Minolta M Rokkor 40mm F2

M Rokkor 40mm F2

Öffnen Sie mit dem Konica Minolta M-Rokkor 40mm Objektiv Ihr'Objektiv' für eine ganz neue Welt der Fotografie. Die Minolta M-Rokkor ist in absolut bestem Zustand. Bei der Minolta CLE handelt es sich um eine 35mm Messsucherkamera mit TTL-Messung und Blendenpriorität für das Leica M Bajonett. Mit M-Rokkor 40 mm/2, Minolta CLE Gold Edition und M ROKKOR 40mm f/2 mit Ledertasche. CLE Gold Edition + M ROKKKOR 40mm f/2 mit Ledertasche !

M8 mit Minolta M Rokkor 40mm. Oben oder unten - Leica M8 / M8.2

Sie haben bereits eine Minolta CLE (cheap leica electronic) mit M Rokkor 40mm. Was sollte ein Problem mit der Kombi Rokkor - M8 sein? Ja, das Rokkor reflektiert den Rahmen der 50er Jahre. Rokkor 40 gibt es in zwei Ausführungen. Wenn es zu CLE zählt, sollte es das zweite sein, was man am Gewinde des Filters 40 erkennen kann. 5.

Er ist kontrastreicher als der 2/40 Summicron. Jetzt gibt es keinen 40.5er von Leica (das 39mm Gewinde des ehemaligen Rokkor hat eine andere Teilung als die Leica-Filter). Möglicherweise kann ein solcher von B&W bezogen werden? str. UV- und IR-Filter versorgen auch Hubschrauber und B+W. .... "Vergängliche Spiegelungen einfangen zu wollen, ist nicht nur eine Sache der Unfähigkeit, wie sich nach eingehender Recherche in Deutschland erweist.

"UV- und IR-Filter versorgen auch Hubschrauber von B+W. Ich habe immer einen UV-IR-Filter drauf, ich ziehe ihn normalerweise gar nicht aus. Bei Filtern sparen Sie sich diesen Arbeitsschritt. Mit SW sollte der Film immer entfernt werden, egal ob ich nun JPEG-Dateien in SW fotografiere oder die RAW-Dateien nachträglich umwandle.

Sie haben bereits eine Minolta CLE (cheap leica electronic) mit M Rokkor 40mm. Das 35mm Gestell des M8 paßt nahezu ideal für das 40mm M-Rokkor und das bis auf Beschichtung und Gewinde identische Sumicron C 40mm. Das 35mm Gestell des M8 paßt nahezu ideal für das 40mm M-Rokkor und das Summen C 40 Millimeter. Nun, wir schätzen, daß es die zweite (Minolta) Variante hat (sollte "besser" sein als das Summen C (was ich an dem M8 wegen seiner Größe sehr schätze)).

"Vergängliche Spiegelungen einfangen zu wollen, ist nicht nur eine Sache der Unfähigkeit, wie sich nach eingehender Recherche in Deutschland erweist. Ich habe immer einen UV-IR-Filter drauf, ich ziehe ihn normalerweise gar nicht aus.

Bei Filtern sparen Sie sich diesen Arbeitsschritt. Mit SW sollte der Film immer entfernt werden, egal ob ich nun JPEG-Dateien in SW fotografiere oder die RAW-Dateien nachträglich umwandle. Ich habe irgendwann in diesem Diskussionsforum einen Test zwischen 40mm und Summen-Viertel durchgeführt. Die Summikron ist bereits mit einem Wert von 2,8 - 4 klar besser.

Im Praxistest wird der Abstand noch klarer - hier war ich sehr deprimiert. Wer jedoch eine 28 für den CLE, - Super Rim Sharp AB 8, - auch der ZM war nicht gerade SO gut. str.

"Vergängliche Spiegelungen einfangen zu wollen, ist nicht nur eine Sache der Unfähigkeit, wie sich nach eingehender Recherche in Deutschland erweist. Übrigens bin ich mit meinem identischen Summer C auf der M8 durchaus einsetzbar. Übrigens bin ich mit meinem identischen Summer C auf der M8 durchaus einsetzbar.

"Vergängliche Spiegelungen einfangen zu wollen, ist nicht nur ein unmögliches Unterfangen, wie es sich nach eingehender Recherche in Deutschland herausstellte, sondern auch schon der Wille, es zu wollen, ist Blasphemie". Guten Tag zuerst, ich habe die 40 Minolta aus dem CL, lange Zeit auf M6 und seit M8 auch in digitaler Form eingesetzt.

Mehr zum Thema