Nikon D500 Testbilder

Testmuster Nikon D500

Die folgenden Bilder sind 100% unveränderte JPEG- und/oder RAW-Bilder direkt von der Nikon D500. Der Nikon D500 überzeugte im Test mit extrem hoher Geschwindigkeit, Top-Bildern und professioneller Ausrüstung. Die neue Nikon D500 ist im Grunde genommen der Nachfolger einer fast neun Jahre alten Kamera.

Beispielvideoaufzeichnungen von der Nikon D500

Die folgenden Abbildungen sind 100%-ige JPEG- und/oder RAW-Bilder in unveränderter Qualität vom Nikon D500. Fotografieren bei schlechtem Licht: Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme: Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme: Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme: Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:

Low Light Capture: Low Light Capture: 4K-Video mit 3.840 x 2.160 Pixeln und 30 vollen Bildern pro Sekunde mit H.264-Codierung. Es wurde eine Fokussierung verwendet: 4K-Video mit 3.840 x 2.160 Pixeln und 30 Vollbilder pro Sekunde mit H.264-Kodierung. Manueller optischer Zoomen und Fokussieren wurden verwendet: 4K-Video mit 3.840 x 2.160 Pixeln und 30 Vollbilder pro Sekunde mit H.264-Kodierung.

Es wurde die Fokussierung verwendet: Full HD-Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 60 Vollbildern pro Sekunde mit H.264-Kodierung. Es wurde eine Fokussierung verwendet: 4K-Video mit 3.840 x 2.160 Pixeln und 30 Vollbilder pro Sekunde mit H.264-Kodierung. Es wurde die Fokussierung verwendet:

Musterbilder der Nikon D500 - Fotos, Bildschirmfotos, Screenshots

Trotz der mit 20 Megapixeln recht geringen Auflösung bietet die Nikon D500 gestochen scharfes und detailliertes Bild. Der Bausatz Zoom Nikon AF-S DX Nikkor 16-80mm 1:2,8-4E Rand V. Passend zum Nikon D500. Die Brennweite (24-120 mm, konvertiert in das 35 mm-Format) umfasst die meisten Sujets und bietet..... Die Nikon D500 reproduziert feine Abstufungen der Helligkeit sehr präzise, unabhängig davon, ob sie auf einer Website glänzenden Metalloberfläche.... gespiegelt werden.

Die Nikon D500 nimmt bei Aufnahmen mit Gegenlicht und kontraststarken Objekten etwas zu eng auf. Andernfalls ist die Expositionsmessung sehr präzise und lässt wird nicht durch Reflexionen gestört. Eines von Nikons Spezialität's ist die lichtakzentuierte Messung: Sie stellt sicher, dass aus einem sehr hellen Hauptobjekt vor dunklen Hintergrundmalereien, wie hier dem Mond-Himmel, nicht dafür i wird.

Bei der relativ kleinen Auflösung der Nikon D500 kann man dabei auch bis zur Öffnung 22 ausblenden, um die Schärfentiefe zu erhöhen, ohne die Bildqualität durch Beugungsunschärfe zu verringern. Durch die Kombination aus einem großen APS-C Sensor und einem leistungsstarken Zoomen ist es sehr einfach, das Hauptobjekt bei geöffneter Öffnung (hier Öffnung 4) vom Bildhintergrund zu trennen.

aber auch bei Weitwinkel-Einstellung (hier 24 Millimeter in 35mm-Format umgewandelt). Die Nikon D500 ist mit ihrem Auto-Fokus ein absolutes Spitzenmodell. In diesem Fall der Tele-Zoom Nikon AF-S Nikkor 200-500mm 1:5,6E EPV bei 750 Millimetern (umgewandelt in 35mm Format). Bei der Prüfung wurden 9,5 Einzelbilder pro Sek. bei eingeschalteter Autofokussierung erreicht. Die Autofokussierung erfolgt auch bei bewegten Objekten auf Zoom und stellt sehr rasch und präzise ein....

die Schärfe sehr exakt nach. Die Nikon D500 ist mit ihrem Auto-Fokus den meisten Mitbewerbern voraus. Einzig das eigene Spitzenmodell Nikon D5 bietet einen ebenso schnellen und präzisen Fokus. Die ISO-Automatik der Nikon D500 hatte für diese Aufzeichnung bereits ISO 13. 800 vorgewählt. Die Leistungsfähigkeit des Bildsensors der Nikon D500 wird bei schlechten Lichtverhältnissen deutlich.

Die ISO-Automatik kann weiterhin aktiviert werden und mit ISO 51. 200 die Dunkelheit zum Tag machen.

Mehr zum Thema