Digitalkamera mit Sucher test 2015

Kamera mit Suchertest 2015

mit einer Auflösung von 20 Megapixeln - und sie waren wirklich gut im Test! Im Jahr 2015 gab es ein kleines Upgrade auf Mehrschicht-Technologie mit diesem Sony-Sensor, der das Motiv mit einem optischen Sucher zum Fotografen führt. Die DMC-GX7 verfügt über einen klappbaren Sucher und Fokussierung. Ausdrücke wie Canon 1000d, Canon 400d, Casio exilim, Lumix, Nikon Coolpix, Sucher, ISO usw.

Der Canon Powershot G1 X-Mark III verfügt über 24 Megapixel und einen APS-C-Sensor.

Der Canon Powershot G1 Xmark III verfügt über 24 Megapixel und einen APS-C großen Aufnehmer. Im Bedarfsfall kann auch ein elektronischer Sucher verwendet werden. Es ist neugierig, wie sich der neue Messfühler APS-C von den Mitbewerbern von 1 ? von der Konkurrenz abhebt. Hier geht es bis zu unserem detaillierten Test zum G1-Test.

Das populäre Modell erhält eine kleine Schwägerin, die heute von der Firma Pansonic eingeführt wurde: Beim GX80 kommt der Anwender ohne Wetterdichtung und den drehbaren Sucher aus. Die GX80 wird mit einem 16-Megapixel-Sensor im Four-Thirds-Format ohne AA-Filter geliefert. Dieses Versprechen bedeutet für uns eine Steigerung der Detailgenauigkeit um 10%.

Der rotierende 3 große Touchscreen wird beibehalten und ein elektronisches Suchgerät ist ebenfalls wieder an Board. Darüber hinaus hat die GX80 von der Firma PANASONCEL mit einem neuen Verschlussmechanismus ausgestattet, der den Einfluss des Verschluss-Schocks (Schärfeverlust bei gewissen Verschlusszeiten) mindert. Hier sind die aktuellen Leistungsdaten der GX80 von uns zu sehen.

Darüber hinaus überzeugt das GX 8 mit einem schwenkbaren Touch-Screen und einem hochauflösenden, zusammenklappbaren Sucher.

Inwiefern das neue von uns überzeugt, werden wir bald in unserem Prüfbericht feststellen. Die genauen Daten bis dahin findest du hier. In die zweite Phase geht die populäre Superzoom-Kamera mit dem 17. Die Sensorik mit einer Auflösung von 20 Megapixeln wurde neu gestaltet und ist erstmalig mit dem so genannten "Stacked"-Label versehen, das bisher nur von einem Smartphone bekannt war.

Außerdem wurde ein besserer Sucher installiert und die Aufnahmegeschwindigkeit auf bis zu 14 Aufnahmen pro Sek. erhöht. Inwiefern die neuen Neuerungen im Einzelnen überzeugend sind, werden wir bald in unserem Prüfbericht feststellen. Die technische Daten der Kameras sind bis dahin hier zu lesen. Mit der G-Serie präsentiert Panasonic die neueste Ergänzung zur populären G-Serie.

Die 16 -Megapixel-Sensorik im Four-Thirds-Format wurde neu gestaltet und bietet gegenüber den bisherigen Modellen geringfügige Vorteile. Mit dem integrierten Sucher wird die Bildauflösung auf über 2 Mio. Pixel erhöht und der Anwender kann nun auch auf eine 4k-Auflösung im Video-Format zugreifen. Auf einen Rückblick auf die Lumix G7 von Pansonic freut man sich. 02.04. 2015: Nikon 1 J5 im neuen Aufdruck!

Die jüngste Ergänzung der Nikon-Systemkamera-Serie ist in einem neuen Gewand und mit einem weiterentwickelten 20-Megapixel-Sensor erhältlich. Die 1? hat jetzt eine Auflösung von 20 Mio. Pixeln und ist mit einem neuen Rechner ausgestatte. Eine Übersicht der vollständigen Leistungsdaten erhalten Sie bis dahin hier. Am 25 -Megapixel-APS-C-Sensor hat sich nichts geändert, er wird aber in Verbindung mit einem neuen Prozessorsystem auf den Markt gebracht.

Bis dahin werden Sie hier die technische Daten des neuen D7200 vorfinden. Standardmäßig ist der 16-Megapixel-Sensor mit einer Grösse von 1/2. 3 und der P900 verfügt zudem über einen Full-HD-Videomodus, ein schwenkbares und integriertes W-LAN.

Wie weit der Zoomeister mit der Konkurenz Schritt halten kann, werden wir bald in unserem Prüfbericht feststellen. Die technische Daten bis dahin findet ihr hier. 05.02. 2015: Olympus präsentiert den OMD E-M5 II! Das Nachfolgemodell hat einen weiterentwickelten 16-Megapixel-Vier-Drittel-Sensor ins Renngeschehen integriert und kann dank der neuen "Pixel-Shift"-Technologie mit 40 Megapixel auflösen.

Die Praxistauglichkeit der Kameras werden wir bald in unserem Prüfbericht feststellen. Hier findest Du bis dahin die aktuellen Informationen zum aktuellen OMD-Shooting. Panasonic hat heute den neuen G7 eingeführt. Das Modell hat denselben 16-Megapixel-Sensor im Mirco Four Thirds-Format wie das vorherige Modell und bietet exzellente Bildergebnisse.

Die Leistungsfähigkeit der Kameras wird in unserem Prüfbericht dargestellt. Das Datenblättchen der Lumix GF7 findet man bis dahin hier. Mit einem 24 -Megapixel-Sensor im APS-C-Format ist der neue Sensor sehr leicht und klein in seiner Leistungsklasse. Das Wichtigste ist, was wir auf dem Bildschirm haben.

Die Datenblätter der neuen D 5500 sind bis dahin hier zu sehen. Jun 2014: Panasonic präsentiert die neue FZ1000. Der neue FZ1000 von Panasonic ist das erste Gerät seiner Baureihe mit einem grösseren Messkopf, was ihn zu einem wichtigen Konkurrenten des Sony Modells macht. Die 1? ist mit 20 Megapixel viel grösser als die meisten Bridge-Kameras und bietet einen grossen Vorteil in Bezug auf Qualität und Rauschen.

Die leistungsstarke Anfangsöffnung von F2.8 beeindruckt bei den Leistungsdaten ebenso wie die umfangreichen Ausstattungsmerkmale. Es gibt ein dreh- und schwenkbare Anzeige sowie einen hochauflösenden integrierten Sucher. Mit dem FZ1000 werden beim Ablesen der Leistungsdaten und auf den ersten Blick viele Wünsche real. Und bis dahin gibt es hier die technische Seite auf einen Klick.

Das neue Detail ist eindrucksvoll. Die 24 Mio. Pixel auf einem großen APS-C-Sensor, ein neuartiger Bildverarbeitungsprozessor, ein eingebauter Sucher und Blitzgerät sowie ein hoch auflösendes Faltdisplay ermöglichen eine schnelle und umfangreiche Ausstattungsvielfalt. Alle weiteren Informationen dazu findest du hier. Eingebaut ist neben einer Fülle von Möglichkeiten der Direktsteuerung ein eingebauter digitaler Sucher mit einer Bildauflösung von 2.400.000 Pixel.

Beide Geräte sind wettergeschützt und mit einem Vollformat-Sensor mit einer Auflösung von 24 Megapixel für die Sony A7 und 36 Megapixel für die Sony 7R ausgerüstet. Das Sony A7 und das Sony Testergebnis sind ohne Zweifel beeindruckend und bis Sie die exakten Testergebnisse erhalten, werden Sie hier die technische Information des A7 und hier des Testergebnisses des Testergebnisses vorfinden.

Das jüngste Mitglied der spiegelfreien Systemkamerafamilie "NX" ist mit einem APS-C-Sensor mit 20 Megapixeln Auflösung und einem großen 4,8-Zoll-Touchdisplay ausgestattet. Der Hybrid-Autofokus gewährleistet ein rasches und zuverlässiges Scharfstellen, auch wenn auf einen elektrischen Sucher nicht ganz verzichtet wurde. Zusätzlich zur sehr gut ausgestatteten Digitalkamera überzeugt auch die Anschlussmöglichkeit.

Die vollständigen Daten bis dahin findest du hier. Ãltere Artikel können Sie hier in unserem News-Archiv nachlesen!

Mehr zum Thema