Digitale Spiegelreflexkamera Einsteiger Set

Spiegelreflexkamera Einsteigerset digital

Dies sind so genannte Sets oder digitale Spiegelreflexkameras (kurz DSLRs) sind die Königsklasse der Kameras. Sie sind kleiner, kompakter und wesentlich komfortabler zu bedienen als digitale Spiegelreflexkameras. Die APS-C Sensoren werden hauptsächlich in Einstiegs- und Mittelklasse-Kameras eingesetzt.

Differenz SLR & Systemkamera - LUMIX G

Die kompakten, spiegellosen System-Kameras (DSLM) von LUMIX G sind die neuen Favoriten von immer mehr Photographen. Die neue Wechselobjektivkamera ist kleiner, handlicher und wesentlich bequemer zu handhaben als digitale SLR-Kameras. Um eine brilliante Abbildungsqualität zu erzielen, benötigen Sie keinen integrierten Mirror, der nur Speicherplatz beansprucht, klickt und sich bei Auslösung abnutzt.

Sie benötigen dann ein 4K-Foto von LUMIX. Man nimmt die ganze Sache ganz simpel als 4K-Video auf. Markieren Sie später ganz bequem den schönste Augenblick gleich in der Fotokamera und sichern Sie ihn als Bild. Weil LUMIX ist anders. Zum Beispiel können Sie Ihren LUMIX F am Meer entpacken und mitnehmen.

Bei den spiegelfreien LUMIX Systemen kompensiert ein leistungsfähiger Stabilisator effektiv Verwacklungen. Manche Wechsellinsen haben auch eine eigene Abstützung. Perfekte Teamarbeit für faszinierende, gestochen scharfkantige Bilder. Dies ist oft die erste Antwort auf einen LUMIX G. Von Beginn an haben wir lieber zukunftsorientierte Techniken in unsere Kamera integriert als voluminöse Rückspiegel.

Dadurch ist eine LUMIX F wesentlich kleiner und handlicher als eine Spiegelreflexkamera. Es gibt nur einen einzigen Aspekt, in dem unsere LUMIX Gs wirklich schwergewichtig sind: ihre Abbildungsqualität. Mit einem spiegelfreien LUMIX T können Sie ganz leicht die Stelle auf dem Bildschirm berühren, an der die Fokussierung der Kameras erfolgen soll. Das kann eine Spiegelreflexkamera nicht. Wenn Sie es beim Scharfeinstellen sehr exakt aufnehmen, können Sie den Bildausschnitt auf dem Bildschirm Ihres LUMIX Geräts noch weiter ausdehnen.

Drückt man nun den Auslöser einer Spiegelreflexkamera, ist der kleine Bruder sofort wieder erwacht. Spiegelfreie System-Kameras sind anders. Steht Ihnen ein LUMIX D? Von der High-End-Ausführung für den Profi bis zum It-Stück für Soziale Medien. Selbst wenn Sie erst am Beginn Ihres Fotohobbys sind, können Sie mit LUMIX F noch mehr aus Ihren Bildern herausholen.

Einfach zu handhabende Automatik-Programme sowie alle manuellen Optionen und kreativen LUMIX-Funktionen sind für Sie verfügbar. Bei uns erhalten Sie die passende Systemkamera. LUMIX bietet Ihnen eine große Auswahl an austauschbaren Objektiven, die perfekt zu unseren Fotoapparaten paßt. Das LUMIX G System ist Teil des Open Micro-Four-Third (MFT) Standards.

Mehr zum Thema