Olympus 6010

Olimpus 6010

Vergleichen Sie den Olympus mju TOUGH 6010 mit. olympische µ "Der Olympus ist robust und widersteht Abstürzen aus 1,50 m Höhe sowie Tauchen ohne zusätzliche Einhausungen bis zu einer Tiefe von drei m. Das ist auch ein unschätzbarer Pluspunkt, wenn die Maschine im richtigen Gerät eingesetzt wird. Wenn nämlich dort ein paar Wassertropfen durchdringen, verwandelt sich die Digitalkamera nicht sofort in E-Schrott.

Mittellange und lange Brennweiten, die Aufl??sung des Modells 6010 war fast gleich, so dass es nur leicht zum Rand des Bildes hin abnahm. Andererseits haben wir im Weitwinkel-Bereich einen signifikanten Rückgang der Bildauflösung festgestellt, was dazu geführt hat, dass die Kameras nur noch einen genügenden durchschnittlichen Nutzungsgrad erreichen...." "Die Olympus µ Tough-6010 hält Stürzen, Tauchgängen und eisiger Erkältung stand und ist auch mit einem Handschuh einfach zu handhaben.

"Preis/Leistung: "Angemessen" "Eine Fotokamera, die fast allen Wetterwidrigkeiten trotzen kann. "Preis/Leistung: "günstig" "Plus: wasser- und stoßfest; Bedienung durch Berührung möglich; LED-Licht. Olympus hat einen Tabulator für sehr wesentliche Aufgaben integriert. Preis/Leistung: "Adäquat" "Der Olympus Mju Tough-6010 widersteht fast allen Wetterwidrigkeiten. Das Geräuschverhalten und die Eingabedynamik waren dagegen gut, und das Olympus-Modell punktete auch visuell und mit seinem ausgefeilten Bedienungskonzept.

"Die neue Olympus Tough! Ich habe diese Fotokamera als kleines Dankeschön mitgebracht. Zum Glück war der Geschenkte nicht so fordernd, aber ich hätte die Fotokamera zurück geschickt. Die Olympus µ TOUGH-6010 ist wasserdicht und schlagfest. Der Compact wurde mit einer 1 Gigabyte xD-Karte von Olympus ausgestattet. Der Tough-6010 hat mit dieser neuen Version schnelles Spiel gezeigt:

Der µ TOUGH-6010 besitzt kein Zusatzlicht für den Autofocus, kann aber durch die eingebaute LED die Autofokusgeschwindigkeit erhöhen. Laut des Tests konnte die Digitalkamera alle 1,9 Sek. ein einziges Photo pro Sek. bei Vollauflösung aufzeichnen. Die Olympus µ TOUGH-6000 war etwas flotter als die Olympus µ TOUGH-6000. Die Olympus µ TOUGH-6010 erzeugte kein Rauschen in den geringen Empfindlichkeitsstufen, sondern ein leicht weiches Abbild.

Auf den Bildern konnten geringfügige Verzerrungen und auch weichere Bildwinkel erkannt werden - Farbfransen (chromatische Aberration) wurden von der µ TOUGH-6010 nicht erzeugt. Die Olympus µ TOUGH-6010 zeigt eine durchschnittliche gute Abbildungsqualität und kann laut Testgerät weiterempfohlen werden. Der 6010 lieferte zwar bessere Bilder als der µ TOUGH-6000, aber die Bilder wirken im Gegensatz dazu etwas sanfter, da die Rauschreduzierung natürlich etwas deutlicher greifen muss.

Mit der kompakten µ TOUGH-6010 präsentiert Olympus eine IFA-Innovation. Sie ist besonders stabil verarbeitet und widersteht allen Einwirkungen. Der µ TOUGH-6010 fotografiert in einer 12 -Megapixel-Auflösung und verfügt über einen 3,6-fachen optischem Zoomsensor. Auf der einen Seite wirken optische Bildstabilisatoren einer instabilen Kameraposition entgegen, auf der anderen Seite kann der TOUGH-6010 die Sensitivität steigern, so dass die schnellen Objekte in ihrer Beweglichkeit gefroren werden.

Der Olympus µ TOUGH-6010 hat einen Bildschirm, der 2,7 Inch diagonal mißt. Auch bei der TOUGH-6010 gewährleistet die so genannten Tap Control eine bequeme Bedienung: Durch einfache Berührung des Kamera-Gehäuses können Sie durch das Menu navigieren - das geht übrigens auch unter der Wasseroberfläche und mit Taucherhandschuhen.

Damit erkennt" die Kommission die fünf gängigsten Aufnahme-Situationen und setzt automatisch das korrekte Selbstprogramm. Für diejenigen, die Vielfalt mögen, kann auch der'Art-Filter' der Olympus µ TOUGH-6010 verwendet werden, wie er auch in den neuen SLR-Kameras von Olympus zum Einsatz kommt. Der Olympus µ TOUGH-6010 wird zum Einstiegspreis von 319 EUR (UVP) verkauft und ist nicht nur als Tauchkamera zu haben.

Wenn Sie sich ein eigenes Bild machen wollen und die Möglichkeit dazu haben, können Sie es auf der IFA 2009 in Berlin testen. Finepix Real 3-D W1, Pentax Optio E-75, FinePix F70EXR, Olympus µ[mju:]-7010, FinePix S200EXR, FinePix Z37, FinePix Z35, FinePix J30, FinePix J27, FinePix A220 von Fujifilm, Fejifilm.

Schicken Sie uns weitere Anregungen für nützliche Webseiten über Olympus mju 6010.

Mehr zum Thema