Fuji Xt10 Forum

Xt10-Forum von Fuji

Gespräche rund um den Fuji X-T1 und den Fuji X-T10. Guten Tag Fotofreunde, die von Ihnen Erfahrungen mit dem Fuji XT 10 gemacht haben? Lediglich meine Kamera (Fuji XT10) löst nicht aus. Beim XT10 beschweren sie sich über die teilweise umständliche Bedienung (z.B.

zum Einstellen von Zwischenzeitschritten).

Experimentelle Fuji XT 10 Erlebnisse - Fotografie-Forum

Guten Tag Bildfreunde, die von Ihnen etwas mit dem Fuji XT 10 erlebt haben? Ich bin mehr an dem Abgleich mit einer Spiegelreflexkamera interssiert? Vielleicht hat einer von euch so vollständig, von der Spiegelreflexkamera kommenden, auf diesen Fuji umgestellt. Mit einem X-T10 möchte ich nicht mehr zur Spiegelreflexkamera zurückkehren.

Denn ich mag den Fuji XF 35mm 1. 4R und es gab so etwas nicht für Canon (Sigma Kunst versteht es nicht). Das 90mm f2.0 von Fuji kann auch ein solches Objekt sein, das in der QualitÃ?t und im preislich nicht nur in anderen Systemen zu haben ist. Es gibt auf beiden Seite einen Vorteil, nur dass mich die DSLR in meiner Aufnahme kaum berührt.

Vor allem Fuji hat mich mit der exzellenten JPEG-Qualität bei den analogen Filmsimulationen beeindruckt...... Ich habe eine Fuji als zweite Kamera erworben, nach einem Halbjahr habe ich die gesamte Nikon-Ausrüstung mitgenommen. Ich habe eine Fuji als zweite Kamera mitgebracht, nach einem Halbjahr habe ich die gesamte Nikon-Ausrüstung mitgebracht. Vor mehr als 1 Jahr habe ich von meiner bisherigen Version auf Fuji (X-T1 + jetzt auch X-T10) umgestellt und diesen Arbeitsschritt nicht bereuen können, im Gegensatz dazu!

Zum Beispiel: für den NKON hatte ich den 14-24 f 2.8. Laut LR-Statistik habe ich es in mehreren Jahren mit dem Block ;-) auf 923 Fotos hochgefahren. Mit dem Fuji XF 10-24 habe ich in etwas mehr als 1 Jahr etwa die selbe Zahl erreicht. Bei der FUJI XF18-135 habe ich einen exzellenten Ersatzmotor mitgenommen.

Dort finden Sie eine Vielzahl von Beispielbildern der Einzelobjektive sowie Testimonials zu den Einzelkomponenten des X-Trans-Systems von Fuji! Der Fuji ist quasi ein Rampenlicht. Gleiche Abbildungsqualität zu einem Bruchteil von Gewicht, Größe und Preis. Tatsächlich sind die Aufnahmen in der Regel schärfer und detaillierter als beim 1Dx, obwohl dies von vielen Einflussfaktoren abhängig ist und manchmal das genaue Gegenteil ist.

Der Fuji ermöglicht entspanntes, natürliches Fotografieren, wo die SLR brennt. Dies passiert nahezu jedem, der sich einen Fuji als zweites System beschafft. Lange Zeit glaubte man, dass der Fuji das zweite System sei, bis man feststellte, dass die SLR seit Wochen nicht mehr in der Tasche war. Hallo, ich werde bald den fuji x t10 mit dem 18-55 2,8 mit Stabi aufkaufen.

Ist es wahr, dass die Bild-Qualität nahezu so gut sein sollte wie bei einer Vollformat-DSLR? Derzeit haben die Kanone 700 d, hoffentlich sind die Fotos von Fuji besser, kann das jemand nachweisen? Einerseits habe ich dies im zweiten Aspekt der Vorzüge angesprochen: "-Die gleiche Abbildungsqualität bei einem Bruchteil des Gewichtes, der Größe und des Wertes.

Zur Vervollständigung sei gesagt, dass man sich zum Anschaffungspreis einer EOS 1D X ohne Linse eine X-T1 mit allen Kleinigkeiten, 18-55/2.8-4. 0, 16/1. und 16/1. 4, 35/1. 3, 56/1. 2 und 9. und 10. und was noch da ist, kaufen kann. Aus diesem Grund sind die derzeitigen Spiegelchargen so spannend - sie sind nahezu alle in den Größen- und Gewichtsbereichen dieser Zeit, bevor die Spiegelreflexkameras einen AF erhielten und dicker und dicker wurden.

Angebot: RHENBILDER 03.01. 16, 19:39Zu dem angegebenen BeitragHallo, will mir bald den Fuji x t10 mit dem 18-55 2,8 mit Stabilisator abkaufen. Ist es wahr, dass die Bild-Qualität nahezu so gut sein sollte wie bei einer Vollformat-DSLR? Derzeit haben die Kanone 700 d, hoffentlich sind die Fotos von Fuji besser, kann das jemand nachweisen?

Grüße Rügen BilderIch kann aus eigener Anschauung im Direktvergleich feststellen, dass die erzielbare Bildgüte bis 6400ASA derjenigen der aktuell sten, professionellen Canon VR-DSLR entspricht.

Mehr zum Thema