Nikon Ds

Ds Nikon Ds

Warenbeschreibung Nikon reagiert mit der neuen Nikon D100 Digital SLR-Kamera auf die weltweit steigende Anforderung nach einer hochqualitativen und flexiblen Digital-SLR-Kamera in einem kompakten und leichten Design. Die einfach zu bedienende SLR-Kamera richtet sich an Amateurfotografen mit hohen Ansprüchen und professionelle Fotografen, die auf exzellente Abbildungsqualität und beste Performance setzen. Mit dem D100 festigt Nikon seine Marktposition im bedeutenden Mittelpreissegment.

Nikon schliesst mit der D100 die Marktlücke im Bereich der Digitalkameras, die von den 2-Megapixel-COLPIX-Modellen bis hin zu den Profikameras D1X und DMH SLR reichweiten. Das Nikon D100 ist das Resultat der neuesten technischen Entwicklung auf dem Gebiet der digitalen Technologie. Sie verfügt über die hochauflösende 6,1-Megapixel-Sensorik, optimierte Algorithmen zur Bildverarbeitung und einen erweiterten Weißabgleich.

Selbstverständlich ist die DS100 mit Nikon-Systemzubehör wie über 40 austauschbaren Objektiven und vielen Blitzlichtern, einschließlich des neuen SB-80DX, inkompatibel. Selbstverständlich werden auch die Nikon AFS- und VR-Objektive der Serie DS100 von Nikon mitunterstützt. Mit dem multifunktionalen Akkupack wird der Funktionsspektrum der Messkamera weiter ausgebaut. Eine zusätzliche Computersoftware erleichtert die Interaktion zwischen Fotoapparat und PC. Für die schnelle Übertragung und Verwaltung von Bildern wird der mitgelieferte Nikon View 5 Webbrowser verwendet.

Die Nikon Camcorder 3, die im Handel erhältlich ist, nutzt das Potential des NEF (RAW)-Formats von Nikon voll aus und verfügt zudem über die Option, die Fotokamera von einem PC aus zu steuern. Dank ihrer vielfältigen Funktionsvielfalt und ihres benutzerfreundlichen Designs ist die Nikon DS100 eine attraktive digitale Fotokamera für SLR-Fotografen.

D-Fi3 | Fotoapparate der Firma DS-Fi3 GmbH| Mikroskopie-Systeme

Bei der Nikon DS-Fi3 handelt es sich um eine neue mikroskopische Farbkamera mit hoher Auflösung und einem 5,9 Megapixel CMOS-Bildsensor. Flüssigkristall-Display (Objektiv: 10x TÜV Fluor ) Die DS-Fi3-Kamera hat einen 5,9 Megapixel CMOS-Bildsensor, der die Erfassung von hochaufgelösten Bildern mit bis zu 2880 x 2048 Pixeln erlaubt. Der DS-Fi3 mit dem neuen CMOS-Bildsensor und der äußerst kurzen Datenübertragungszeit über USB 3.0 erlaubt eine schnelle Fokussierung auch bei hohen Auflösungen von Bildprozessen.

Der DS-Fi3 zeichnet sich durch eine wesentlich bessere Quantumausbeute und ein niedrigeres Rauschen aus als konventionelle Modell. Das heißt für die Fluoreszenzanalyse, dass helle Aufnahmen mit einer besseren Signalqualität gemacht werden können. Der DS-Fi3 reproduziert dank der äußerst raschen Messwertausgabe des CMOS-Bildsensors und der raschen USB 3.0-Datenübertragung Komplettbilder mit 2880 x 2048 Pixel bei einer Bildrate von 15 fps in Realzeit.

Die Wiedergabe von Bildern mit 1440 x 1024 Pixel erfolgt mit 30 fps. Die Nikon ist bekannt für ihre exzellente, lebensechte Farbreproduktion und die Erforschung überlegener Verfahren, deren Resultate dem Erscheinungsbild realer Muster in nichts nachstehen. In der Praxis ist Nikon ein Begriff. Der DS-Fi3 kann über eine USB 3.0-Schnittstelle zur Steuerung der Messkamera und zur Bilderfassung mit der Bildbearbeitungssoftware NIS Element auf direktem Weg an einen Computer angebunden werden.

Mehr zum Thema