Digitalkamera Bilder

Bilder von Digitalkameras

Drucken von Bildern unmittelbar von der Maschine aus Sie wollen Bilder vom Fotoapparat aus drucken? In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie das geht und welche Chancen es gibt. Glücklicherweise ist es dank der modernen Technologie jetzt möglich, Bilder ohne Verwendung des PCs zu drucken. Das ist nicht nur sehr bequem, sondern geht mit den passenden Instrumenten auch viel zügiger.

Am einfachsten ist es, die Digitalkamera über ein USB-Kabel an den Printer anzuschließen, das in der Regel im Lieferumfang inbegriffen ist. Auch bei den meisten Endgeräten und den meisten Druckern - auch aus dem Niedrigpreissegment - geht das ohne Probleme. Wahlweise ist es auch möglich, die Bilder über eine Firewire-Schnittstelle in den Druckerspeicher zu übertragen.

In der Regel läuft die Übertragung ohne Computer über den PictBridge-Standard. Wählen Sie einfach "Fotos drucken" aus dem Kameramenü, um den Druck zu beginnen. Sie können auch die Karte der Digitalkamera in den Fotodrucker einlegen. So können Sie Ihre Bilder von SD- und CF-Karten abspeichern.

Dies ist besonders leicht, wenn der Printer über einen kleinen Farbbildschirm mit kleinem Format verfügen. Im Wettstreit mit Smart-Phones führen Kamera-Hersteller wie Sony, Canon und Panasonic Kameras ein, die Bilder mit einer Qualität bieten, die die von Handys übertrifft. Darüber hinaus sind die heutigen Endgeräte mit WLAN und Bluetoothsystem ausgerüstet.

In der Regel erkennt man das am WiFi-Logo auf einem Teil der Cam. Übertragen Sie Ihre Bilder über WLAN auf Ihren Printer, Ihr Handy, Tablett oder Notebook. Beispiel für eine Digitalkamera mit WLAN: Können andere Druck- oder Bildverarbeitungsfunktionen genutzt werden? Alle Bilder auf der Digitalkamera werden dann ausgedruckt.

Je nach Ausführung besteht so oft die Gelegenheit, individuelle Bilder für den Ausdruck auszusuchen. Wenn die beiden Endgeräte über den PictBridge-Standard oder DPFOF (Digital Print Order Format) miteinander verbunden sind, können Sie nicht nur Ihre Druckanforderungen, sondern auch die Zahl der Drucke und das Drucklayout festlegen. Falls Ihr Fotodrucker über einen kleinen Bildschirm verfügt, können Sie damit mehr als nur die Bilder auswählen, die Sie drucken möchten.

Wodurch läuft die Verbindung über WLAN ab? Zuerst müssen Sie die Funktionen an der Spiegelreflexkamera auslösen. In den meisten Faellen ist dies in den Settings moeglich. Nach dem Anschließen der Vorrichtungen können Sie Ihre Bilder drucken. Ein paar digitale Kameras, wie die Samsung Galaxy Camera 2, haben ihre eigene Sim-Karte, mit der sie direkt auf das Netz zugreifen können.

Der WLAN-Kartenleser kann mit jeder beliebigen Videokamera verwendet werden, die über einen Speicherkartenslot verfügt. Dies gilt insbesondere für große Mengen an Daten und hochauflösende Bilder und Filme. Außerdem verbraucht die Verbindung über WLAN viel Strom und wird abgebrochen, wenn der Akku der Videokamera während dieser Zeit ausfällt.

Mehr zum Thema