Fz300

Gz300

Panoramalumix DMC-FZ300 Rotary View von Panasonic Lumix Der Lumix DMC-FZ200 von Lumix (Rezension) ist seit jeher ein Hit im Kameraportfolio von Lumix. Obwohl der Fokusbereich groß ist, weist der PZ200 eine große und konstante Lichtintensität von F2,8 auf. Da der PZ200 jedoch inzwischen etwas veraltet ist, hat Pansonic nun sein Nachfolgemodell, den Pansonic Lumix DMC-FZ300 (Datenblatt) auf den Markt gebracht.

Der FZ300 hat einen 1/2,33-zu-1, der NZ200 einen 1/2,3-Zoll-MOS-Sensor. Die Leica DC Vario-Elmarit umfasst ebenfalls 14 Objektive in 11 Linsengruppen mit einer äquivalenten Objektivbrennweite von 25 bis 600 Millimetern, die alle wichtigen Brennweitenbereiche abdecken. Eine hybride OIS+ Bildstabilisierung vermeidet das Verwackeln der Kamera in Bilder und Video (außer 4K Auflösung).

In Anlehnung an den bereits etwas älteren Lumix DMC-FZ300 kann der FZ300 zwölf Einzelbilder pro Sek. in Vollauflösung aufnehmen, mit dem 4K-Fotomodus bei acht Megapixeln sind 30 Einzelbilder pro Sek. möglich. Mit dem elektronischen Shutter können Belichter mit einer Belichtungszeit von bis zu 1/16.000 Sekunden, mit dem mechanischem Gegenstück bis zu 1/4.000 Sekunden realisiert werden.

Wie die dritte Brückenkamera kann die Lumix DMC-FZ300 (Technologie) auch Videoaufnahmen in 4-facher Hinsicht machen, bis zu 25 Ganzbilder pro Sek. sind hier möglich. Es können 50 volle Bilder pro Sek. in Full-HD-Auflösung gespeichert werden. Im Folgenden finden Sie die Leistungsmerkmale der Lumix DMC-FZ300 von der Firma Lumix sowie das Inhaltstabellen aller Review-Seiten.

Venus-Engine Bildprozessor, Leica DC Vario Elmarit Objektiv mit 14 Objektiven in 11 Arbeitsgruppen, davon 5 Asphären und 9 Objektive mit asphärischer Oberfläche, 5-Achs Hybrid OIS+ (außer 4K-Videoaufzeichnung), Auto-Fokus mit 49 Messfeldern und " Schärfentiefe " Technologie, Low-Light-AF von -3EV, mit den von der Kamera gelieferten mechan. Verschlusszeiten bis zu 1/4 sind möglich. 1000 Sekunden möglich, Belichtungsmessung mit Multifeldmessung, mittenbetonte Vermessung und Punktmessung, kontinuierlicher Auto-Fokus ermöglicht bis zu sechs Einzelbilder pro Sekunde, Blitzbereich bis zu 8,8 Meter, 22 Kreativ-Modi, darunter Expressive, Retro, Historical, High Key, Low Key, Sepia, Monochrome, Monochrome Dynamic, Monochrome Dramaturgie, Monochrome Soft und Beeindruckende künstlerische, Hochgeschwindigkeitsvideoaufnahme bei 1.

Es sind 920 x 080 Bildpunkte bei 100 Einzelbildern pro Sek. möglich, 4K-Fotos mit einem Seitenverhältnis von 4:3, 3:2, 16:9 und 1:1 bei 30 Einzelbildern pro Sek. möglich.

Mehr zum Thema