Hd Testbild

Testmuster Hd

Der First Check Full HD oder Ultra HD Referenztest mit fünf Testzonen zur schnellen Bildeinstellung aller Fernseher und Beamer. Voll-HD-TV-Testbilder kostenloser Download Gerne stellen wir Ihnen unser universelles Testbild "First Check" zum freien Herunterladen zur Verfügung. Vor dem Kauf unserer umfassenden Testsuite können Sie mit diesem Testmuster kostenlos testen, was möglich ist. Zunächst sollten Sie wissen, welche Bildschirmauflösung Ihr Fernseher oder Projektor anzeigt. Zur umfassenden Bildsteuerung und perfekten Bildanpassung in Full HD empfiehlt sich unsere Professional-Stimmung für den Fernseher oder unser Displaytuning USB-Stick Full HD.

Sichern Sie im nachfolgenden Herunterladen unser Testbild "First Check" auf einen USB-Stick und schieben Sie es nicht unmittelbar in Ihr Fernsehgerät, sondern in den Anschluß Ihres Blu-ray-Players oder eines anderen über HDMI an Ihr Fernsehgerät angeschlossenen Gerätes. Denn nur so kann der richtige Farbbereich nach ITU-R BT.709 gewährleistet werden. Anschließend können Sie Ihre aktuelle Fernsehbildqualität mit diesem Testbild abgleichen und die Bildeinstellung Ihres Fernsehers oder Beamers über die Menüfunktionen optimal einstellen.

Neben diesem Basis-Testbild stellen wir Ihnen eine umfangreiche Palette unserer Profi-Testbilder in Full HD für die zusätzliche Feineinstellung Ihrer TV- und Beamer-Bildeinstellungen in unserem Onlineshop zur Verfügung.

Büro Voll

height() ; varcboxAdditionalheight = cboxClosebuttonHeight + cboxTitleHeight ; $('#cboxMiddleLeft, #cboxMiddleRight, #cboxMiddleRight, #cboxContentContentContentContentHeight + cboxAdditionalheight) ; $cboxWrapper. height (cboxWrapperHeight + cboxAdditionalheight) ; $colorbox.height(colorboxHeight + cboxAdditionalheight) ; }) ; $(document).bind('cbox_load', fonction () { var $cboxClose = $('#cboxClose') ; $cboxClose.

Mithilfe der acht hochauflösenden Bilder im Bildformat 1920x1080 Pixel können Sie Standardfunktionen wie Bildschärfe, Brightness, Kontrast, Bildschärfe und Farblosigkeit einstellen.

Professionelle Full HD-Testbilder - Download

Das Bildmaterial von uns ist nur für den privaten Gebrauch zugelassen! Nach dem Herunterladen und Entpacken der Testaufnahmen können Sie diese auf einen USB-Stick abspeichern ("Brennen" einer Daten-DVD oder Blu-ray). Mit diesen professionellen Referenz-Testbildern von BOUROSCH bietet Ihr FullHD-TV-Display nach der Optimierung die selbe überzeugende Bild-Qualität - wie hier gezeigt.

Das sind die fünf Basic-Testmuster: Dieses FullHD Testbild zur Bild-Optimierung wurde eigens für diese TV-Bildauflösung erstellt und hat eine eigene Aufgabenstellung nach dem gültigen ITU-Standard Rec. 789 Universal Testbild "Damen": Alle Basiseinstellungen auf einen Blick. 3. Universal-Testbild "Divas" Testbild "Gray-Bars 64": Stellen Sie die Helligkeits- und Kontrastwerte so ein, dass alle 32 Ebenen der grauen Treppe unterschiedlich dargestellt sind.

Testmuster "BCC": Zur Feineinstellung von Bildhelligkeit und Bildkontrast. Für eine perfekte Helligkeits- und Kontrastwiedergabe müssen alle 25 Farbtöne vom jeweiligen Hintergrundbild abgrenzen. Canvas " Testbild: Zur Kontrolle der Geometrie, Annäherung und Schärfe des Bildes. Color-Fields " Testbilder in CYAN, YELLOW, MAGENTA: Achten Sie auf eine gradierte und differenzierte Darstellung der jeweiligen Farbflächen.

Prüfbild "Display-Banding" 0-100%: Anspruchsvolle Testbilder, die im Idealfall keine Stufen haben sollten - ein geradliniger Ablauf wäre optimal. Echtbild " B-TV ": Lassen Sie sich von diesem realen Abbild eines richtig gesetzten Bildformats überzeugen oder überscannen - das Abbild darf nicht beschnitten werden, d.h. die untenstehenden Börsenpreise müssen voll ablesbar sein. Echtbild " Schönheit ": Zur Kontrolle der richtig eingestellte Lichtstärke.

Echttestbild " Schönheit ": Mit dieser Verbindung von Test und Echtbild sieht man immer Effekte bei der Anpassung der Lichtstärke im Testbereich und am Original. Reales Testbild "Wintersonne": Vergleiche deine Skaleneinstellungen im Bild unten mit dem Original. Nur wenn der Sternenhimmel ohne Bänderung, die Spur im Hintergrund sauber und eindeutig ist und die Farbe bestens erkennbar ist, war Ihr Display-Tuning gelungen.

Echtbild " Überprüfen Sie den richtig gesetzten Bildkontrast zu diesem Echtbild. Echtes Testbild "Winter": Mit dieser Verbindung von Test und realem Bild sieht man immer Effekte in der Kontrasteinstellung im Testbereich und am echten Objekt. Echtbild " Kind ": Bei richtiger Farbgebung sollen die unterschiedlichen Hauttöne naturgetreu wirken - weder zu blaß noch zu farbig.

Echtbild " Trees ": Erst mit einer optimal angepassten Schärfe und einem optimalem Bildkontrast werden die dünnen Zweige exakt wiedergegeben, so dass sie keine helle Doppelkontur haben sollten. Real Image "Hawaii": Mit Hilfe dieses realen Bildes können Sie die Einstellung für Farb- und Schärfeeinstellungen nachprüfen. Nur wenn man die Feinstruktur im Aquarium, einen fliessenden Farbabfall am Horizont und natürlich kräftige, aber nicht zu "überdrehte" Farbtöne sieht, war die Optimierung des Bildes geglückt.

Real Image "Woman": Dieses reale Bild ist sowohl für die Steuerung Ihrer natürlichen Farbreproduktion als auch für die äußerst kritische Anzeige des "schwarzen" realen Testbildes "Woman" ideal: Nur bei richtiger Helligkeits- und Kontrasteinstellung wird das ganze Spektralbereich vom dunkelsten Schwarzen bis zum hellen Weißen einheitlich abgegrenzt.

Verwenden Sie das Zusammenwirken von Referenz und realem Bild für eine optimierte Bildsteuerung. Echtbild " Paraggi ": Zeigt Ihr Bildschirm z.B. "überdrehte" Farbe, d.h. die Farbstellung ist zu hoch, wird dies in diesem Echtbild blitzschnell und unverkennbar ersichtlich. Echtbild " Santorini ": Siehst du den schönen, geradlinigen Verlauf des Farbverlaufs am Wolken? Verwenden Sie dieses reale Bild, um Ihre Einstellungen zu überprüfen.

Echtbild " Grand Canyon ": Man beachte die extremen Tiefen dieses Echtbildes. Echtbild " Frucht ": Kein Farbabdruck darf die rein weiße Wiedergabe des Hintergrunds aufhalten. Echtbild " Horizont ": Verwenden Sie dieses reale Bild, um die perfekte, d.h. tiefschwarze Wiedergabe zu überprüfen. Nur wenn dieses reale Bild "Skyline" genau wie in dieser Illustration angezeigt wird - also mit einem tiefschwarzen Untergrund, ohne doppelte Konturen und mit punktuell und scharf definierten Lichtpunkten - dann haben Sie alles richtig gemacht.

Um die Videowiedergabe zu optimieren, verwenden Sie den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers. Da jeder einzelne Kanal anders funktioniert, empfiehlt sich eine eigene Bildverbesserung mit BUROSCH für jeden einzelnen HDMI-Anschluss, über den ein Endgerät an Ihren Fernseher angeschlossen wird (und ggf. auch für den USB-Anschluss Ihres Fernsehers zur optimierten Bildwiedergabe).

Der HDMI-Anschluss für die Wiedergabe von Filmen sollte jedoch bei der Optimierung des Bildes immer Vorrang haben. Wenn Sie mehrere Endgeräte über HDMI verwenden, sollten Sie jeden einzelnen Input einzeln setzen, d.h. die Bild-Optimierung pro Endgerät nachholen. Auf diese Weise können Sie die visuelle Wirkung der beiden Farbflächen sehr gut erkennen. Die von uns erstellten Bilder zur Optimierung sind durch das internationale Urheberrecht geschÃ?tzt und werden nur fÃ?r den Privatgebrauch zur VerfÃ?gung gestellt.

Aus urheberrechtlichen und kopierschutzrechtlichen Erwägungen werden alle unsere Versuchsbilder durch ein unsichtbares "Wasserzeichen", bestehend aus einer laufenden Zahl und dem Ankaufsdatum, mit dem die illegale Weiterleitung unserer Versuchsbilder dokumentiert wird, gekennzeichnet.

Mehr zum Thema