Olympus Omd Em5 Mark 2 Titanium

Omd Olympus Em5 Markierung 2 Titan

E-M5 Markierung II - O. M. - O. - O. - O.

- O. - O. - O. - O. - O. - O. - O. - O.

Im Modus für leisen Verschluss wird sichergestellt, dass der Auslöseknopf beim Betätigen kein Rauschen erzeugt - für eine ruhige Aufnahme. Verwandle Motive wie einen sternenklaren Himmel in ein beeindruckendes Fotomotiv. Der Live Komposit verfügt über eine besondere Helligkeitsregelung, um den optimalen Lichteffekt zu erzielen. Das eigens für den E-M5 Mark II entwickelte und bis zu einer Wassertiefe von 45 Metern wasserdichte Gehäuse sorgt für höchsten Komfort und ermöglicht das Aufzeichnen von Bildern und Videosequenzen in noch nie dagewesener Tiefenlage.

Hol dir die passende Ausstattung für die gewünschten Bilder und Filme. Neben den vielen M. ZUIKO DIGITAL Linsen hast du die Möglichkeit, zu wählen:

Olympic präsentiert die Titan-Version des OM-D E-M5 II

Im Vergleich zum Serienmodell des OM-D E-M5 Mark II kosten die limitierten Titan-Modelle nur 100 EUR mehr: Das Case kostete rund 1200 EUR, der Bausatz mit dem M.Zuiko Digital 4-5.6/14-150 BL II rund 2.000 EUR. Der Titan Edition ist eine Würdigung des Analog SLR-Klassikers OM-3Ti aus dem Jahr 1994.

Nur in der Titan-Oberfläche und im Lieferspektrum weicht es vom Serienmodell ab: Olympus beinhaltet einen Leder-Trageriemen, eine Ledertasche und ein Zeugnis mit Auflagennummer sowie ein Angebot von OM-Designerin Yoshihisa Maitani. Der Mediengestalter Andreas Jordan ist seit 1994 als Herausgeber und Verfasser mit den Themenschwerpunkten Medien, Bild und Photographie für diverse Fachzeitschriften und Special Interest Magazine (u.a. Screenshots, Computerfotos, MACUps) tätig.

Nur 7'000 Exemplare weltweit: Olympus OM-D E-M5 Mark II im Stil des Modells Modell reiheurop

Olympic stellt eine auf 7.000 Stück limitierte Variante des OM-D E-M5 Mark II vor. Er zeigt sich in Titan-Optik und ähnelt dem Alter des OM-3Ti von vor 20 Jahren. Die OM-3Ti wurde zwar vor etwa 20 Jahren auf den Markt gebracht, doch die OM-D E-M5 Mark II Limited Editions hat viel mit dieser bekannten Fotokamera zu tun.

Die OM-Serie steht in den 80er und 90er Jahren für ein kompakten, leichtgewichtiges, tragbares Kamerasteuerungssystem sowie für Neuerungen wie die Luftschockdämpfung, die die Vibrationen der Spiegelbildbewegung dämpft, oder den bei Profianwendern beliebten Mehrpunkt-Messmechanismus, der mit seinen kompakten Maßen, seiner Robustheit und seinem leistungsfähigen 5-Achsen-Bild- Stabilisierungssystem an diese Grundtradition anknüpfen kann.

Yoshihisa Maitani erreichte mit der Markteinführung des OM-1 im Jahr 1973 einen weiteren wichtigen Schritt in der Geschichte des Olympus. Das OM-3Ti mit seiner Titankonstruktion bringt weitere Pluspunkte in Bezug auf Design und Funktionalität mit sich. Titandioxid war nicht nur einfacher als herkömmliches Holz, sondern ist auch korrosionsbeständiger und hitzebeständiger und viel widerstandsfähiger. Das OM-D E-M5 Mark II Limited Editions mit den OM-typischen Gestaltungselementen ist eine Würdigung dieser vergangenen Tage.

Zusätzlich zu den gewohnten eckigen OM-Konturen, dem klassischem Pentaprisma-Design und der geschickten Arbeitsergonomie überzeugt er durch sein Titan-Finish. Die Konstruktion des OM-D E-M5 Mark II Limited Editions stammt aus den 80-er und 90-er Jahren, aber seine technischen Hauptmerkmale sind der 5-achsige Bildstabilisator, der 16,1 Megapixel Live-MOS-Sensor, eine ISO-Empfindlichkeit von bis zu 25'600 und der TruePic VII Bildverarbeitungsprozessor in einem staub- und spritzwasserfesten, frostbeständigen Magnesium-Legierung.

Limitierte Ausgabe des OM-D E-M5 Mark II: Die Hauptmerkmale: Bereits in einer Gesamtauflage von nur 7.000 Exemplaren wird die Titanversion auf der ganzen Welt publiziert. Er ist ab Juli 2015 zum Preis von CHF 1'499 (nur Gehäuse) oder im Bausatz mit dem All-in-One-Zoom M.Zuiko Digital ED 1:4.0-5.6/14-150 Millimeter II für CHF 1'999 verfügbar. Nähere Angaben zum OM-D E-M5 Mark II Limited Editions und zum M.Zuiko Digital ED 1:4-5,6/14-150 Millimeter II sind auf der Website www.olympus.ch. abrufbar.

Mehr zum Thema