Linux Photography

Die Linux-Fotografie

Funktioniert unter Windows, Mac oder Linux, da es auf Java basiert. HDRsoft stellt Photomatix vor, den ersten kommerziellen HDR-Konverter für Linux. Der Stand der Technik der digitalen Fotografie unter Linux und wie Darktable es endlich möglich macht.

Linuxprogramme für die digitale Fotografie

Die Linux-Tools für die erweiterte digitale Bildverarbeitung. Seminar Linux User Group Frankfurt (Deutschland) 25. Juni 2012, Folien in deutscher Sprache. Belichtungsreihen Panorama DRI Focus Stack Simulierte biologische Systeme Motorische Pupille Linse Geänderter Parameter Betrachtungswinkel Lichtwert (EV) Brenndauer Open Source Programm Hugin Enfuse Leuchtdichte HDR Enfuse Was ist Belichtungsreihen?

Dynamikbereichserhöhung: Alternatives RAW-Bild Viele digitale Kameras haben die Option, Aufnahmen als RAW-Bilder zu speichern ? RAW-Daten können nicht von der Kamera-Firmware verarbeitet werden ? Meistens ist die Auflösung größer als JPEG (12-16 Bit pro Farbkanal) Der Dynamikbereich ist in der Regel größer, hängt aber sehr von der Sensorqualität ab ? Das RAW-Bild kann als HDR-Eingang verwendet werden, erfordert aber ein Soundmapping.

Vorteile: Nur 1 Schuss (kein Tripod erforderlich, keine Geisterbilder) Nachteil: Meistens geringer nutzbare Dynamik als bei einer Belichtungskonsolen. Dynamikbereichserhöhung: Belichtungsfusion vs. Tonemapping Belichtungsfusion: Direktkombination der Belichtungsserie ? Einsatz der besten Belichtungsschnitte aus der Belichtungsserie (ähnlich dem Focus-Stacking, das die scharfsten Stellen kombiniert) ? Schnellere und einfachere als HDR/Tone-Mapping-Verfahren Nur wenige Verifikationsmöglichkeiten Die generierten Aufnahmen erscheinen oft naturgetreuer als beim Tone-Mapping HDR-Generierung / Tone-Mapping Zunächst wird ein HDR-Bild mit einer hohen Bit-Tiefe (16-32 Bit) erzeugt;

ein RAW-Bild kann auch als Grundlage verwendet werden Vielfältige Soundkarten-Operatoren und Parameter Komplexer als die Belichtungsfusionen ? Aufnahmemethode für den "typischen HDR-Look" 21st Focus Stacking: Aufnahmeverfahren Aufnahmeserien mit mind. 2 Aufnahmen Für einfachere Makro-Aufnahmen 2-10 Aufnahmen (auch viel mehr), Fokussierung im jeweiligen Bildbereich ? Fotografieren immer mit einem Dreibein!

Wenn verfügbar, Autofokus-Reihe benutzen Alternativ: Fokussierwagen benutzen Wenn möglich, Selbst-/Fernentriegelung benutzen (reduziert Vibrationen -> Fehlausrichtung) Keine Bewegungen im Motiv! Besonders HDR + Tonerde verleitet zur Überzeichnung ("Glutamat für das Auge") ? Alle hier aufgeführten Verfahren nur zur Stützung einsetzen, die Methode sollte nicht im Vordergrund sein.

Das Wichtigste für ein gutes Foto bleibt ein gutes Bildmotiv und eine gute Komposition.

Mehr zum Thema