Kaufberatung Kompaktkamera 2016

Beratung zum Kauf einer Kompaktkamera 2016

Die Hersteller bringen ständig neue digitale Kompaktkameras auf den Markt. Wo finden Sie die richtige Kamera für unterwegs? Suchen Sie die beste Fotokamera für Ihre Fahrt, damit Sie Ihre Eindrücke einfangen können? Heute gibt es eine ganze Reihe von verschiedenen Fotoapparaten, aus denen Sie diejenige auswählen müssen, die am besten zu Ihnen passt. Immer wieder prüfe ich selbst Fotoapparate, aber dann gehe ich zurück zu meiner bewährten Canon EOS 6.

0D.

In Dutzenden von Testberichten habe ich im Netz und in Fachzeitschriften nach der besten Fotokamera für die Reise gefragt. Eine Liste meiner Ausrüstung finden Sie hier: Foto- und Kamerazubehör für unterwegs! Hier finden Sie Hinweise, wie Sie auf der Reise eine digitale Fotokamera kaufen können und was gute Fotoapparate für unterwegs sind.

Wo finden Sie die richtige digitale Fotokamera für unterwegs? Die Auswahl an Fotoapparaten ist groß. Hier gibt es Kompakt- und Spiegelkameras, Überwachungskameras, Action-Kameras und die Handykamera. Zu den System- und Spiegelkameras gehören unter anderem Fotokameras mit Ausschnitt und dem vollen Format für den professionellen Einsatz. Das Schönste ist, dass die Spiegelreflexkamera kostengünstig ist und nicht ein zu großes Stück in die Brieftasche reißt.

Danach muss die Kammer wasserfest sein. Sie sollte sehr flexibel sein und ein breites Einsatzspektrum haben. Typische Themen auf Trips sind Landschaftsaufnahmen, Indooraufnahmen, Makroaufnahmen von Einzelheiten, Menschen (und mir), architektonische Arbeiten auf Stadtrundfahrten oder auch Tieraufnahmen in größerer Distanz (Safari). Überlegen Sie, welche Funktion Ihre Digitalkamera in jedem Fall haben sollte.

Möchten Sie eine Kompaktkamera mit Linse und Reiseobjektiv, eine digitale Festbrennweitenkamera (ohne Zoom) oder ein verbessertes Kameramodell, bei dem Sie unterschiedliche Linsen zur Auswahl haben? Mein Anspruch an die Kamera: Eigengewicht und Erscheinungsbild der Kamera: Die Maschine sollte nicht zu groß sein. Wer den ganzen Tag weg ist, wird sich freuen, wenn die Maschine nicht zu stark ist.

Wenn möglich, sollte die Fotokamera nicht zu auffallend sein. Es gibt Länder und Orte, in denen die Menschen nicht immer zufrieden sind, wenn sie eine Fotokamera haben. Sie sollten die Möglichkeit haben, die Videokamera rasch vor Einbrechern zu verstecken. Einfach zu bedienen: Das Kamerasystem sollte leicht zu verstehen und zu verstehen sein. Können Sie mit der Kamerasoftware umgehen?

Der Wechsel von einem Gerät (z.B. Canon) zu einem neuen (z.B. Sony) ist ebenfalls zunächst nicht ganz leicht. Bei Canon Fernseher, Nikon T und Sony S ist die automatische Blendensteuerung "robust bei leichten Regenfällen", viele - aber nicht alle - sind mit einem Spritzwasserschutz ausgestattet. Bei plötzlichem Regenguss sollten also einige wenige Tröpfchen der Videokamera keine Rolle spielen.

Probieren Sie verschiedene Fotoapparate in Ihrem Geschäft aus oder fragen Sie Ihre Freunde. Möglicherweise hat jemand die Videokamera, die Sie im Blick hatten, und Sie können sie ausprobieren? Können Sie das Kameramenü bedienen, passt die Karte gut in Ihre Hände und erscheint Ihnen das Körpergewicht in Ordnung?

Mit zunehmender Größe der Kameras verbessert sich das "Rauschverhalten". Sie müssen selbst feststellen, welche Aspekte und Merkmale einer Digitalkamera für Sie von Bedeutung sind. Am wichtigsten bei der Photographie ist, dass, ganz gleich wie kostspielig Ihre Kameras und Geräte sind, Sie nie mit einer Kompaktkamera im Unrecht sind.

Das handliche kleine Kompaktkamera sind die populärsten Fotoapparate auf der Reise. Ich habe immer eine Kompaktkamera mitgenommen, wenn ich unterwegs war, auf einem Konzert oder im Büro. Canon bietet mit der Canon IXUS 180 preiswerte Einstiegsmodelle für nur 130? an. Als Premium-Kompaktkamera kommt dann die Canon PowerShot G7 X zum Einsatz (siehe Details).

Bei etwa 600 EUR ist die Digitalkamera deutlich günstiger. Viele Reise-Blogger beschwören auf diese Video. Man muss mit der Maschine zurechtkommen und sich wohlfühlen. Gehen Sie zum nächsten Geschäft und machen Sie Testaufnahmen mit den verschiedenen Fotokameras. Sehen Sie die Gewinner des Kompaktkamera-Tests 2018 bei Amazon:

Im Vergleich zu kompakten Fotoapparaten haben sie den großen Vorzug, dass sie mit austauschbaren Objektiven wesentlich vielseitiger und kompakter sind. Sie sind spiegelfrei aufgebaut, was sie wesentlich kleiner und praktischer macht. Ich habe seit meiner Südafrika-Reise im Jänner 2016 eine wirklich kleine Systemkamera, die tolle Fotos macht und beinahe in meine Tasche passt:

Die Fotos verfolgen die Kameras. Sie kommt am Abend in meine Tasche oder in Gegenden, in denen ich mit einer großen Fotokamera nicht ins Auge springen will. Ausserdem verfügt die Camcorder über WIFI und ich kann meine Fotos auf mein Handy transferieren. Was ich nicht handhaben kann, ist, dass die Überwachungskamera keinen Sichtkontakt hat.

Deshalb habe ich die Sony Alpha 6000 nach langer Überlegung gekauft. Sie ist viel kleiner und handlicher als eine DSLR. Ein ganz wesentlicher Pluspunkt für meine vielen Ausflüge. Die Standardobjektive sind in Ordnung, denn die Zeiss Optiken wurden eigens für die Sony Alpha Serie entworfen.

Das Angebot an Wechsellinsen wird immer grösser und dank des AF-Adapters kann ich meine Canon Kameras mitnehmen. Ein Bericht über die Sony Alpha 6000 ist bei Thomas zu lesen. Dennoch entschied ich mich für die Sony Alpha 7 III und inzwischen für die Sony Alpha 7 für die Sony Alpha 7 Reims.

Selbstverständlich in Verbindung mit den großen G-Master-Optiken ("on top"). Mein neuer Favorit Die Sony Alpha Kameras: Sehen Sie sich die drei populärsten Systeme bei Amazon an: Systemkamera Sony Alpha 6000 (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Anzeige, Exmor APS-C Sensor, Full-HD,.... PowerShot G9 X X Marke II Kompaktkamera (20,1 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Bildschirm, WLAN, NFC,....

Es gibt aber auch verschiedene Modelle: Vollformat-SLR-Kameras (DSLR), Crop-Kameras (Halbformat-DSLR) und Systemkameras (DSLM). Zu den beiden grössten Herstellern von preiswerten DSLR-Kameras gehören Canon und Nikon. Aber allmählich erkennt man auf Fahrten immer häufiger, dass auch Reise-Fotografen auf die voluminösen und schwergewichtigen DSLR-Kameras verzichtet und auf Sony-Alpha-Kameras umsteigt.

In der Vergangenheit waren DSLR-Kameras die Einzige, die im RAW-Modus fotografiert haben. Nahezu alle Fotoapparate können dies jetzt tun. Mit der Sony Alpha-Serie (alle Systemkameras) hat Sony auch das Alleinstellungsmerkmal eines großen Bild-Sensors übertroffen. Wenn Sie jedoch auf der Reise sind, macht es keinen Sinn, wenn Sie eine schwerere SLR-Kamera mit sich führen, wenn Sony die bessere und kompaktere Kamera im Programm hat.

Nicht nur die Fotokamera ist meiner Meinung nach ausschlaggebend, sondern auch die Objektiv. Das hängt immer davon ab, was Sie für Ihre Kameras und Linsen aufwenden. Derzeit ist die Canon 80D (neuestes Model ist die 80D) oder die Canon 700D (neuestes Model ist die Canon 750D) zu empfehlen.

Seit kurzem bin ich ein echter Sony Alpha Fan. Die Sony Alpha 6000 ist für Anfänger und normale Benutzer durchdacht. Wenn Sie an Actioncams denken, denken Sie vor allem an die Kameras von Google Pro. Für den Anfang könnte Ihnen die sehr kleine Hero4 Sitzungskamera reichen. Wenn Sie nur eine Unterwasserkamera suchen, kann ich Ihnen die Panoramakamera Panel DMC für die Unterwasser Fotografie weiterempfehlen (siehe Details).

Eine Freundin benutzte die Fotokamera auf einer Fahrt und ich war völlig entzückt von der Unterwasserqualität. Mein Fotoapparat und Foto-Zubehör auf der Fahrt.

Mehr zum Thema