Canon Powershot Sx1 is

Die Canon Powershot Sx1 ist

PowerShot SX1 IS (Digitalkamera) Bericht Anders als normale Megazoom-Kameras verfügt die SX1 IS über einen CMOS-Sensor, mit dem sie Full-HD-Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln und schnellen Serienaufnahmen aufzeichnen kann. Wir haben diesen Testreport im April 2018 mit den neuesten Bestenlistendaten erneut veröffentlicht: Canon hat die SX1 IS mit einem 10-Megapixel-CMOS (im kleinen 1/2,3-Zoll-Format) ausgerüstet, wodurch diese Technologie hauptsächlich der Full-HD-Video-Funktion zu Gute kommt und weniger zur Bildverbesserung beiträgt - wie zum Beispiel bei den Canon Spiegelreflexkameras mit ihren wesentlich grösseren CMOS-Sensoren.

Die PowerShot erreicht ein zufriedenstellendes Resultat bei der Messung der Bildqualität. Die Farbwiedergabe der Canon ist dagegen hervorragend, da sie bei Tag die Farben naturgetreuer als viele andere kompakte Kameras reproduziert und bei künstlichem Licht deutlich besser ist. Die Beschriftung des SX1 IS-Objektivs zeigt es: Die Camcorder zeichnen Full-HD-Videos mit 1.980 x 1.080 Pixeln, 30 Bildern pro Sek. und Stereoton auf; die Aufnahmen werden mit dem leistungsfähigen H.264-Codec auf.

Der Canon verfügt außerdem über eine HDMI-Schnittstelle (HDMI-Mini) für die Darstellung auf einem Flachbildfernseher. Der SX1 IS zeichnet jedoch nur im 16:9-Modus auf, im 4:3-Modus stehen nur die gewohnten 640 x 480 Bildpunkte zur Verfügung. Bei der PowerShot SX1 IS handelt es sich um einen typischen Megasoom mit einem sehr leistungsstarken 20fach-Weitwinkelobjektiv, das eine praxisgerechte Objektivbrennweite von 28 bis 560 Millimetern (entspricht 35mm) aufweist und zudem mit einem wirkungsvollen visuellen Stabilisator aufwartet.

Das SX1 IS verfügt über eine Auflösung von 10 Megapixeln und die oben erwähnte Objektivbrennweite im 4:3-Modus; zusätzlich steht ein 16:9-Modus zur Verfügung, in dem eine HD-Filmaufnahme stattfindet und eine Bildauflösung von 8 Megapixeln und eine Objektivbrennweite von 29 bis 580 Millimetern. Der Canon mit einer Zeitverzögerung von 0,51 sec. ist vergleichbar mit Megazooms.

Der Bildformat ist 16:9, d.h. wenn Sie im 4:3-Modus aufnehmen, verbleiben auf der linken und rechten Anzeige die schwarzen Bänder. Die Anzeige hat eine Auflösung von 230.000 Subpixeln und ermöglicht eine gestochen scharfes und farbgetreues Bild. Der Canon PowerShot SX1 IS ist ein sehr gut ausgestatteter Megasoom mit zufriedenstellender Grafik.

Full -HD-Video gibt es derzeit nur eine weitere kompakte Kamera, die Casio Exilim EX-F1, die ebenfalls einen Super-Slow-Motion-Modus und noch schnelleres Serienschießen mitbringt.

Mehr zum Thema