Pocket Cinema Camera 4k

Taschenkino-Kamera 4k

Auf die revolutionäre neue Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K wurde lange gewartet. Auf der NAB 2018 präsentiert Blackmagic die neue Pocket Cinema Camera 4K. Blackmagic Design präsentierte auf der NAB 2018 eine 4K-Version der Blackmagic Pocket Cinema Camera. Ja, Blackmagic Kameras werden Probleme haben, aber der Preis ist es wert, wenn man die Ausrüstung kennt. 16.

04.2008 Vor einigen Tagen hat Blackmagic die Pocket Cinema Camera 4K vorgestellt, eine handliche und erschwingliche System-Videokamera.

Schwarzmagische Taschenkino-Kamera 4K

BlendensteuerungBlende und Schieberegler für die manuellen Blendeneinstellung von elektrisch steuerbaren Objektiven; Blendenknopf für die blitzschnelle Einstellung von kompatiblen Objektiven zur Verhinderung von Bildausschnitten im Filmmodus; automatisches Belichten auf Basis des durchschnittlichen Szenenkontrasts im Videomodus. Mini-Klinkenbuchse, schaltbar zwischen Phantom-Mikrofonen und Line-Pegel bis +14 Dezibel für Aufnahmen in CinemaDNG RAW und CinemaDNG RAW und MacOS 10.12 Sierra,

Die NAB 2018: Blackmagic-Designer überraschen mit Pocket Cinema Camera 4K

In unserem zweiten Teil der Serie "Innovation aus der Heimat" präsentieren wir auch Unternehmen aus dem deutschen Sprachraum. Auf der NAB Show 2018 gab Blackmagic das Erscheinen der neuen Pocket Cinema Camera 4k bekannt. Optiken wie eine Spiegelreflexkamera, aber die Auflösungen wie eine Filmkamera versprechen dem Produzenten.

Mit einem 4:3 HDR-Sensor mit einer natürlichen Bildauflösung von 4096 x 2160 und einer doppelten natürlichen ISO von bis zu 25.600 ist die Pocket Cinema Camera 4k ideal für die Aufnahme bei schlechten Sichtverhältnissen. Auch die Aufzeichnungsmöglichkeiten in 10-bit ProRes und 12-bit RAW, sowie 3D LUTs in Verbindung mit der neusten Blackmagic Farbbearbeitung sollten die Qualitäten von wesentlich aufwändigeren Fotoapparaten übersteigen.

Mit der Pocket Camera können Sie in 4K mit bis zu 60 fps und in High Definition mit bis zu 120 fps aufzeichnen. Aber auch PL-, C- oder EF-Objektive können bei entsprechender Anforderung über Adapter mit der Digitalkamera verbunden werden. Die Steuerung der Kameras erfolgt über einen eingebauten 5-Zoll-Touchscreen. In diesem Jahr wird die Pocket Cinema Camera 4K von der Firma Schwarzmagic für 1.295 Dollar angeboten.

In unserem zweiten Teil der Serie "Innovation aus der Heimat" präsentieren wir auch Unternehmen aus dem deutschen Sprachraum.

Mikro-Vier-Drittel: Die Blackmagic Taschenkino-Kamera jetzt auch in 4K

Anders als ihr Vorgänger zeichnet die neue Pocket Cinema Camera 4K von Blackmagic mit bis zu 60 Bilder pro Sek. in 4K auf und kann in 10-bit oder 12-bit RAW aufnehmen. Das neue Model hat ein 5-Zoll-Display auf der Rückseite, während das vorherige nur ein 3,5-Zoll-Display hatte.

Aufgenommen werden können Standard SD-Karten, UHS II-Karten oder CFast 2.0-Karten im ProRes- oder RAW-Format. Zur Audiowiedergabe stehen bei der Pocket Cinema Camera 4K mehrere integrierte Mikrophone, ein Mini XLR-Eingang mit 48V Phantomspannung zum Anschließen von Mikrophonen und eine 3,5 mm Stereo-Audio-Buchse zur Verfügung. Der HDMI-Port der Pocket Cinema Camera 4K von Schwarzmagic ermöglicht die Ausgabe von HDR-Video und 10-Bit-Videoübertragung mit optionalem On-Screen-Overlay.

Im Jahr 2018 soll die Pocket Cinema Camera 4K von Schwarzmagic für 1.369 US-Dollar auf den Markt kommen.

Mehr zum Thema