Canon Ixus mit Sucher

Kanon Ixus mit Sucher

Die Kamera verwendet den optischen Sucher, um das Motiv zu betrachten. Optischer Sucher, optischer Sucher, optischer Sucher, der große Tasten und einen optischen Sucher enthält. Kanon ixus ( ); countdownRestart = new Array(); countdownAnimations = new Array();

(function( $ ){ $.fn.countdownStart = function(){ for (i = 0; i = 0 " + data + " Die Canon IXUS Modelle sind praxistaugliche Kompaktkameras". Sie können sie also ganz leicht in der Hosen-Tasche mitführen überall Aufgrund ihres speziellen Stils zeichnen sich diese Geräte aus.

Selbstverständlich die Canon IXUS-Modelle einen hohen Wirkungsgrad. Mit den Canon IXUS können auch Filme in HD-Qualität problemlos und schnell aufgenommen werden. Durch die WLAN-Funktion können Bilder und Filme sofort freigegeben werden. Praktische und kompakte Fotoapparate, die Spaß machen. Auch die Canon IXUS Kamera zeichnet sich nicht nur durch ihren guten Preis und ihre gute Verarbeitungsqualität aus und ist daher in jeder Beziehung eine gute Einkaufsempfehlung.

Kompaktkamera mit Sucher: Canon Digital Ixus 900 Ti

Mit der Digital Ixus 900 Titan bietet Canon eine 10 Megapixel Kompaktkamera, die nicht nur formschön, sondern auch komfortabel und einfach zu handhaben ist. Sämtliche Steuerelemente befinden sich auf der rechten Kameraseite, so dass Sie jede Taste mit dem Finger für eine einfache Bedienung mit einer Hand greifen können. Eine 64 mm LCD-Anzeige beansprucht den größten Teil des verbleibenden Platzes auf der Kamerarückseite, bietet aber genügend Raum für einen Sucher.

Obwohl der Sucher recht unhandlich und kompakt ist, ist er eine gute Wahl. Der 900er ist wie die meisten Canon SD-Serienmodelle robust im Aufbau, besticht aber durch seinen Funktionsspektrum. Sie können zwar den Weissabgleich, die Belichtungskompensation, die ISO-Empfindlichkeit und den Belichtungsmesser anpassen, die meisten Bilder werden jedoch mit der Digitalkamera im echten Schnappschussmodus oder in einem der Aufnahmemodi aufgenommen.

Anders als die Ixus 850 IS mit ihrem verhältnismäßig schnellem Breitwinkelobjektiv hat die 900 Titan ein eher spartanes Glas mit f/2,8 bis f/4,9, was einem 37 bis 11 Millimeter großen Glas entsprich. Es ist mit dem neuesten Digic III Signalprozessor ausgerüstet, der laut Canon die Leistung, Qualität und Akkulaufzeit gegenüber dem vorherigen Prozessor verbessert.

Die Canon Digital Ixus 900 Ti ermöglicht schnelle Aufnahmen, besonders bei einem 10 Megapixel Modell. Nachdem Sie die Kamera angeschaltet haben, brauchen Sie 1,3 Sek. für die erste Aufnahme, danach können Sie alle 2,3 Sek. ein Bild machen. Bei eingeschaltetem eingebauten Blitzgerät wird die Zeit auf beachtliche drei Sek. ausgedehnt.

Mit nur 0,5 Sek. Verzögerungszeit bei grellem und 0,9 Sek. bei schlechtem Lichtverhalten reagieren die Trigger recht zügig. Die Serienbildaufnahme ist erwartungsgemäß recht langsam: Alle 0,9 Sek. kann ein Bild in Vollauflösung aufgenommen werden. In der Regel nimmt die Digitalkamera sehr gute Bilder auf. Bei warmen künstlichen Lichtverhältnissen funktioniert der automatisierte Weissabgleich, wie bei Canon-Kameras gewohnt, nicht gut.

Der Canon Digital Ixus 900 Titan ist eine robuste, praktische und kompakte Kamera, aber es fehlt einige der nützlichen Features, die die ebenso kostspielige Ixus 850 IS mitbringt. Wer also nicht notwendigerweise die Zusatzpixel benötigt - zum Beispiel zum Vergrössern eines Fotoausschnitts oder für Ausdrucke über 200 x 250 mm -, für den ist die schnellere, stabilisierte Ixus 850 IS wahrscheinlich besser geeignet.

Mehr zum Thema