Sz7

Grösse7

Vergleichen Sie die Panasonic Lumix DMC-SZ7 mit . Die Panasonic Lumix DMC-SZ7 zeigt im Test von AUDIO VIDEO FOTO BILD, worum es bei der Entwicklung von AUDIO VIDEO FOTO BILD geht. Produktrückblick DMC-SZ7: Lumix-Kompaktkameras Der LUMIX SZ7 ist der schmale, formschöne 10fach-Zoom-Begleiter für den täglichen Gebrauch. Der im LUMIX SZ7 verwendete Signalgeber ist der 14-Megapixel-MOS-Sensor "High Sensitivity" mit verbesserten Signal- und Rauschcharakteristika. Ein großes 7,6 cm langes LC-Display mit automatischer Hinterleuchtung von 460.

000 Pixeln sorgt für eine zuverlässige Bildsteuerung bei sich ändernden Lichtbedingungen. Der LUMIX SZ7 verfügt über eine Vielzahl interessanter Zusatzfeatures wie 3D-Fotomodus, HDR, Panorama, Miniatur-Effekt und Auto-Retusche.

Der LUMIX SZ7 ist mit modernster Technik ausgerüstet und ermöglicht das Aufladen der Akkus über den USB-Anschluss, z.B. von einem Notebook. LUMIX SZ7 ist in den Varianten Schwarz, Perlmuttweiss oder Schokolade verfügbar. Bei der Motivprogrammwahl HDR[Hoher Dynamikbereich] werden beim Loslassen des Verschlusses 3 Bilder mit verschiedenen Belichtungswerten aufgenommen. Anhand der unter-, über- und normalbelichteten Bilder wird im Handumdrehen ein völlig kontrastreiches Bild erzeugt, das die Struktur sowohl in helleren als auch in dunkleren Bildbereichen präzise aufrechterhält.

Mit dem Panoramamodus werden aus mehreren einzelnen Bildern nach dem horizontalen oder vertikalen Kameraschwenken während der Aufnahme beeindruckende Panoramabilder mit einem maximalen Winkel von 360 Grad zusammengefügt. LUMIX G Experience bietet Ihnen ein ganz besonderes Fotoerlebnis. Im neuen Community-Bereich erwartet Sie ein spannendes Angebot an Promotionen, Gewinnspielen und tollen Angeboten rund um Ihre LUMIX-Kamera.

Nutze die LUMIX G-Community als Inspirationsquelle und Präsentationsquelle für deine Fotos. Genießen Sie eine lebendige Gemeinschaft, um sich mit anderen Menschen auszutauschen!

Die zu testende Panasonic Lumix SZ7 - Kompakte Kamera

Sie knüpft als mobiler Wegbegleiter für das Hemd oder die Tasche an die gleichnamige DMC-TZ an, die den hausinternen Entwicklungstrend hin zur Mini-Reisekamera mit grossem Zoom-Bereich einläutete. Dank der 130 g im Kreditkartenformat lässt sich die Pansasonic Lamix DMC-SZ7 leicht in die Hemdtasche einstecken.

So wie viele neue Modelle hat auch die Pansasonic SZ7 kleine Erhöhungen auf dem Boden der Kamera. Das 3-Zoll-Display der Luminix SZ7 von PANASON mit automatischer Hinterleuchtung und 153.300 RGB-Pixeln sorgt für eine verlässliche Bildsteuerung bei sich ändernden Lichtbedingungen. Die Linse der panasonischen Luminix SZ7 ist von Leica. Für die Leuchte DSC-SZ7 kommt ein "High Sensitivity "-MOS-Sensor mit 14 Megapixeln zum Einsatz, der laut der Firma PANASONA "im Signal- und Geräuschverhalten verbessert" werden soll.

So werden beim Loslassen des Verschlusses gleich drei Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung gemacht und ein sauberes, sowohl in helleren als auch in dunkleren Bildbereichen durchgezogenes Ergebnis berechnet. Lumix SZ7 ist ein schicker Begleiter, der gute Aufnahmen macht - solange man die Sensibilität nicht unter Druck setzt. Durch den 60-fachen Vergrößerungsfaktor hebt die Pansonic DMC-FZ72 die Latte in der Megazoom-Klasse auf ein neues Niveau.

Pansonic TZ61 kombiniert 240 g im Taschenformat mit einem 30-fachem Vergrößerungsfaktor. Nicht weniger als "die perfekte hybride Brückenkamera" versprechen die beiden Modelle der Firma Lamix DMC-FZ1000. Die Prüfung zeigt: Die Firma Pansonic steht zu ihrem Versprechen.

Mehr zum Thema