektronischem Bildsucher mit 3,68 Mio. Pixel ausgestattet, der eine sichere Steuerung der Bildzusammensetzung bei dieser Geschwindigkeit in jeder beliebigen Lage ermöglicht. Der Leica Q eröffnet mit einem intelligenten Digitalbildfeldwähler zusätzliche kreative Möglichkeiten - ein Alternativbildausschnitt kann auf Knopfdruck ausgewählt werden. Die Leica Q setzt auch beim Design die typische Leica-Kameratradition der Reduktion auf das Nötigste um.

Sämtliche Kamerafunktionen der Leica Q sind klar und deutlich aufbereitet. Die übersichtliche Menüführung erlaubt einen raschen Zugang zu allen wichtigen Bedienmöglichkeiten und erlaubt den individuellen Einsatz: Doch auch ohne elektronischen Support hat der Leica Q Photograph immer alles im Blick: Auch die Videoaufzeichnungen des Leica Q profitierten von der starken Lichtintensität und dem starken Bokeh-Effekt: Die Full HD-Videos entsprechen in ihrer Bildqualität der von professionellen Film-Aufnahmen.

Der Leica Q besitzt ein eingebautes Wi-Fi-Modul für die drahtlose Digitalübertragung von Bildern und Videodaten sowie die Fernbedienung über Softphone und Tablett über WLAN. Der dafür notwendige Leica Q-App kann kostenfrei geladen werden. Adobe Photoshop Lightroom, eine leistungsstarke Lösung für den professionellen Digital Workflow für Apple Mac OS X und Microsoft Windows, ist Teil der Leica Q-Ausstattung.

Für die Administration, Verarbeitung und Auswertung von Digitalbildern stehen in der Bildbearbeitungssoftware umfassende Funktionalitäten zur Verfügung. Als registrierter Leica Q Kunde können Sie die kostenlose Version der Leica Q auf der Leica-Website herunterladen. Als Option ist ein umfassendes Sortiment an technischem Zubehör und hochwertigen Taschen für den Leica Q verfügbar. Dazu gehört eine Allroundtasche, ein Halfter, ein Protektor und eine Daybag (alle aus schwarzem Rindsleder und maßgeschneidert für den Leica Q).

Technische Ausstattungen wie das Leica SF 26 Blitzlichtgerät, ein Griff, kleine Stative, Reise-Stative und Kugelgelenk-Köpfe runden das Programm ab (detaillierte Infos siehe www.leica-camera.com).

Mehr zum Thema