Olympus Pen F Objektive

F-Linsen für Olympus-Stifte

PEN-F - Kompaktsystemkameras - PEN Hochwertige Materialen und unvergängliches Styling, vereint zu einem zeitgenössischen Meisterstück. Beste Materialen für ein besonderes Gefühl. Unser bisher höchster Lösungsansatz. 4 Kreativfunktionen im direkten Zugang. Ein breites Sortiment an neuartigen und hochqualitativen Linsen.

Elektrischer Bildsucher mit Detailauflösung im Stile einer Distanzkamera. Der Qualitätsanspruch an die beste Qualität: keine sichtbares Schrauben.

Beste Materialen für ein besonderes Gefühl. Unser bisher höchster Lösungsansatz. 4 Kreativfunktionen im direkten Zugang. Ein breites Sortiment an neuartigen und hochqualitativen Linsen.

PEN-F von Olympus: Das neue Flagschiff der PEN-Serie

Mit dem Spitzenmodell PEN-F hat Olympus die PEN-Serie ergänzt, das sich in einem exclusiven klassischem Erscheinungsbild mit kultiviertem Styling inszeniert. Ebenfalls von neuem ist der MFT-Sensor mit 20 Megapixeln und 50 Megapixeln in der hochauflösenden Aufnahmefunktion, die Effekteinstellung über das Kreativrad auf der Frontseite, der ebenfalls höherauflösende Elektronik-OLED-Sucher und viele hilfreiche Detaillösungen.

Der PEN-F zeigt sich in einem neuen Look, mit angenehmer Optik und hochwertiger Verarbeitungsqualität. Der Olympus sagt: "Diese Fotokamera wurde für Menschen entwickelt, die die Schönheiten des Alltags lieben und sie in spannenden Aufnahmen festzuhalten wünschen. Der neue PEN-F ist der erste PEN mit integriertem elektronischem Bildsucher im Stil einer Messsucherkamera.

Der 5-achsige Bildstabilisator, der sich bereits in anderen Olympus-Modellen bewährt hat, gewährleistet bestmögliche Ergebnisse für höchste Zuverlässigkeit. Mit dem Kreativ-Rad auf der Frontseite des PEN-F können Sie neue Kreativfunktionen einstellen. Der direkte Zugang zu vier Einstellmöglichkeiten, von denen zwei zum ersten Mal in einem PEN zu sehen sind, ist möglich: Ersteres erlaubt auch Filmkorn-, Schattenanpassung und Schwarz-Weiß-Filtereffekte mit drei Senderspeicher.

Mit Hilfe eines Schalters auf der Geräterückseite lässt sich leicht zwischen den einzelnen Betriebsarten wechseln. Die 5-achsige Bildstabilisierung des PEN-F in Kombination mit dem neuen 20 Megapixel Live-MOS-Sensor, der keinen Tiefpass -Filter benötigt, erlaubt kürzere Verschlusszeiten bei niedriger ISO-Einstellung. Die neue Sensorik zeichnet sich durch 25% mehr Bildauflösung bei gleichem niedrigem Bildrauschen und großem Dynamikbereich aus. Nach Angaben von Olympus hat die PEN-F die geringste Freigabeverzögerung aller Objektive, einschließlich SLR-Kameras, wie Olympus sagt.

Darüber hinaus gibt es einen äußerst schnellen Auto-Fokus mit AF-Funktion zur Augenerkennung und Touchpanel-Zugang für eine präzise Fokussierung. Im Auftrag vieler Photographen hat Olympus die Punktmessung mit dem AF-Messfeld kombiniert. Ähnlich wie beim OM-D E-M5 Mark II sind mit dem PEN-F auch beim OM-D E-M5 Mark II hochauflösende Aufnahmen möglich. Mit dem PEN-F aufgenommene Motive und Filme können dank des integrierten W-LAN und der Olympus OI.Share App jederzeit und an jedem Ort geteilt werden.

Der PEN-F ist mit mehr als 40 MFT-Objektiven kombinierbar, darunter die professionelle M. Zuiko Pro-Serie. - Echtleder-Kameratasche CBG-11PR - Diese hochwertige Ledertasche kombiniert traditionelles Handwerk mit Zeitlosigkeit - passend zum PEN-F. Weiterführende Produktinformationen zum PEN-F, die Produktdaten und das passende Zusatzgerät unter www.olympus.ch. Hier können Sie die Produktdaten als pdf herunterladen.

Mehr zum Thema