Sigma Dp3 Preis

Preis Sigma Dp3

Die Sigma C82900 Sigma dp3 Quattro Digitalkamera (39 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, SD-Slot, USB 2.0) schwarz. Ich hatte schon vor einiger Zeit über die Sigma DP2 Merrill geschrieben, jetzt bietet d-living die Sigma DP1 Merrill über MeinPaket zu einem guten Preis an.

Die Sigma Dp3 Meerbrasse billig einkaufen

Wenn Sie in anderen Orten sind, benötigen Sie einen Steckeradapter, der mit Ihrem PowerPoint kompatibel ist. Die Sprache der Anzeige wird auf Englisch oder eine beliebige Sprache Ihrer Wahl eingestellt, sofern dies oben angegeben ist. Ein Pare-Soleil Sigma LH3-01 ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten! Die Kosten für die auf dem LCD-Monitor unterstützten Sprachen sind wie folgt:

Anglais, Japaner, Deutsche, Franzosen, Spanier, Italiener, Chinesen (vereinfacht), Koreaner, Russen, Chinesen (traditionell), Holländer, Polen, Portugiesen, Dänen, Schweden, Norweger und Finnen.

Die Sigma DP3 Merrill für 332 - "46" Megapixel Kamera für Liebhaber *UPDATE*.

sumsum 750306 hat auf einen günstigen Preis für die DP3 (mit 75mm Brennweite) verwiesen, die ab dem 16. Juni erhältlich ist: Ich habe bereits vor einiger Zeit über die Sigma DP2 Merrill berichtet, jetzt gibt es bei der d-living die Sigma DS1 Merrill über Mi Paket zu einem günstigen Preis: Bei der DP-Serie von Sigma handelt es sich um drei Baureihen, die sich im Wesentlichen nur in der Nennweite ihrer festen Nennweite unterscheiden:

DS1 (28mm Brennweite), DS2 (41mm Brennweite) und DS3 (75mm Brennweite). Zu einem solchen Preis? Die Tatsache, dass auch der Merrill von DP 1 gepolt ist, lässt sich unmittelbar an den Ergebnissen in den Prüfberichten ablesen (Durchschnittsnote 2,4). In diesem Fall werden die Einzelfarben nicht durch benachbarte Pixel, sondern durch überlagerte Ebenen erfasst.

Die Sigma DP3 Merrill im Testbetrieb

Dem DP2 mit 19er-Objektiv ( "28,5 Millimeter KB-Äquivalent") und dem DS1 mit 30er-Objektiv ( "45 Millimeter KB-Äquivalent") folgen nun der DP3 mit 50 Millimeter fester Brennweite, was einer 75 Millimeter kleinen Bildoptik gleichkommt. Mit einer hohen Lichtintensität von 1:2,8 auf der einen Seite und erweiterten Makroqualitäten auf der anderen Seite bieten die Optiken eine höhere Lichtstärke:

Der Naheinstellbereich beträgt 22,6 cm, was eine maximale Vergrößerung von 1:3 erlaubt. Mit rund 1.100 EUR bewegt sich der Preis der neuen Messkamera auf dem gleichen Level wie bei den Modellen Merrill DP1 und DP2. Der Koffer der Sigma DP3 Merrill ist stabil und gerade. Die Sigma DP3 Merrill verfügt über einen TFT-Monitor mit 3 inch Bildschirmdiagonale und einer hohen Bildauflösung von 307 000 RGB-Pixel und ist der erste Sucher im Auslieferungszustand.

Sigma hatte zum Zeitpunkt der Redaktion keinen optisch aufsteckbaren Sucher nach dem Vorbild des Modells 11/VF-21 (je ca. 170 Euro) für den DP1/DP2 in seinem Sortiment. Weil kein Blitz integriert ist, müssen Sie einen zusätzlichen Blitz kaufen; der EF-140 DG ist für ca. 90 zu haben. Die Kontrast-AF der Sigma DP3 Merrill ist verhältnismäßig langsam; die Auslösungsverzögerung inklusive AF-Zeit beträgt 1,1/1,62 s bei 1.000/30 Lux.

Dies entspricht dem des DP2 (1,18/1,40 s); der letzte geprüfte DS1 mit 19 mm Objektiv war etwas flotter (0,63/0,86 s). Zur Beschleunigung der automatischen Fokussierung kann der AF-Bereich in unterschiedlichen Ebenen begrenzt werden. Der Sigma DP3 Merrill hat eine Serienaufnahmerate von 3,5 fps, bis zu sieben RAW-Bilder können in Reihe aufgenommen werden.

Dies ist jedoch wahrscheinlich mehr auf den großen Speicher als auf die Arbeitsgeschwindigkeit zurückzuführen, die von zwei True II-Prozessoren mobilisiert wird. Mit der Mode-Taste oben auf dem Sigma DP3 Merrill können Sie das Wahlmenü für die Aufnahmeprogramme (M, S, A, P) einschließlich VGA-Filmmodus (640 x 480, 30p) und drei Einzelspeicher (C1-C3) aufrufen. In diesem Modus wird die Aufnahme von VGA-Filmen durchgeführt. Der Betrieb der Messkamera ist auch auf andere Weise rasch zugänglich.

Die mit den Richtungs-Tasten erreichbaren Funktionalitäten können unter dem Menüeintrag "Benutzerdefinierte QS" beliebig konfiguriert werden. Der mit ISO 100/200 erzielbare Detaillierungsgrad ist in der Tat erstaunlich und liegt auf dem Level der besten heute verfügbaren digitalen Kameras. Im Gegensatz zu älteren Sigma-Modellen ist die JPEG-Qualität des Sigma DP3 Merrill akzeptabel, aber Sie sollten nur im RAW-Modus mit JPEG-Fotos fotografieren, um einen raschen Überblick zu erhalten (RAW+JPEG einstellen).

Mit ISO 100 ist die Abbildungsqualität der Sigma DP3 Merrill in allen Bereichen herausragend, ebenso wie ISO 200. Der Sigma DP3 Merrill steht ganz im Einklang mit seinen Schwestermodellen. Aber Sie sollten ein wenig individualistisch sein, um sich für diese Fotokamera zu interessieren. Dabei ist der Merrill der dritte Typ mit dem Hochauflösungssensor Foveon X3.

Mehr zum Thema