Sony Kompaktkamera test

Kompaktkamera-Test von Sony

Mit dieser kompakten Kamera macht Sony keine Kompromisse bei der Größe oder dem optischen Zoom. In den Tests von Chip.de und Computerbid überzeugt Sony mit überdurchschnittlichen Bewertungen.

Cyber-shot Sony DSC-HX90V Rotierende Ansicht

Seit Jahren sind die kompakten Kameras der Reise-Zoom-Klasse sehr beliebt. WÃ?hrend die einfachen kompakten Kameras von ihren EigentÃ?mern oft durch Smart-Phones abgelöst werden, haben die beweglichen Wegbegleiter keine Chancen gegen die mit groÃ?en Zoom-Bereichen ausgerÃ?steten digitalen Kameras. Mit der Sony Cyber-shot DSC-WX500 (Test) und der Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Datenblatt) hat Sony zwei Reise-Zoom-Kameras mit besonders großen Objektiv-Brennweiten im Angebot.

Die HX90V verfügt über einen weiteren elektrischen Zielsucher, einen Zusatzgriff und einen Linse. Die beiden Geräte verfügen über das T*-Objektiv Vario-Sonnar von 24 bis 720 Millimeter Brennweite und einer Lichtintensität von F3,5 bis F6,4. Der Kamerasensor der HX90V heißt Exmor-R-CMOS und wird von hinten aufgesetzt. Bei der Sony Cyber-shot DSC-HX90V handelt es sich um eine 30-fach Reise-Zoomkamera: Im Serienbildmodus nimmt die HX90V exakt zehn Einzelbilder pro Sek. für zehn aufeinanderfolgende Fotos auf und die Bildbearbeitung erfolgt über einen Bionz X-Bildprozessor.

Der Bildschirm der Kompaktkamera ist 3,0 Inch groß und hat eine Auflösung von 921.600 Subpixeln. Die Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Technologie) kann bis zu 60 Frames pro Sek. in voller HD-Auflösung aufnehmen. Für die automatische Aufnahme stehen zwei vollautomatische Funktionen zur Verfügung: Wenn Sie selbst intervenieren wollen, können Sie eines der PSAM-Programme nutzen. Der HX90V mit dem beiliegenden Zubehör: Die digitale Kamera kann kabellos gesteuert und über WLAN und NFC gesendet werden.

Die Travel-Zoom-Kamera mit Akku und Memory-Card hat ein Gewicht von 241g. Hier sind die technische Ausstattung der Sony Cyber-shot DSC-HX90V und das Inhalt aller Testseiten.

Haupteigenschaften der Sony Cyber-shot DSC-WX350

Kompakte und dennoch mit einem großen Fokussierbereich ausrüstbar. Das gilt für die Sony Cyber-shot DSC-WX350 (Datenblatt). Mit dieser kompakten Kamera macht Sony keine Kompromisse bei der Grösse oder dem optischem Zoomen. Das nur 2,6 cm schmale digitale Gerät verfügt über einen 20fach optischer Fokus, mit dem eine äquivalente Objektivbrennweite von 25 bis 500 Millimetern abgedeckt werden kann.

Zur Einstellung von ISO 6.400 und ISO 12.800 muss jedoch die Multi-Frame-Rauschunterdrückung eingesetzt werden. Die Sony Cyber-shot DSC-WX350 (Technologie) verfügt über ein 3,0-Zoll-LCD mit 460.800 Subpixeln zur Bildsteuerung. Die digitale Kamera zeichnet Filme in voller HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 50 Bildern pro Sek. im AVCHD-Format auf, der Sound wird von einem Stereo-Mikrofon wiedergegeben.

Die Kompaktkamera bietet keine manuellen Belichter. Das 164g Sony Cyber-shot CSC-WX350 mit Batterie und Memory Card nutzt SD/SDHC und SDXC Speicherkarten oder Sony Memory Sticks zum Abspeichern von Bildern und Video. Die digitale Kamera ermöglicht die drahtlose Fernsteuerung über WLAN und NFC. Hier sind die technische Ausstattung der Sony Cyber-shot CSC-WX350 und das Inhalt aller Testseiten.

Mehr zum Thema