Welche Digitalkamera ist gut und Günstig

Die Digitalkamera ist gut und billig

Günstige Kameras: Klein, gut und preiswert Es gibt viele erschwingliche kompakte Kameras. Aber nur wenige Geräte überzeugen wirklich. Samsung nimmt einen 5-fach Zoom mit 27 mm Weitwinkel in einem schmalen Kameragehäuse (Tiefe: 17 Millimeter) auf. Auf dem 2,7-Zoll-Display sind keine weiteren Bedienungsfragen zu erörtern. Komfortable Photographen können den Smart-Modus verwenden, in dem die Kameras das Objekt selbstständig erkennen.

Das Samsung kommt auch mit einer einfachen HD-Video-Funktion. Die Samsung ST70 bietet für eine Einsteiger-Kamera eine gute Leistung in der Gesamtfunktion. Sie sollten dieses Gerät verwenden, wenn Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Alleskönner sind und nichts dagegen haben, auf die knifflige Micro-SD-HC-Karte zu sparen. Eine wirklich schicke Optik und große Klappen für eine problemlose Handhabung zeichnen die Canon 105 aus Canon hat sich bei der Ausrüstung auf das Notwendigste beschränkt:

Bild-Sensor mit 12 Megapixeln, 2,7-Zoll-Display mit 230.000 RGB-Punkten, 4fach-Zoom-Objektiv (28 bis 112 Millimeter) sowie einem optischen Bild-Stabilisator. Der kleine lxus beeindruckte im Versuch mit schneller Auslösungsverzögerung (0,43 Sekunden), einfacher Bedienbarkeit und guter Abbildungsqualität, aber mit einer sichtbaren Reduzierung der Bildschärfe an den Bildkanten. Die Batterie überzeugt mit einer Kapazität von bis zu 540 Schuss.

Wenn Sie eine robuste und formschöne Kompakt-Kamera zu einem günstigen Einstiegspreis benötigen, ist die neue Version 105 die perfekte Wahl. Er ist nicht ganz so groß wie unsere beiden anderen Vorschläge, besticht aber durch eine schnelle Auslösungsverzögerung und eine sehr einfache Handhabung. Die praktische Einstiegskamera ist mit einem 12 Megapixel-Sensor und einem 5-fach Weitwinkelzoom (28-140 mm, entspricht 35 mm) ausgestattet.

Zwar sorgt die DMC-FS10 für eine gute Abbildungsqualität, aber auch hier tritt das Schärfeproblem am Rand des Bildes auf. Ein Auslöseverzug von 0,47 Sek. macht die Aufnahme möglich. Der Vorgang verläuft ohne Voraussetzung, eine automatisierte Motiv-Erkennung ist mit dabei. Der Panasonic FS10 zeichnet sich durch einen günstigen Anschaffungspreis aus: hohe Auflösung, gute Bildwiedergabe, kurze Reaktionszeiten und eine einfache HD-Videofunktion.

Mehr zum Thema