Sony Rx1 Review

Rx1 Rückblick

Auf die legendäre "hervorragende Bildqualität". Zuerst habe ich mein Glücksgefühl mit einer kompakten Digitalkamera (der Sony RX100) versucht. Die von Sony mit den 1-Zoll-Sensoren erreichte hohe Verarbeitungsqualität war meiner Ansicht nach so reif, dass sie für die normalen Anforderungen weitgehend ausreichend war. Deshalb habe ich mich vor etwa einem Jahr für eine Digitalkamera entschieden, deren Sensoren eine grössere Oberfläche haben, um auch in schwierigen Umgebungen fotografieren zu können.

Die meisten Modelle sind siebenmal so groß wie eine kompakte Kamera. Bemerkenswerte Ausnahme: die Sony CX1R. Das Sony RX1R: Trotz seiner geringen Abmessungen verfügt es über einen Vollformat-Sensor, der in Verbindung mit dem herausragenden Kleinbildobjektiv von ZF für eine hervorragende Abbildungsqualität bürgt. Bereits damals kam die im Jahr 2013 erschienene Version 1R als Beilage zur Version 2012 RX1 in die Jahre.

Bei einem Kamerahersteller wie Sony, der seine Modelle manchmal innerhalb von weniger als einem Jahr auf den neuesten Stand bringt, ist es sowieso fragwürdig, warum man eine langjährig gebaute Digitalkamera einkauft. Ich kann nach mehr als einem Jahr intensiven Gebrauchs mit Sicherheit behaupten, dass es im Fall der Sony R1R (auch 2017) mehr als berechtigt ist, sich auf dieses "alte" Gerät zu verlassen.

Und ich sage auch, dass diese Maschine das Potential hat, ein absoluter Kameraklassiker zu werden. Die legendäre "hervorragende Bildqualität" Beinahe alle Testberichte und Rezensionen berichten über die "hervorragende Bildqualität", die diese Digitalkamera leisten kann. In der Tat, beinahe jedes Mal, wenn Sie sich die Resultate ansehen, werden Sie begeistert sein, was diese Verbindung von Vollformat-Sensor und genau abgestimmtem Zeiss Objektiv leisten kann.

In direktem Abgleich zwischen der Sony Alpha 7 (mit der ZeiS1. 8/55) und der Royal X1R siegt diese. Was vor einigen Jahren noch an Superlativen zur Darstellung der Abbildungsqualität benötigt wurde, muss heute sicherlich ins rechte Licht gerückt werden. Mittlerweile sind die APSC-Sensoren sicherlich auch so weit, dass sie mit der Bildauflösung und der daraus entstehenden Güte mitkommen.

Man muss bei der Bewertung der "Bildqualität" sicherlich immer darauf achten, was exakt mit dem Wort ist. Das Verarbeiten in der Aufnahme? Die Tiefenschärfe ist bei Apertur 1.0 manchmal so klein und gleichzeitig ist der Autofocus so unscharf, dass z.B. bei einem Portrait nur das Gehör spitz ist.

Nichtsdestotrotz denke ich, dass das Foto mit einer anderen Digitalkamera aufgenommen worden wäre, zum Beispiel mit einem verbesserten Autofokus. Genau weil die CX1R so winzig und unauffällig ist, sind damit Aufzeichnungen möglich, die das Ereignis nicht unmittelbar vernichten, wie es z.B. bei einer großen und viel lauter werdenden Spiegelreflexkamera der Fall wäre.

Trotz aller objektiver Meßbarkeit der einzelnen Komponenten, die als Abbildungsqualität bezeichnet werden, sind andere Faktoren wie der Objektivcharakter in einem Schaubild schwierig zu reproduzieren. Das Zeiss Objektiv der Modellreihe zeichnet sich durch sehr präzise Farbgebung, hohen natürlichen Bildkontrast, extrem scharfe und unscharfe Bilder ("Bokeh") aus.

Da Konica-Minolta im Jahr 2006 auf Sony übertragen wurde, mag es kein so großer Zufall sein, dass das Bedienungskonzept und auch das Erscheinungsbild der Serien RX1 und Alpha an die alte Minolta-Kamera erinnern. Wer mit diesen älteren Geräten gearbeitet hat, kann den neuen Modell-RX1R sehr gut bedienen.

Über die Jahre habe ich mehrere Fotoapparate probiert und bin auch mal kurz ins mittlere Format gefahren. Interessant ist, dass es neben den Speichern von Fotoapparaten auch einige Überlappungen zwischen anderen Fotoapparaten und der RX1R gibt. Möglicherweise ist das der Grund, warum diese Digitalkamera alles, was ich von einer Digitalkamera erhoffe, so gut für mich ist.

Es bietet die gewohnte Bildqualität, die sich nicht vor dem Analogmittelformat verbergen muss, sowie die kompakte Bauweise einer Kompakt-Kamera. Die Konica Helix AF war wegen ihrer Grösse eine meiner absolut beliebtesten Kameras aus der Analog-Ära. Das Konica-Erbe wurde mit der Akquisition von Konica-Minolta durch Sony offenbar weitergereicht.

Die Konica hatte auch ein festes f2/35mm Objektiv, dessen Güte über jeden Zweifel erhaben war. Für mich ist das, was vielen als Begrenzung erscheint, ein Vorteil: Nicht nur, dass die Brennweite in der Regel besser ist als bei Zoomobjektiven - ein fester Betrachtungswinkel stellt die Fantasie in Frage.

Obwohl das 35mm-Objektiv keine klassischen Portraitbrennweiten ist, hatte ich nie Probleme mit der Verwendung der Kamera für Porträts. Zusätzlich zu dieser Parallelität zwischen den beiden Kameramodellen gibt es noch eine weitere: Sowohl die beiden Modelle X1R als auch der AF ermöglichen fast lautlose Aufnahmen. Weniger lobenswerte Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Kameramodellen sind ebenfalls zu erkennen.

Die Bedienung des Sony ist meist einfach, aber das Focus-by-Wire-System macht einen schlechten Eindruck. 2. Trotz all dieser Gemeinsamkeiten zwischen Analogkameras und der RTX1R möchte ich nicht den Anschein vermitteln, dass ich hinter den früheren Zeiten und der bisherigen Technologie zurückbleibe. Auch für Videoaufnahmen kann der Pioneer CX1R verwendet werden - aber seine Bildqualität kann sicherlich nicht mit der von neuen Digitalkameras (oder gar Smartphones) verglichen werden, die mit 4K aufzeichnen.

Die Besonderheit der CX1R liegt in ihrem Purismusprinzip, das ihre Spezialität auf hochwertige Fotoanwendungen betont. Selbst wenn der Autofocus bei sportlichen Aufnahmen überlastet wäre, ist er dennoch ausreichend kurz, um in einem kritischen Moment zu agieren. Selbstverständlich gibt es auch begründete Kritiken an der RX1R: Ja, der Autofocus könnte sogar etwas rascher sein.

Ein Traumkonzert, ein Faltdisplay, ein Touch-Screen und ein rascherer Autofocus wären auch ein Wunschtraum. Das Nachfolgemodell der FX1R ist schon lange auf dem Markt und einige dieser Wunschvorstellungen sind bereits in Erfüllung gegangen. Für nur 4000 EUR sind jetzt sowohl ein verbesserter Autofocus als auch ein faltbares Anzeigegerät erhältlich. Ich bin mir ganz gewiss, dass der neue Fühler und der verbesserte Autofocus zu " verbesserten " Gesamtergebnissen beitragen können, ohne es selbst erlebt zu haben.

Inwieweit sich der für meine Zwecke zu hohe Betrag wirklich lohnt, darüber kann man sich aussprechen. Abgesehen vom Autofocus und der Bildauflösung wurde oft kritisiert, dass die Batterielebensdauer zu kurz sei. Man kann nicht alles von einer Fotokamera verlangen. Mit einer kompakten Digitalkamera dieser Größenordnung, die auch über einen energieintensiven Vollformat-Sensor verfügt, kann sie nicht die gleichen Leistungen wie eine professionelle DSLR liefern.

Bei einem schnellen Schnappschuß schaltet sich die Videokamera in der Regel aus. "Kameragehäuse Modding": Das einfache Abdeckband deckt den Schriftzug auf der Vorderseite ab und der UV-Filter tauscht den Objektivdeckel aus - so ist das Glas geschont und die Fotokamera immer betriebsbereit. Bei allen legitimen Mängeln und zugegebenermassen lästigen Einzelheiten habe ich auch nach einem Jahr intensiven Gebrauchs immer noch den Anschein, dass die Sony Recorder ein tolles Fotoinstrument von höchster Qualität sind.

Auch wenn die technischen Entwicklungen in einigen Gebieten fortgeschritten sind, erfüllt der Pioneer CX1R die Norm. Die Drucke habe ich bis zu einer Grösse von 50x75cm erstellen lassen und ich muss zugeben, dass die Bildqualität der erzeugten Daten mehr als ausreichend ist. Auch bei kleinen Formatgrößen ist die Druckqualität spürbar.

Andererseits unterscheidet sich das gedruckte Bild deutlich von einer herkömmlichen kompakten Fotokamera und einer Fotokamera mit einem großen Bildsensor und einem gutem Gegenlicht. Gerade diese Verbindung macht die FX1R für mich zum Klassiker: Nicht nur das moderne, klassisch-elegante, aber auch die darin implementierten technischen und optischen Standards stellen sicher, dass die FX1R auch über viele Jahre hinweg höchsten Anforderungen gerecht wird.

Wenn Sie mich bei meiner Tätigkeit gerne unterstützten möchten, können Sie auch eine kleine Geldspende machen. Sie haben auch Erfahrungen mit der Sony X1R?

Mehr zum Thema