Usm Objektiv

Usm-Objektiv

USM sind Ultraschallmotoren schneller und leiser als Mikromotoren. Anmerkungen und Maßnahmen Das Objektiv ist ideal für Indoor-Sportaufnahmen, bei denen der Helligkeitsvorteil von 1:2 verwendet wird, und für Portraitaufnahmen, bei denen die schöne Abschattung, die nur mit einem Objektiv mit großer Blende und kürzester Brennweite (0,9 Meter /3 Fuß) möglich ist, zum Einsatz kommt. Leichtmechanische Komponenten machen dieses 750g/26,5oz Objektiv zum hellsten seiner Art.

Darüber hinaus macht das ausgeglichene Preis-Leistungsverhältnis die Bedienung des Objektivs extrem komfortabel. Mit Teleobjektiven lässt sich die Stimmungslage des Photographen unmittelbar und stumpf wiedergeben. Das 135-mm-Objektiv kombiniert die Wirkung verschiedener Tele-Objektive, so dass dieses Objektiv sehr leicht zu beherrschen ist. Zum Beispiel ist es ideal für die Aufnahme von Schnappschüssen von spielenden Kinder im gegenüberliegenden Vorgarten.

Es kann auch verwendet werden, um verhältnismäßig konventionelle Bilder zu machen, wie z.B. Bilder von blühenden Blumenreihen, indem man den Überlagerungseffekt des Objektivwinkels nutzt. Aufgrund seiner kurzen Baulänge lässt sich das Objektiv leicht mitnehmen, so dass es sich hervorragend zum Lernen der grundlegenden Bedienung von Tele-Objektiven eignet.

Ehrungen

Eine stufenlos einstellbare Hinterglied-Fokussierung sorgt für eine interne Verschiebung der hinteren Objektivgruppe, um Abbildungsfehler durch kurze Entfernungen beim Fokussieren des Objekts zu beheben. Natürlich ist auch eine manuellen Scharfstellung ohne Wechsel in einen anderen Betriebsmodus möglich. Die Objektivvorderseite rotiert beim Fokussieren nicht, daher können runde Polarisationsfilter sehr gut eingesetzt werden.

Das Objektiv ist gut geeignet für alle aktiven Photographen, die bereits ein Standard-Zoomobjektiv haben und ein Objektiv mit mehr Weite für ihre Landschaft und Schnappschüsse anstreben. Ultra-Weitwinkel-Objektive haben einen Weitwinkel-Effekt, der über die optische Sicht des Menschen hinausreicht. Eine übertriebene Perspektivverkürzung läßt Objekte, die näher an der Aufnahme sind, sehr groß werden.

Auf diese Weise kann auch bei der Aufnahme mit hoher Blende ein fester Schärfeeffekt erzielt werden, der alles vom Vorder- bis zum Hintergund schärfer erscheinen läßt. Dieses 20mm-Objektiv ermöglicht zwar einen 94°-Weitwinkelblick, der alles im Gesichtsfeld des Menschen ins Spiel bringt, aber durch den extrem verkürzenden Effekt, der die mit dem 14mm-Objektiv gemachten Fotografien kennzeichnet, kann ein natürlicherer Effekt erzielt werden, ohne das Bildfeld zu verfälschen.

Das Objektiv ist für dokumentarische oder Portraitaufnahmen gedacht, die etwas außergewöhnlich sein sollen und den Effekt einer hohen Aufmerksamkeit erzeugen, ohne den Realitätssinn zu mindern. Als Weitwinkelobjektiv ist das Objektiv sehr flexibel einsetzbar und für alles von Architektur- und Innenraumaufnahmen bis hin zu Snapshots und Landschaften einsetzbar, also für beinahe jeden Einsatzzweck.

Mehr zum Thema