Rokinon 50mm

Rondell 50mm

"Der Rokinon 50mm F1.4 AF FE verdient unser höchstes Lob für seine fantastische Bildqualität. Sammyang 1223202101 50mm F1.2 Linse für Canon M

Bestelle jetzt und wir werden dich beliefern, sobald der Gegenstand vorrätig ist. Sobald uns diese Informationen vorliegen, werden Sie von uns eine E-Mail mit dem erwarteten Liefertermin zugehen. Dein Account wird erst mit dem Versand des Artikels abgebucht. Geschenkpapier erhältlich. Gib dein Model ein, um sicherzugehen, dass dieser Gegenstand richtig sitzt.

"currentDimCombID ":"""", "pageRefreshRefactor":1, "useVariationsOverlay":0, "asinToDimIndexMapData":{}, "twisterMarkImageLoad":1, "storeID": "photo"}; // kann diesen Vorgang nicht verlassen. dataToReturn ; });

Testbericht - Simyang (Rokinon) 50mm f/1.2 AS UMC

Die Firma Canon, die in das spiegellose Sytem von Canon (M, M2, M3) investiert hat, wartet immer noch darauf, dass Canon wirklich zeigt, dass es ihm ernst damit ist. Es handelt sich bei den von Canon in einem EF-M-M-Mount freigegebenen Objektiven zwar meist um Sternenobjektive, aber auch um überwiegend langsamere Zoom-Objektive mit variabler Blende.

Ceux, die große Öffnungen anstreben, wurden in der Kälte gelassen, aber glücklicherweise hat der Hersteller Semyang (hier in der neuen Marke Rokinon neu gestaltet) etwas Liebe zum EF-M-Halter gezeigt. Diese Objekte wurden Seite an Seite eingeführt und bilden eine neue kleine Trinität mit großer Blende mit dem 12mm f/2 für spiegellose Systeme.

Diese Linsen sind von Anfang an auf leichte, spiegellose Systeme ausgelegt, und das zeigt sich. Le Rokinon 21mm f/1. 4 Rand als UMC und la Rokinon 50mm f/1. 2 als UMC bringen viel auf den Tisch, aber nicht ohne einige wesentliche Nachteile, die für einige Fotografen eine Herausforderung darstellen können.

In diesem Zusammenhang möchte ich einen Blick auf die Konstruktion und das Gesamtdesign dieser Ziele werfen. À la votre de l'été sind meiner Meinung nach die mit Abstand markantesten Objektive, die Samyang/Rokinon herstellt. Diese Qualität der Herstellung unterscheidet sich nicht wirklich sehr von der der Vollformatgläser. Es ist der Standard-Kunststoff auf einem Metallrahmen, aber es ist, als ob, wenn er auf die reduzierte Größe von spiegellosen Gläsern reduziert wird, die Passform und das Finish heller zu leuchten scheinen (und sie sind heller als die höchsten Gläser).

Das Grab verliebte sich in diesen Look, als ich vor anderthalb Jahren den exzellenten Rokinon 12mm f/2 NCS wieder sah (danach kaufte ich mir ein Exemplar). Es ist ein bisschen wie ein Objektiv aus der L-Serie, sehr klein und etwas stilvoller, mit einem eigenen roten Ring. Ich bin mit dem Déjà-Sentiment sehr zufrieden, als ich anfing, diese neuen Gläser auszupacken.

Ich habe eine Kopie des unglaublichen neuen Zeiss Milvus 85mm f/1. 4 on Main f/1. 4 on Tout f/1. 4on während dieser Überprüfung), so dass der Rokinon 50mm f/1. 2 (75mm für Sony und Fuji Benutzer - 80mm für Canon Shooter - und 100mm für Micro 4/3rds Mount) im Vergleich sehr klein erscheint. Der Milvus 85mm ist fast 3 ½ mal schwerer als der kleine Rokinon 50mm f/1.2.

Es ist wichtig, einen visuellen Vergleich zwischen dem Canon EF 50mm f/1. 0L Massiv und dem kleinen Rokinon 50mm f/1. 1. zu machen: Ich mag besonders Linsen mit einer großen Menge an Glas (große Blende), und der kleine Rokinon ist definitiv qualifiziert. Es handelt sich wirklich um ein schönes Objektiv, von der glänzenden Oberfläche über den hübschen Fokusring bis hin zum roten Akzent über dem Öffnungsring.

Ich möchte auch das Aussehen der Beschichtungen und die schönen Farbtöne, die sie erzeugen, wenn Licht auf sie trifft. Es ist ein Objektiv, das ein gutes Bild macht! Das Objekt 50mm f/1.2 hat 9 Elemente in 7 Gruppen, darunter zwei asphärische Elemente (AS). Die UMC hat den Namen "Ultra Multi-Coating" und bezieht sich auf Beschichtungen auf der Linse, die den Kontrast erhöhen, Blendungen reduzieren und bei chromatischen Aberrationen helfen sollen.

Malgréo, trotz seines relativ geringen Gewichts, erscheint das Ziel substantiell und dicht. Ceux mit einem extrem leichten Körper und ohne Spiegel kann die Skala an der Vorderseite etwas schwer finden, aber einfach zu bedienen sein. Das Rokinon 50mm f/1.2 hat ein 62mm vorderes Filtergewinde, was leider nicht sehr verbreitet ist. Das Objekt hat neun runde Öffnungsblätter, die dazu beitragen, eine runde Öffnungsform zu erhalten und im Stillstand ziemlich scharfe 18-zackige Sonnensterne zu erzeugen.

Ceux, die in der Videoproduktion tätig sind, können auch einen Blick auf die Filmversionen dieser Objektive werfen. Bien qu e la 50 d' optiquement, la T1.3 d'études 50 d'été in T-Blenden[Lichtmenge, die durch die Linse zum objektiven jusqué d'été gelangt] und nicht in Blenden[physische Größe der Blende]. Die Filmversionen haben zwei sehr wichtige Unterschiede:

1) die Öffnung entriegelt ist (keine Festmembran), so dass die Öffnung aus der Membran herausgezogen werden kann, und 2) sowohl die Öffnung als auch der Fokussierring ein Zahnrad mit einer Teilung von 0,8 an den Fokussier- und Öffnungsringen zur Verwendung mit den folgenden Fokussiervorrichtungen aufweisen. Ein wichtiger Punkt, den man bei der Cine-Version des Objektivs beachten sollte, ist, dass es zeigt, dass die Lichtdurchlässigkeit auf diesem Objektiv sehr gut ist (sein T-Stop-Wert liegt sehr nahe an seinem Blendenwert).

Ich suche einen Lüfter für den Fokus der Entfernung. Ich habe gerne ein 50mm-Objektiv in Vollfassung, aber ich mag es auch, wenn es mit einem Crop-Sensor ausgestattet ist. Es ist ein natürliches Porträtziel auf der einen Seite und eine sehr interessante Perspektive für die Landschaftsarbeit, da es eine gute Komprimierung der Szenen bietet.

Die Verwendung von manuellen Objektiven stellt besondere Herausforderungen dar, insbesondere bei der Verwendung eines manuell fokussierten Objektivs ohne elektronische Kopplung an das Kameragehäuse. Auf dem Weg zu den meisten modernen Objektiven befindet sich ein kleiner Mikrochip auf der Objektivfassung. Es ist wichtig, dass das Objektiv über diesen Chip mit dem Kameragehäuse kommuniziert.

Es handelt sich um das, was ich meine, wenn ich von "elektronischer Kopplung" spreche. Les Frames ohne Samyang/Rokinon-Spiegel haben diese Kopplung nicht. Cela de l'établissements de médecins de médecinsement et de l'été de la mété. Ich habe schnell von dem Missverständnis erfahren, als ich mir die Liste der Objektive bei B&H Photo angesehen habe.

Die erste Bewertung des Canon EF-M-M-Mount Objektivs durch den Anwender ergab, dass das Objektiv bei einer Canon M3-Kamera (der Kamera, die ich für die Auswertung benutze) nicht funktionierte. Sie haben wahrscheinlich nach dem Inhalt meiner bisherigen Prüfung gesagt, dass dies nicht der Fall ist. Sicherstellen, dass die Menüeinstellung aktiviert ist, die es ermöglicht, dass der Verschluss ausgelöst wird, ohne dass ein Objektiv eingestellt ist.

Es ist nicht, weil Sie Ihre Kamera ohne Objektiv verwenden wollen, sondern weil es Ihnen erlaubt, Objektive ohne elektronische Kopplung wie diese zu verwenden (oder jedes klassische Glas/Nicht-Eigenheim-Objektiv, das Sie verwenden können). Die großen Probleme bei der Handhabung von Objektiven sind auf diesen Mangel an Elektronik zurückzuführen.

Das Objekt sendet keine Informationen an die Kamera, so dass Ihr EXIF-Datum unvollständig ist. Die Aura zeigt weder Objektiv, Brennweite noch Blendenwert an. Die ISO- und Verschlusszeit werden immer angezeigt, ebenso wie alle anderen kameraspezifischen Informationen. Füllen Sie die Details aus (wie ich), dieser Mangel an Informationen kann sehr frustrierend sein.

Aus diesem Grund möchte ich bei der Überprüfung von Zielen auf den Offenheitswert hinweisen, den ich in verschiedenen Situationen verwendet habe. Ohne diese Informationen muss ich sie entweder zum Zeitpunkt der Aufnahme separat aufzeichnen (nein danke!) oder aus dem Speicher arbeiten. Das 2. Problem ist, dass keine automatische Objektivautomatisierung durch eine Logik erfolgt, die ein Standardprofil in Lightroom/ACR identifiziert.

Sie können das Objektiv mit RAW-Dateien manuell auswählen und das dafür vorhandene Profil anwenden. Au-delà, sei dir bewusst, dass diese Ziele vollständig manuell sind. Mise au fokus, et blévérée d'été de l'été manuell über den manuellen Blendenring. Dieser Punkt ist nicht wirklich wichtig, wenn man sich normalerweise ohnehin für seine Eröffnung entscheidet.

Vor Ort habe ich sogar gerne einen manuellen Öffnungsring, denn er führt oft dazu, dass man etwas bewusster über den gewählten Öffnungswert nachdenkt. Es ist ein größeres Problem, wenn ich die Kamera fernbedienen und die Möglichkeit verliere, die Blende elektronisch auszuwählen.

Es handelt sich um eine große Diskrepanz zwischen diesen Rokinon/Samyang-Linsen und den Zeiss-Linsen, da die Zeiss-Linsen mit einer elektronischen Kupplung ausgestattet sind und auch ihre Blende mit elektronisch gesteuerter Blende haben können. Als Teil der manuellen Fokussierung ist das Rokinon-Objektiv sehr angenehm, wenn man es manuell fokussiert. Der Rokinon 50mm f/1.2 hatte etwas mehr Widerstand am Fokussierring, und besonders bei Aufnahmen bei kaltem Wetter (was ich im Januar und Februar in Kanada viel getan habe!) fand ich den Ring etwas zu steif.

Sie können es als eine bestimmte Kopie betrachten, und sie kann mit der Zeit verblassen. Ein weiteres kleines Problem, von dem ich annehme, dass es sich um eine bestimmte Kopie auf der 50mm handelt, war ein leichtes "Schwingen" auf dem Glasrahmen, wenn ich eine Drehbewegung auf das Objektiv ausübte (wie beim manuellen Fokussieren). Die Montierung war nicht so stabil wie die 21mm oder 12mm, die ich bereits habe.

Das plus Stärke des manuellen Fokussierrings ließ mich oft genug auf dieses kleine Problem stoßen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Malgréo, trotz dieser kleinen Unannehmlichkeiten, fand ich das Objektiv immer noch angenehm im Einsatz. Das Ziel ist ein guter, aber nicht übermäßiger Fokussierweg, so dass es leicht war, bei den meisten Brennweiten eine genaue Fokussierung zu finden.

Die Entfernung ist nicht so lang wie bei vielen Zeissobjektiven, aber auf der positiven Seite sind die großen Anpassungen etwas schneller. Nach dem Kopieren (und bei den typischen Temperaturen, bei denen ich mich befand), entdeckte ich, dass die Unendlichkeitsfokussierung nur ein Haar vor dem harten Fokus der Linse war, also behalten Sie das im Auge, wenn Sie fokussieren.

Es ist möglich, über den unendlich genauen Fokus auf Ihre Kopie hinaus zu fokussieren (ein recht häufiges Phänomen). Der Service ist es, der bei den meisten Anwendern die größte Zurückhaltung hervorruft. Die Objekte mit manueller Fokussierung erfordern mehr Arbeit als Autofokus-Objektive und sind für die Action-Fotografie nicht so praktisch. Disons-lefant: Einige Fotografen haben eine größere Toleranz für die manuelle Fokussierung als andere.

Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass der manuelle Fokus das Richtige für Sie ist, dann suchen Sie woanders. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie sich manuell fokussieren können, lesen Sie das Folgende.... denn ich denke, der Rest wird Ihnen gefallen. Im Rahmen dieses Videos präsentiere ich interaktiv die Bildqualität des Objektivs, einschließlich Bokeh, Zeichnung, Schärfe und Farbwiedergabe.

Der Grund, warum die Objektive immer größer werden, ist theoretisch, um eine bessere Bildqualität und Auflösung zu ermöglichen. Si ja, wie können diese Linsen halten? Die Erfahrung mit den 12mm f/2-Objektiven und anderen aktuellen Samyang/Rokinon-Objektiven hat mir eine gute optische Leistung gebracht, und ich war nicht enttäuscht.

Das 50mm f/1. 0L ist offensichtlich zu einem noch kleineren DOF fähig, aber das Bokeh ist beschäftigter, hat weniger Auflösung und Kontrast und viel mehr chromatische Aberrationen.

Vergleicht man die äquivalenten Öffnungen eines Crop-Sensors, so hat der Rokinon immer noch einen sichtbaren Vorteil in Bezug auf Kontrast, Auflösung und deutlichere Kanten (der 50L macht eine gewisse "Verdoppelung" der Kanten). Die Bildqualität bei f/1.2 ist für den Rokinon sehr nützlich, und ich habe nicht gezögert, sie bei dieser Öffnung zu verwenden, wenn ich keine größere Tiefenschärfe brauchte.

Ich bin mir sicher, dass die Bildqualität bei f/1.2 auch schärfer ist als bei der Canon 50mm f/1.2L. Cela erfüllt auch die Internet-Anforderung, mit jedem neuen Objektiv ein Chat-Bild anzuzeigen. Auf dem Niveau der Pixel gibt es aufgrund von chromatischen Aberrationen und leicht reduziertem Kontrast etwas mehr "Dunst" (beide zeigen eine deutliche Verbesserung von f/2).

Jeweils ein Foto f/1.2 und ein Ausschnitt) im Vergleich zum zweiten Bild bei f/2: A f/1.2: Beachten Sie, wie weich der Hintergrund verschwommen ist, aber dass es im Schwanz im Vergleich zu den Details eine sehr geringe Trübung gibt (obwohl es viele Details gibt!) Jetzt bei f/2: Bei normalen Größen und bei vielen Motiven wird es schwer zu sehen sein.

Im Ensemble ist die Objektivblende sehr scharf und bietet einen schönen Kontrast für eine so große Blende. Sie ist eine kleine Vignette mit großen Öffnungen, aber sie ist niedrig genug, dass ich nicht glaube, dass es wirklich ein Problem auf dem Feld ist. Die Gewissheit, dass dies bei einem Weitwinkelobjektiv lobenswert ist, ist einer der Vorteile der Entwicklung des APS-C gegenüber einem Vollbildsensor.

Il y que que que que que que que que que que que que que qu'il que que qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il qu'il. Ich habe festgestellt, dass das Anhalten bei f/2.8 oder weniger sehr scharfe Landschaftsbilder liefert, die auch auf Pixelebene eine hohe Auflösung aufweisen.

Dieses Foto, das auf einer schneebedeckten und hügeligen Straße aufgenommen wurde, hat mich sehr gefreut, als ich die Lendenstücke in der Ferne heranzoomte. Die Ziele von niedrigauflösenden Objektiven haben nach meiner Erfahrung oft Schwierigkeiten, diese zu lösen. Sie beeindrucken mich immer wieder, wenn hochwertige Objektive, optimiert für Portraitlängen, sich auch bei dieser Art der Anpassung auszeichnen.

Das Objekt hat neun Blenden mit abgerundeten Öffnungen, und seine große Stärke liegt darin, dass die Öffnungsblende auch bei stehendem Objekt gut abgerundet bleibt. Die Zirkeldochte werden beginnen, eine leicht nicht-diagonale Form zu zeigen, aber der Gesamteindruck ist bei den meisten Öffnungswerten weiterhin abgerundet.

Nach den Tests habe ich zwar festgestellt, dass die Bokeh-Highlights eine gewisse Aktivität haben (oft auch "Zwiebelbokeh" genannt), aber das reale Bokeh/Feld war eigentlich sehr angenehm. Sie können auch sehen, dass es im weit geöffneten Bild eine gute Auflösung und einen guten Kontrast gibt. Insbesondere gefällt mir die Art und Weise, wie das Objektiv "People-Fotos" mit einer guten Auflösung/Dimensionalität des Motivs, aber mit einem guten Übergang zur Defokussierung behandelt.

Dieses Foto eines Freundes unter etwas schrecklicher Neonbeleuchtung ist ein gutes Beispiel dafür, wovon ich spreche. Die objektive Lösung wird sofort zu einer der attraktivsten Entscheidungen für ein Portraitobjektiv für das EOS MS-Systems. Diese große Öffnung bietet eine schöne, flache DOF. Mit 10 Fuß ist die Tiefenschärfe dieses Objektivs bei einer Canon Kamera der M-Serie mit einer Blende von 1,2 sehr klein 6.

Sie können so Porträts der Umgebung in voller Länge mit einer schönen flachen DOF und einer Trennung des Motivs vom Hintergrund aufnehmen. In diesem Fall hat dieses Glas keinen wirklichen Konkurrenten im Canon-System in einem nativen Rahmen, und in anderen Fassungen mit mehr Auswahl wird dieses Glas immer eine sehr überzeugende Wahl sein.

Wenn Sie sich für mehr Schärfe entscheiden, liefert das Anhalten atemberaubende scharfe und detaillierte Bilder. Betrachten Sie die Ernte dieses Fotos meiner Tochter bei f/2.8 - es ist eine beeindruckende Menge an Auflösung! Die Auswahl des einzigen optischen Fehlers, auf den ich hinweisen kann, ist, dass er ein ziemlich ausgeprägtes Geisterbild zeigte, bei dem die Sonne direkt in den Rahmen gestellt wurde.

Das Ziel ist nicht stark verschleiert (Kontrastverlust), aber die "Geister" waren sehr ausgeprägt und stark gefärbt und wären meiner Meinung nach für viele Anwender schwer zu entfernen. Sie können die mitgelieferte Sonnenblende verwenden und vorsichtig sein, wo Sie die Sonne platzieren.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie es verwenden können, um einen positiven Effekt zu erzielen, würde ich es jedoch nicht als einen wünschenswerten Aspekt der optischen Leistung der Linse betrachten. Die Umkehrung der Medaille ist, dass der Sonnen-/Sonnensterneffekt der neunklingenigen Öffnung sehr angenehm ist, wenn man bei f/8-f/16 stoppt. Der Platz in dieser Rezension verhindert, dass ich alle Bildproben, die ich mir wünsche, einfüge, aber ich empfehle, einige Minuten damit zu verbringen, sich viele weitere Proben in der Objektiv-Bildgalerie für das Rokinon 50mm Objektiv hier anzusehen:

Ein Coupé, in dem ich schnell alle Stärken und Schwächen des Objektivs abdecke und mein abschließendes Urteil gebe: Das Samyang/Rokinon 50mm f/1. 2 hat bei B&H Photo einen US-Preis von 499 $, erwartet aber Marktschwankungen aufgrund der Entwicklung Ihrer lokalen Währung gegenüber dem US-Dollar.

Die Testerin bietet Ihnen die Möglichkeit, einen höheren Preis als die meisten älteren Rokinon-Gläser für spiegellose Fassungen zu testen, ist aber auch ein erstklassiger Blendenwert in einem wunderschön verarbeiteten Glas mit außergewöhnlicher optischer Leistung. Das EOS M Systems, das ich untersuche, hat wirklich nichts mit diesen Objektiven zu vergleichen. Dans les frames de Sony et Fuji, que boni budgets (unweigerlich la puede et de la performance optique), die den Preis dieser Gläser senken, während ernstere Konkurrenten (mit konkurrierenden Blenden) immer viel teurer sind (Zeiss-Optionen in Sony E-Rahmen sind offensichtlicher).

Die Liste der Objektive, aber nicht alle, beinhalten Autofokus, und einige haben sogar einen Bildstabilisator. Die Linsen von Rokinon werden zu angemessenen Preisen angeboten; Schnäppchen im Vergleich zu ihren Konkurrenten, während sie gleichzeitig eine optische Leistung bieten, die mit jeder von ihnen konkurrieren oder diese übertreffen kann.

Sie können jedoch die zusätzlichen Herausforderungen, die mit der Verwendung dieser Objektive verbunden sind, berücksichtigen, und es erfordert etwas mehr Arbeit (und Geschicklichkeit), um diese hervorragenden Objektive aufgrund der manuellen Fokussierung der Art dieser Objektive zu entsperren. Die Entfernungen zwischen den Brennweiten sind für viele Menschen etwas schwieriger manuell zu fokussieren, da die DOF viel flacher ist als bei größeren Brennweiten.

S' Positivpunkt ist, dass die verschiedenen spiegellosen Systeme, für die diese Objektive entwickelt wurden, tendenziell toleranter gegenüber der manuellen Fokussierung sind als vergleichbare traditionelle Reflexe. Die Kameras ohne Spiegel zeigen die tatsächliche Schärfentiefe auf ihren LCD- (oder EV-F-) Bildschirmen an, und die Möglichkeit, das Bild leicht zu vergrößern, erleichtert die visuelle Bestätigung des Fokus.

Associez de l'apparement une hélémanuelle, wie z.B. die maximale Fokussierung, die viele spiegellose Körper haben, und die Aufgabe der manuellen Fokussierung wird weniger einschüchternd. Die neue Getriebeauswahl ist eine Bewertung der impliziten Trade-offs mit dem Getriebe gegenüber dem potenziellen Nutzen. Im Falle der Rokinon 50mm f/1. 2 UMC ist der Vorteil eine kompakte und gut gebaute Linse in einer Vielzahl von nativen spiegellosen Fassungen, die eine ausgezeichnete optische Leistung auch in der ersten Klasse bietet.

Der Kompromiss besteht darin, dass es sich um ein vollständig manuelles Objektiv ohne elektronische Kommunikation mit dem Kameragehäuse handelt. Einige von Ihnen werden unweigerlich "no AF = no purchase" sagen, aber für einige von Ihnen, die sich nicht von den Räumlichkeiten dieser Objektive entmutigen lassen, werden Sie die Realität dieser Objektive sehr angenehm finden.

Wenn die Linsen Autofokus hätten, würden sie sich wie warme Semmeln verkaufen. Die Schriftart wird nicht geändert, also werden sie es nicht, aber diejenigen, die sie kaufen, werden sie wahrscheinlich schätzen und für die nächsten Jahre schöne Bilder von ihnen machen. Ein 50mm-Objekt mit einer maximal nutzbaren Blende von f/1. 2 ist ein seltenes Gut und macht das Samyang/Rokinon 50mm f/1. 2 zu einem ganz besonderen Objektiv....unabhängig vom Medium oder System, für das es entwickelt wurde.

Inkonvalente: Die Notwendigkeit, die Kameraeinstellungen für das Objektiv zu ändern, um ordnungsgemäß zu funktionieren, führt bei einigen Benutzern zu Verwirrung.

Mehr zum Thema