Burosch 4k tv Testbilder

Bilder vom Burosch 4k TV-Test

Auf der DVD waren leider keine Testbilder für UHD (4k) vorhanden. Professionelle Ultra HD Testbilder - Download Nach dem Herunterladen und Entpacken der Testbilder können Sie diese auf einen USB-Stick abspeichern ("Brennen" einer Daten-DVD oder Blu-ray). Spielen Sie dann die Testbilder über den HDMI-Ausgang Ihres Blu-ray-Players ab und nutzen Sie die Einstellungsmöglichkeiten in den jeweiligen Bild-Menüs Ihres TV.

Mit diesen professionellen Referenztestbildern von BUROSCH bietet Ihr TV-Display nach der Bild-Optimierung die selbe überzeugende Bild-Qualität - wie hier gezeigt. Jeder dieser ultrahochauflösenden Testbilder zur Optimierung des Bildes wurde eigens für diese TV-Bildauflösung konzipiert und hat eine eigene Aufgabenstellung nach dem ITU-Standard Rec. 789 Universal-Testbild "Ladies": Alle Grundvoraussetzungen auf einen Blick. 3.

BCC" Testbild: Für eine perfekte Reproduktion von Bildhelligkeit und Bildkontrast müssen alle 25 Stufen von Ihrem Untergrund unterschieden werden können. Die Interaktion von Referenz- und Real-Bild für eine optimierte Bildsteuerung nützen. Reales Probebild "Wintersonne": Vergleiche deine Skaleneinstellungen im Bild unten mit dem realen Bild. Nur wenn der Sternenhimmel ohne Bänderung, die Spur im Schneefall sauber und eindeutig ist und die Farbe bestens erkennbar ist, war Ihr Display-Tuning gelungen.

Echtbild " Hamburg ": Die kleinen Einzelheiten und der himmelblaue Hintergrund sind hier optimal. Verwenden Sie dieses reale Bild, um die Schärfe und den Grad des Kontrastes Ihres Geräts zu kontrollieren. Echtbild " Fünf-Euro-Schein ": Nur mit einem optimal angepassten Fernseher und der hohen Bildauflösung von 3840 x 2160 Pixel werden alle Einzelheiten ersichtlich. Bei diesem realen Bild können Sie vor allem die Einstellung der Schärfe kontrollieren.

Echtbild " Berliner Reichstag ": Wenn die bisherige Bild-Optimierung mit BUROSCH in der korrekten Ordnung und auf der Grundlage unserer ausfuehrlichen Unterlagen durchgefuehrt wurde, dann sollten Sie die edle Stuckarbeit an den Kolonnen und Gesimsen exakt sehen koennen. Echtbild " Stuttgart Library ": Hier sehen Sie sehr anschaulich, was Ultra High Definition zu leisten hat. Selbst kleinste Details werden erkennbar, besonders wenn Sie die Schärfe des Bildes richtig eingestellt haben.

Echtbild " Dubrovnik ": Ein Meisterwerk der Photographie und das berühmteste der BUROSCH Realbilder. Dieses reale Bild, das mit der D 800E von Nicon gemacht wurde, beweist seine unerreichte Schärfe, die sich vor allem in den vielen tausend einzelnen Dachziegeln wiederspiegelt. Echtbild " Portofino ": Dieses Echtbild sollte auch auf Ihrem Fernseher in der gleichen farbenfrohen, detaillierten und natürlichen Weise wie oben gezeigt angezeigt werden.

Echtbild " Paraggi ": Zeigt Ihr Bildschirm z.B. "überdrehte" Farbe, d.h. die Einstellung ist zu hoch, wird dies in diesem Echtbild unmittelbar und unverkennbar ersichtlich. Echtbild " Santorini ": Siehst du den schönen, geradlinigen Verlauf des Himmels? Verwenden Sie dieses reale Bild, um Ihre Einstellungen zu überprüfen. Echtbild " Grand Canyon ": Man beachte die extremen Tiefen dieses Echtbildes.

Echtbild " Frucht ": Kein Farbabdruck darf die rein weiße Wiedergabe des Hintergrunds beeinträchtigen. Achten Sie auf die naturgetreue Wiedergabe. Echtbild " Horizont ": Verwenden Sie dieses reale Bild, um die perfekte, d.h. tiefschwarze Wiedergabe zu überprüfen. Nur wenn dieses reale Bild "Skyline" genau wie in dieser Illustration angezeigt wird - also mit einem tiefschwarzen Untergrund, ohne doppelte Konturen und mit punktuell und scharf definierten Lichtpunkten - dann haben Sie alles richtig gemacht.

Für die Bildeinstellungen eines Full-HD-Displays verwenden Sie die Testbilder in Full-HD. Um die Videowiedergabe zu optimieren, verwenden Sie am besten den HDMI-Eingang Ihres Fernsehers. Der ursprüngliche Farbbereich 0 - 255 wird nun zum Farbbereich 16 - 235 für die richtige Prüfung des HF-Eingangs in Ihrem Fernsehgerät nach dem ITU-Standard Rec.709 Jeder dieser Eingänge verhält sich anders, deshalb ist es ratsam, die Einzelbildoptimierung mit BUROSCH für jeden HDMI-Eingang, über den ein an Ihr Fernsehgerät angeschlossen ist, durchzuführen.

Allerdings sollte der HDMI-Eingang für die Wiedergabe von Filmen immer vorrangig sein, wenn das Foto optimiert wird. Fernsehbild: Merken Sie sich die vorgenommenen Einstellungen und geben Sie sie von Hand an den TV-Eingang (z.B. Antenne, Satelliten oder Kabel) weiter. Dabei steht für uns stets das Thema High Definition im Vordergrund. Wenn Sie mehrere Endgeräte über Funk verwenden, sollten Sie jeden einzelnen der Eingänge einzeln einrichten.

Die Testbilder zur Optimierung der Bilder sind durch das internationale Urheberrecht geschÃ?tzt und werden nur fÃ?r den Privatgebrauch zur VerfÃ?gung gestellt. Aus urheberrechtlichen und kopierschutzrechtlichen Erwägungen werden alle unsere Testbilder durch ein unsichtbares "Wasserzeichen" gekennzeichnet, das aus einer laufenden Zahl und dem Datum des Erwerbs der Testbilder zusammengesetzt ist, um zu verdeutlichen, dass unsere Testbilder illegal weitergegeben wurden.

Mehr zum Thema