Dsc Rc100

Rc100 Dsc

Mit der Sony Cyber-Shot DSC-RX100 IV bietet sie höchste Bildqualität im Kleinformat. Cyber-shot Benutzerhandbuch | Bildfrequenzmodus DSC-RX100 Betätigen Sie / (Bildratenmodus) auf dem Funktionsrad. Es wird ein Einzelbild ohne selbstauslösenden Timer aufgenommen. Während Sie den Auslöseknopf festhalten, macht die Digitalkamera fortlaufend Aufnahmen. Während Sie den Auslöseknopf festhalten, macht die Digitalkamera fortlaufend Aufnahmen mit großer Bildgeschwindigkeit.

Wenn Sie den Auslöser betätigen, leuchtet die Selbstauslöseranzeige, und ein Signalton wird ausgegeben, bis der Auslöser betätigt wird.

Je nach den für Weissabgleich, Temperatur und Filter eingestellten Werten macht die Digitalkamera drei Aufnahmen mit jeweils unterschiedlichen Helligkeiten. Wenn Sie die Hand schütteln oder sich bei gedrücktem Verschluss drehen, während Sie die Taste betätigen, wird die Aufnahme verwackelt. Zur Reduzierung von Verwacklungen sollten Sie den Autotimer auf eine Verzögerung von 2 Sekunden einstellen und Ihre Armlehnen nach dem Betätigen des Auslösers auf den Rumpf legen.

Die Linse auf sich selbst ausrichten, so dass die gewählte Zahl der Flächen auf dem Bildschirm angezeigt wird. Verschieben Sie Ihre Digitalkamera nicht nach dem Signalton. Während dieses Vorganges können Sie auch ein Foto machen, indem Sie den Auslöseknopf betätigen.

Sony Cyber-Shot DSC-RX100 IV - Hochauflösende Reisekamera

DSC-RX100 IV ist die derzeit kompakteste Kamera in Bezug auf Bild- und Bildqualität auf SLR-Niveau. Verglichen mit dem DSC-RX100 III kann er nun auch 4K-Videos und Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 1000 Bildern/s aufnehmen und ist deutlich kürzer geworden. Sonst ist das, was beim bisherigen Modell schon gut war: große Lichtintensität + großer Fühler + handliches Format = Superreisekamera in DSLR-Qualität im Hosentaschen-Format.

Wenn das nicht genug ist, sollten Sie sich für den Ersatz der neuen DSC-RX 100 V entscheiden - sie ist wirklich blitzschnell, hat aber ansonsten kaum Veränderungen an diesem Gerät. Die Kamera kann wie ihr Vorgängermodell über USB aufgeladen werden, so dass Sie auf der Reise kein zusätzliches Ladegerät mitnehmen müssen.

Eine zweite Batterie macht jedoch durchaus einen Sinn, da der Sony recht energieintensiv ist. Durch das richtige Kameragehäuse ist die Maschine aufgrund ihrer hohen Lichtintensität auch für die Unterwasseraufnahme von großem Interesse. Schlussfolgerung: Wenn Sie kleine 4K-Videos aufnehmen und hochwertige Bilder machen wollen, ist die Sony DSC RX100 IV Ihr neuer Favorit.

Wenn Sie vor allem Bilder machen wollen (wie wir), bietet die RX100 III die selbe Qualität zu einem niedrigeren Kosten.

Mehr zum Thema