Leica Typ 109

Der Leica Typ 109

Mittlere Kundenbewertung: 2,5 -- Leica D-LUX Typ 109 18470 Kompaktkamera (12, 8 MP, 3, 1x optischer Zoom, 7, 5 cm (3, 0 Zoll) Display, LCD) schwarz. D-LUX ( "Typ 109") 18470 bestellen Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.000 durch den Käufer geschützt (inkl.

Garantie), für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. bei einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 233 Trusted Shops-Bewertungen seit dem 17.04.2018. Die Bewertung können Sie dem Ratingprofil entnehmen.

D Leica

Artikeldaten: "Pro: Hochauflösend bis ISO 1600; Großer und hochauflösender Bildsucher; 4K und Full HD Video; Wi-Fi und NFC an Board; Adobe Photoshop und drei Jahre Garantie. Contra: Kein eingebauter Blitzgerät - externes Blitzgerät Leica CF D aber inklusive; Hochpreis. "Qualitativ gute Kompakt-Kamera für höchste Anforderungen. Sehr guter elektronischer Bildsucher und Netzwerk.

"Preis/Leistung: "zu teuer" "Leica D-Lux (Typ 109) ist eine High-End-Kompaktkamera, deren technisches Equipment keine WÃ?nsche offen lÃ?sst: 4k, W-Lan und NFC sind die neuesten Technologien, dazu ein leistungsstarkes Objektiv und ein groÃ?er Bildaufnehmer. Das kann auch das intuitiv bedienbare Konzept nicht verbergen - für dieses D-Lux Modell sind fast 1000 Euros zu viel.

Der neue High-End-Compact erfüllt mit seinem qualitativ hochstehenden digitalen Bildsucher, vielen direkten Zugriffen auf die wichtigen Funktionalitäten und einer bis auf ISO 800 nur mäßig reduzierten Abbildungsqualität auch die Anforderungen der Anwender von Systemkameras. Egal ob Sie das puristisch-elegante Case der Leica oder das griffigere Case der Pansonic bevorzugen, eine Sache des eigenen Geschmackes bleibt...."

Leica D - LUX Typ 109 ist eine moderne, kompakte Reportagekamera: edel, langlebig, schön. Der Leicafan schrieb am 17.02.2015 um 10:53 Uhr: Hallo, DESIGN. prependTo('#opnns . sctn-ftr'); Leica veröffentlichte 2003 seine erste D-Lux, basierend auf einer Zusammenarbeit mit der Firma Panasonic. 2. Elf Jahre nach der Geburt der D-Lux Serie stellt Leica nun nicht mehr die D-Lux 7 vor, sondern bezeichnet sie nur noch als ihre neue D-Lux.

Die beiden haben nicht nur ein nahezu identisches Kameragehäuse - der Leica mangelt es an dem Handgriff -, sondern auch einen FourThird MOS Sensor mit 12,8 Megapixel effektiv und einen Elektronenokularsucher mit 2.764.000 Bildpunkten. Auch beide nutzen die selbe Optik: die Leica DC Vario-Summilux 1:1,7-2,8/10,9- 34 Millimeter ASPH. mit einem Brennweitenbereich von 24 bis 75 Millimeter, der einem kleinen Bildschirm entspricht.

Zusätzlich zum elektrischen Bildsucher steht der 3-Zoll-Monitor auf der Kamerarückseite für die Bildsteuerung zur Auswahl, so dass das Motiv bei strahlendem Sonnenlicht betrachtet werden kann. Zu diesem Zweck wurde die Applikation "Leica C Bild Shuttle" auf ihrem Handy oder Tablett aufgesetzt. Der Preis für die neue Leica Kleinbildkamera wird auf 995 EUR geschätzt.

Praktische DPix 1400WP, Medion Life X 44022 (MD 86922), Praktica Luxmedia 20-Z35 S, Easypix V1016 Swing, Ricoh WG-30, Leica X-E (Typ 102), Medion Life P44034 (MD 86934), Leica X (Typ 113), Sigma dp1 Quattro, Leica V-Lux (Typ 114). Weitere Infos erhalten Sie auch bei leica-camera.

Schicken Sie uns weitere Anregungen für nützliche Informationen zum Leica Typ 109.

Mehr zum Thema